Jump to content
ebifi

Wiko Ozzy: Akku hält nur maximal 10 Stunden

Hallo Forum,

ich habe mir ein Wiko Ozzy von Conrad geleistet,

das Smartphone in Betrieb genommen in dem ich meine Xtra-Karte

von T-online einsteckte und sonst keine Einstellungen vornahm,

(keine Zeit) wollte die Einstellung später vornehmen.

Das Handy erfüllte anfangs seine Aufgaben auch korrekt, SMS verschicken und telefonieren funktionierte einwandfrei, liegt nur auf meinem Schreibtisch und wird kaum benutzt. Eine Akkuladung hielt anfangs länger als eine Woche, aber seit ca. zwei Wochen ist der Akku nach einem Tag schon leer ohne das ich die Einstellungen bewusst geändert hätte.

Alle Versuche der Änderungen in den Einstellungen blieben ohne Erfolg.

Folgende Vorgehensweise:

Handy nachts aufladen - morgens Akku 100% - abends, am gleichen Tag, ohne Benutzung wieder komplett leer.

Mittlerweile hatte ich das Handy an Conrad zurück geschickt und nach zwei Wochen wieder bekommen.

Anfangs war alles in Ordnung, nach drei Tagen ging es wieder los.

Ich glaube das Ding telefoniert heimlich, oder wie sonst soll ich das unregelmäßige Piepsen deuten.:huh:

Es kann nur an den Einstellungen liegen (****** Androit)

Wo finde ich eine Beschreibung der Einstellungen?

Ich bin eben ein blutiger Anfänger.

Mit besten Grüßen und Danke

Ebi

in meinen Einstellungen von Akku sind nur zwei angegeben einmal Netzsymbol 43% und einmal Powersymbol 41%.

Beide Einstellungen sind nicht änderbar.

Habe das Handy auf Werkseinstellungen zurück gesetzt - bleibt alles gleich.

Akku jetzt bei 50% ist heute Abend wieder leer.

Gruß

Ebi

Hallo Ebi und herzlichwilkommen bei Handy-FAQ!

Wo finde ich eine Beschreibung der Einstellungen?

Diese haben wir hier erstellt ;)

http://www.handy-faq.de/forum/android_forum/309928-android_einstellungen_einstellungsmenue.html

Zu deinem eigentlichen Problem:

Das sollte natürlich nicht so sein! Da das Handy aber noch nicht so alt ist, macht es Sinn, das ganze noch mindestens eine Woche zu beobachten. Lass das Handy mal auf rund 3% runter, schalt es dann aus und lad es im ausgeschalteten Zustand richtig durch.

Beste Grüße,

Vincent

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×