Jump to content
Kreisbogen

Wiederherstellbarkeit Fotos/Videos nach Zurücksetzung (Speichermethode

Wenn man auf Werkeinstellungen zurückgesetzt hat kann der Nachbesitzer dann trotzdem alle Inhalte ganz simpel mit Datenrettungssoftware wiederherstellen? Keine SD-Karte, handyintern

 

Wie funktioniert die Speicherung bei dem Gerät/Android, wird immer wieder am Anfang gespeichert sodass wenn hauptsächlich lange Videos drauf sind (Konzertaufnahmen) die Fotos (nur vergleichsweise wenige MB) immer wieder zu Beginn abgelegt werden, also nur so die letzten 50-100 Bilder wiederhergestellt werden könnten und der Rest unpersönliches Videomaterial ist?

 

Hat irgendwas Auswirkungen auf die Wiederherstellbarkeit, etwa wenn schon halbes Jahr nicht mehr fotografiert wurde?

 

Wie wahrscheinlich ist dass ein Handyladenbesitzer bzw. der Käufer des Gebrauchtgeräts solche Software kennt und/oder anwendet?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×