Jump to content
borgerapper

Wiko Highway - Root / rooten [Android 4.2.2 & Android 4.4.2]

13084_wiko_highway_root_rooten.png

Rootrechte sind zu vergleichen mit den Windows Administratorrechte. Man erhält durch sie Vollzugriff auf das System und kann so z.B. Bloatware entfernen.

Durch das Rooten erlischt die Softwaregarantie. Weder Handy-FAQ, noch ich oder sonstjemand übernimmt die Haftung für defekte Geräte - ihr seid dafür selbst verantwortlich!

Kurze Zusammenfassung:

  • USB-Debugging und unbekannte Herkunft aktivieren
  • Framaroot herunterladen
  • Framroot öffnen -> Install SuperSU -> Boromir
  • Neustart
  • Mit dem Root Checker überprüfen, ob der Vorgang erfolgreich war

Ausführliche Anleitung:

Bei Smartphones mit MediaTek-CPU (praktisch alle China-Phones und Wiko-Modelle bis auf das Wax) ist der Rootvorgang sehr einfach und kann auch ohne PC erledigt werden (bei Samsung benötigt man dazu einen PC mit Odin. Dort gibt es nicht selten viele Probleme). Das alles bleibt uns bei MediaTek Prozessoren erspart, denn wir benötigen nur eine einzige App für den Rootvorgang - Framaroot.

Framaroot verschafft Rootrechte und installiert SU (SuperUser) um die Rechte zu verwalten. Da Google aber alle Apps aus dem Market/Play Store entfernt, die das System aushebeln, bekommen wir Framaroot im XDA-Entwickler-Forum: Download Framaroot (bitte immer die aktuellste Version herunterladen!)

Ganz wichtig: Bei der Installation muss unter Einstellungen -> Sicherheit -> Unbekannte Herkunft die Installation aus unbekannten Quellen zulassen werden. Außerdem müsst ihr in den den Entwickleroptionen USB-Debugging einschalten! Falls ihr die Entwickler Optionen in den Einstellungen nicht angezeigt werden, müsst ihr mehrmals hintereinander auf die Build-Nummer bei Über das Telefon klicken!

Danach kann man Framaroot installieren und öffnen (es wird eine Meldung erscheinen, ob Google die App scannen darf. Hier können wir das guten Gewissens ablehnen). Im oberen Dropdown-Menü muss Install SuperSU ausgewählt sein (siehe Bild unten links), als Exploit wählen wir Boromir, welches anscheinend die Universallösung für Mediatek-Geräte ist. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, die darüber entscheiden, wie das weitere Vorgehen ist:

  • Die App schließt sich: einfach wieder öffnen und jetzt auf Barahir klicken, dann solltet ihr zur zweiten Möglichkeit kommen...:
  • Es erscheint folgende Meldung (siehe rechtes Bild):

13326_wiko_highway_rooten_2.png13327_wiko_highway_rooten_3.png

Ihr solltet euer Highway neu starten, danach könnt ihr zum Beispiel mit Root Checker überprüfen, ob alles funktioniert hat (das sollte dann folgendermaßen aussehen):

Anmerkung: Die Screenshots stammen von wikoblog.de.

13328_wiko_highway_rooten_4.png

Root rückgängig machen:

Um die Rootrechte wieder zu entfernen öffnet man erneut Framaroot, wählt diesmal aber im Dropdown-Menü Unroot aus und klickt wieder auf Boromir. Nach einem Neustart sollte das Highway entrootet sein. ;)

Falls ihr euer Highway mit Android 4.4.2 rooten wollt, solltet ihr hier vorbeischauen.

4184_trennungslinie.png

5381_signatur.png5364_facebook_buttons_59_68.png5363_google_buttons_91_61.png5365_twitter_buttons_70_10.png

4184_trennungslinie.png

bearbeitet von borgerapper

13084_wiko_highway_root_rooten.png

4184_trennungslinie.png

Vorwort

In diesem Thread wird euch gezeigt, wie ihr euer Wiko Highway unter Android 4.4.2 rooten könnt. Im Gegensatz zu Android 4.2.2 und Framaroot ist das ganze leider etwas komplizierter. Bei dieser Methode wird zuerst ein Recovery geflasht, über welches dann der Root installiert wird.

Achtung! Bei diesem Vorgang werden alle persönlichen Daten vom Gerät gelöscht! Sichert diese unbedingt vorher!!

Diese Anleitung wurde mit Erfolg von JohnnyB getestet. Trotzdem würden wir uns über eure Rückmeldungen sehr freuen!

4184_trennungslinie.png

Rootvorgang

1. Ladet euer Highway, bis der Akkustand mindestens 80% beträgt!

2. Downloadet euch das Flashtool von Wiko.

3. Downloadet euch die Rootdateien von MediaFire oder MEGA.

4. Entpackt beide heruntergeladene Dateien auf den Desktop.

4. Öffnet den Ordner des Flashtools.

5. Öffnet die Datei HIGHWAY_KITKAT_V13.exe.

6. Bestätigt die eventuelle Installation der Treiber.

1.png

7. Wartet, bis sich die Ladeanzeige schließt.

2.png

8. Schließt jetzt das Flashtool.

9. Nun habt ihr einen neuen Ordner mit dem NamenHIGHWAY_KITKAT_V13, welchen ihr öffnen müsst.

10. In diesem Ordner ist nochmal ein Ordner namens HIGHWAY_KITKAT_V13, welchen ihr ebenfalls öffnen müsst.

11. Öffnet in diesem Ordner nun einen Ordner namens rom.

12. Kopiert nun die boot.img und recovery.img aus dem Root_Wiko_Highway Ordner in den rom Ordner und überschreibt die bereits vorhandene Dateien.

13. Sobald ihr das getan habt, müsst ihr das Flashtool mithilfe der HIGHWAY_KITKAT_V13.exe erneut starten.

14. Klickt nun auf den Download-Button.

3.png

15. Fahrt nun euer Highway herunter und schließt es an den PC an.

16. Jetzt sollte die Installation des Rootes beginnen und durchlaufen.

4.png

17. Wenn alles fertig ist sollte das Telefon von alleine neustarten. Danach könnt ihr es vom Computer trennen.

5.png

18. Kopiert jetzt die UPDATE-SuperSU-v2.01.zip auf das Stammverzeichnes (oberste Ebene) der internen SD-Karte eures Highways.

19. Startet nun euer Highway in das Recovery.

20. Flasht nun UPDATE-SuperSU-v2.01.zip, indem ihr auf "Install ZIP from SD-Card" klickt und dann die Datei auswählt.

21. Fahrt nun mit "Reboot system now" euer Highway wieder in das normale Betriebssystem hoch.

Nun sollte es geschafft sein und euer Highway sollte nun Root unter Android 4.4.2 haben - Glückwunsch! ;)

4184_trennungslinie.png

Abschließende Hinweise

Alle Bilder sind © by Wiko! Weder ich, noch Handy-FAQ haben Rechte an den Bildern, sie sind lediglich in diese Anleitung eingebunden!

Ein großer Dank geht an JohnnyB, welcher die Rootdateien zur Verfügung stellte, die Rohanleitung postete und, wie bereits erwähnt, testete!

Falls ihr euer Wiko Highway mit Android 4.2.2 rooten wollt, solltet ihr hier vorbeischauen.

5607_discaimer_footer_sowa.png

bearbeitet von borgerapper

Super einfach super schnell. Klappt einwandfrei.

Fehlt nur noch die Custom Recovery und es ist ein hammer Gerät.

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Auf ein Custom Recovery hoffe ich ebenfalls, das würde das Highway noch besser machen :)

Sent from my Nexus 4 using Tapatalk

powered by CyanogenMod

In Post #2 gibt es jetzt eine Anleitung um das Highway unter KitKat zu rooten! Danke an JhonnyB!

LG Vincent

Hallo!

Super Anleitung! Vielen Dank!

Hab so gemacht, wie Du beschrieben hast, hats auch alles geklappt, nur wenn ich jetzt Apps aus dem Google-Store installieren will, sagts mir, das App wäre nicht kompatibel. Was ist da schief gelaufen?

Vielen Dank!

Gruß

Hi,

Danke dir!

Hast du Android 4.2.2 oder 4.4.2? Um welche App handelt es sich?

Probier mal, die Daten und den Cache des Play Store zu löschen. Geh dazu in deine Einstellungen -> Apps -> Alle -> Google Play Store -> Daten löschen & Cache leeren.

Vielleicht geht es dann ja wieder ;)

Ich hatte keine Fehlermeldungen oder Sonstiges, als ich auf 4.4.2 upgedatet und Gerootet habe.

Allerdings habe ich es auch geschafft meine Apps per Titanium Backup wiederherzustellen.

Leider bin ich mit der 4.4.2 absolut unzufrieden.

Einige Apps wie z.B. Titanium Backup und auch online Nandroid Backup können nicht auf die interne SD-Card zugreifen und verweigern ihren Dienst. Auch ist der Akkuverbrauch fast doppelt so hoch...zumindest bei mir.

Ich werde bei Gelegenheit nochmal neu anfangen und sehen was auf mich zu kommt.

Zu Fehlern usw. kann ich nichts sagen, ich bin eher für das Grobe wie z.b heraus finden wie man ein Gerät Rooten kann usw. ;)

Grüße.

Leider muss ich JhonnyB zustimmen.

Das mit dem SD-Card schreiben liegt wohl eher an Andoid selbst als an Wiko da seit 4.4 (oder 4.3 ... ) Apps nicht mehr auf SD-Karte schreiben dürfen (Google Mist !!).

Auch die Akkulaufzeit ist sehr misserabel. Ich habe das Gerät jedoch schon mit 4.4.2 bekommen und gleich gerootet, daher habe ich keinen Vergleich obs am root liegt oder nicht.

Aber wenn ich das Handy 100% aufgeladen habe und 2h später nur noch ca 80% habe, ist das schon schlecht (WLAN Standby, kurz 2 WA Nachrichten verschickt, keine SIM eingelegt, einfach nur da liegen gehabt, keine automatischen Syncronisationen).

Hi, das mit der SD-Card ist halt ärgerlich, aber wir können nichts machen, das stimmt.

Beim Akku können wir aber was machen, denn das ist nicht normal! Was zeigt dir das System denn in den Einstellungen unter Akku an? Gibt es da eine App, die hervor sticht?

Hallo borgerapper, leider habe ich es gerade wieder geflasht, daher kann ich dir gerade keinen Screen zeigen.

Jedoch sticht keine App hervor, es werden lediglich WLAN-Standby - Mobile-Standby und Andorid System (glaube ich war es) mit jeweils 33% angezeigt. Ansonsten wurde nur Display mit 5% teilweise angezeigt und je nachdem ob gerade Whatapp oder Asphalt 8 länger aktiv war.

Edit:

Noch zur Info: Als Launcher nutze ich den Nova-Launcher da mir der Wiko eigene einfach nicht gefällt. Das dürfte aber nicht das Problem sein, da es auf anderen Smartphones keine Probleme gibt.

Hey,

Da du die ROM ja jetzt neu geflasht hast und sowie alle Daten weg sind, würde ich dir empfehlen einen Factory Reset über das Recovery durchzuführen!

Ansonsten ist 33% bei Android-System sehr hoch, das sollte eigentlich nur bei höchstens 5% liegen. Das war unter 4.2.2 bei mir aber auch so.

Ich werde es nochmal neu flashen, mit root, und danach ein factory reset durchführen.

Dan mal die Tage schauen was der Akku treibt.

Man bemerke auch zusätzlich das die ganze Zeit der CPU-Energiesparmodus aktiv war/ist.

Das Gute ist aber, dass sie auch noch die 4.2.2 zum Download anbieten und es ohne Probleme möglich ist von 4.4.2 auf 4.2.2 zu Flashen.

Probiere es doch mal ein paar Tage mit Version 4.2.2. Bei mir läuft da alles einwandfrei.

leider gibt und wird es wohl auch keine Custom Roms geben, es sei denn in der deutschen Community findet sich ein Modder...

Ich habe aber keine Ahnung von solchen Sachen. ich kann nur sehr gut Lösungen finden...leider nicht für alles ;)

Das Gute ist aber, dass sie auch noch die 4.2.2 zum Download anbieten und es ohne Probleme möglich ist von 4.4.2 auf 4.2.2 zu Flashen.

Probiere es doch mal ein paar Tage mit Version 4.2.2. Bei mir läuft da alles einwandfrei.

Ich versuch es nochmal auf 4.4.2 , aber kannst du mir vielleicht einen Link geben, wo sich 4.2.2 finden lässt?

:huh: auf Wiko's Seite finde ich es leider (noch) nicht .

:dankescho danke dir

Hallo Leute,

es hat mir nun wochenlang keine Ruhe gelassen, dass man Kitkat nicht 100% so wie JB zum laufen bekommt bzw, dass so viele wichtige Apps nicht laufen wollen.

Ich habe nun eine Möglichkeit entdeckt und zwar ein Kitkat Update so wie man es von Samsung und Co. kennt. Man installiert es über CWM.

Ich habe hier mal den Link zum Threat. Es ist eine MyPhone Firmware die aber mit dem Highway und mit den Canvas Knight A350 kompatibel ist.

http://www.theandroidhow.com/2014/07/rom-myphone-infinity-kitkat-mmx-a350.html

Ich habe bisher noch keine Fehler finden können.

Teste gerade Titanium Backup usw.

Melde mich wieder.

Grüße.

bearbeitet von JhonnyB

Hallo Leute,

es hat mir nun wochenlang keine Ruhe gelassen, dass man Kitkat nicht 100% so wie JB zum laufen bekommt bzw, dass so viele wichtige Apps nicht laufen wollen.

Ich habe nun eine Möglichkeit entdeckt und zwar ein Kitkat Update so wie man es von Samsung und Co. kennt. Man installiert es über CWM.

Ich habe hier mal den Link zum Threat. Es ist eine Yourphone Firmware die aber mit dem Highway und mit den Canvas Knight A350 kompatibel ist.

http://www.theandroidhow.com/2014/07/rom-myphone-infinity-kitkat-mmx-a350.html

Ich habe bisher noch keine Fehler finden können.

Teste gerade Titanium Backup usw.

Melde mich wieder.

Grüße.

Die gute Nachricht ist...Titanium Backup funktioniert als aktuelle Version.

Online Nandroid Manager funktioniert leider nicht. (Nicht lebenswichtig aber schade)

Lucky Patcher schafft es leider noch immer nicht die core.jar zu patchen, daher funktioniert Lucky Patcher auch nicht.

Habe nun so Vieles versucht und ende doch immer wieder bei 4.2.2. Da hat irgendwer Mist gebaut. Schade, denn das Highway ist echt flotter mit 4.4.2.

So Leute,

nach langem hin und her läuft bis auf Online Nandroid Backup alles.

Es scheint wohl auch etwas mit BusyBox zu tun zu haben, denn Viper4android sagt falsche BusyBox Version....

Naja....Bei Lucky Patcher war es so, dass ich alle Androidpatches ausgeführt habe. Dann las alles erledigt war, habe ich die Patches entfernt. Habe dann den ModdedPlaystoreInstaller benutzt, da der die core.jar kontrolliert und yes es ging.

Alle Patches nochmal installiert und den ModdedPlaystoreInstaller gestartet und ja es ging noch immer.

Dann habe ich die aktuelle kostenlose Titanium Backup Version installiert und ja, auch dies ging dann.

Man muss halt etwas ausprobieren und nicht aufgeben, aber bisher läuft alles Bombe. Mit Xposed und Gravitybox für KK sieht es dann wieder klasse aus.

Grüße.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×