Jump to content
freibergisch

Windows 10 - Probleme beim Update?

Hallo,

wie ich bereits vernahm, sind die Win10-Updates nicht gänzlich perfekt verlaufen.

Probleme, die mir bekannt sind:

- Wärmeentwicklung

- Bildschirm dreht sich nicht mehr automatisch

An diesen Problemen wird natürlich gearbeitet, auf Grund der Bauweise unserer Tablets (und keiner aktiven Kühlung) sind die Wärmeprobleme natürlich kaum behebbar, es mangelt den Tablets an einer Kühllösung.

Habt ihr Treiberprobleme, oder wisst nicht, wie ihr mit Windows 10 umgehen müsst? Oder andere Sorgen mit Win10?

Dann fragt bitte hier nach.

Viele Grüße und viel Spaß mit dem 10er Windows

Euer Marcus

Gesendet mit meinem S4 SlimLP

Der Bildschirm hat sich bei mir nicht gedreht weil Rotationssperre drin war sonst bisher alles super.

Nexus 5 Euphoria-OS 5.1.1 @ ElementalX Kernel

Kleines Update zum Problem mit der Wärmeentwicklung ...

Kurzfassung: Es ist wahrscheinlich gelöst.

Lange Fassung:

Ich hatte ja bereits in einem anderen Thread geschrieben, dass mein Wintab 10 nach dem Update auf Windows 10 deutlich wärmer wurde als unter Windows 8.1 und sich die Akkulaufzeit verkürzt hat. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass u.a. das Scrollen manchmal nicht ganz so flüssig war wie unter Windows 8.1.

Seit dem Beitrag habe ich versucht, der Sache auf den Grund zu gehen und festgestellt, dass der Prozess "Systemunterbrechungen" bei der CPU-Auslastung mit 8 bis 35% (ständig schwankend) im "Leerlauf" immer weit oben stand. Die Gesamtauslastung sank praktisch nie unter 25% und der Prozessor lief durchweg mit ~1,7GHz. Also nicht nur zwischendurch bei irgendwelchen Hintergrundaktionen des Betriebssystems, sondern immer. Ich hatte dann ein wenig gesucht und in verschiedenen Foren Beiträge gefunden, in denen über das gleiche Problem berichtet wurde (auf unterschiedlicher Hardware, inkl. dem Surface 3).

Gestern ist mir dann aufgefallen, dass das Tablet nicht mehr übermäßig warm wird. Und tatsächlich: Es verhält sich nun diesbezüglich nicht nur wieder so wie unter Windows 8.1, auch der Prozess "Systemunterbrechungen" ist nicht mehr auffällig. Die Gesamtauslastung liegt nun im "Leerlauf" (bei geöffnetem Taskmanager) meist wieder bei ~1%. Auch das Starten und Schließen von allen möglichen Programmen, mehrfaches Standby, Aus- und Einschalten etc. hat das Problem nicht wieder auf den Plan gerufen. Wenn das Ganze nur also Zufall sein sollte, wäre es schon ein ziemlich großer. Deinstalliert hatte ich seit dem Update auf Windows 10 nichts, daran kann es also nicht liegen.

Ob das letzte oder das vorletzte Windows-Update das Problem behoben hat, kann ich leider nicht sagen. Bemerkt hatte ich es nach dem letzten, aber da ich die die Sache inzwischen "hingenommen" hatte, habe ich vielleicht die Veränderung erst einmal verpennt ...

 

 

 

bearbeitet von HeinerZufall

Habe von Anfang an immer mal in cpu Auslastung geschaut, da war mir bisher nichts besonderes aufgefallen. Von der Akku Leistung konnte ich bisher noch keinen großen Unterschied feststellen. Ich habe ein Odys v10.

Bin am überlegen ob ich noch ein Clean install machen soll. Auch nach dem Upgrade läuft Windows 10 echt gut.

Nexus 5 Euphoria-OS 5.1.1 @ ElementalX Kernel

Hallo, mal kurz aus dem Urlaub..

nachdem MS gefühlte 100 Updates für Win10 rausgebracht hat, jeden Tag eines, läuft es auf den Tablets auch immer flüssiger, aber bei Weitem nicht so, wie man es von vorherigen Windows' gewöhnt war.. MS hat hier auf die Schnelle ein ungares System auf den Markt geworfen, als Reaktion auf die immer rascher sich entwickelte Konkurrenz.

Das ging dann aber auch nach hinten los.

Die ODYS-WinTabs sind, schätzungsweise, gut gerüstet für Win10, mein Windesk läuft mittlerweile recht gut! Auch die Hitzeentwicklung ist aushaltbar, auch sogar etwas geringer, kann aber auch Einbildung sein.

Wer bisher noch nicht auf 10 geupdatet hat, kann dies aber gern auch noch so belassen.. Wartet lieber noch ein paar Monate, das ist ratsam. Selbst auf guten Notebooks läuft es noch nicht rund.

Schade, Win8.1 war top, Win10 versprach einiges mehr!

Hallo zusammen,

ich habe mein Winpad V10 auf Windows 10 upgedatet: so weit - so gut

Bei mir "hängt" allerdings immer wieder die WLAN-Verbindung :(

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es am Treiber für den Realtek rtl8723bs Wireless Lan 802.11n sdio Network Adapter liegt oder an der WLAN-Verbindung,

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

bearbeitet von ralphi13

Der Bildschirm hat sich bei mir nicht gedreht weil Rotationssperre drin war emoji4.png sonst bisher alles super.

 

Nexus 5 Euphoria-OS 5.1.1 @ ElementalX Kernel

 

 

OnkelDan

Ich habe das gleiche Problem das sich der Bildschirm nicht dreht. Allerdings kann ich in Windows 10 nichts mit Rotationssperre finden. Mir scheint das nicht alles installiert wird oder übersehe ich irgendwas ?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×