sli2k

Mitglied
  • Content count

    194
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

7 Neutral

Über sli2k

  • Rang
    Nerd

Profile Information

  • Geschlecht männlich
  • Netz Base / E-Plus
  • Bundesland Nordrhein-Westfalen
  • Ort Ruhrgebiet
  • Betriebssystem Windows 7

Mein Handy

  • Hersteller Samsung
  • Haupt-Handy SGS5 & SGS3
  • Firmware 4.4.2 / CM11.2

Mein Tablet

  • Tablet-Hersteller Samsung
  • Haupt-Tablet 10.1N_3G (CM 10.1)

sli2k's Aktivitäten

  1. sli2k hat Thema hinzugefügt: Galaxy S6   

    Erfahrungen S6<-->S6 Edge (NoGos & Vorzüge)
    Hallo zusammen,
    jetzt gibt es bei den meisten ja schon einige Monate Erfahrung und ich habe das Problem trotz der Wahnsinnspreise eine Entscheidung zwischen dem S6 und seiner Edge-Variante zu fällen.
    Das S6 haben wir bereits im Haushalt. Farbe und Speichergröße sind auch klar.
    Generell würde ich das Edge bevorzugen. Da ich es wirklich ansprechend finde und der Akku ja auch ein bissl mehr Ausdauer haben soll etc.
    Was mich beunruhigt ist, dass die schönen Edge-Abrundungen
    1. keine Folien oder Schutzglas richtig halten könntem
    2. trotz Zusatzfunktionen immer zum ungewollten Drücken irgendwelcher Funktionen verleiten
    3. beim Tippen (zB Swiftkey) also keinen echten Haustools von Samsung die Buchstaben an den Rundungen wirklich ums Eck gehen und dadurch teilweise schlecht zu lesen oder anzusteuern sind.
    4. Auch bei Schutzcovern ggf nicht richtig Halt bieten.
     
    Gibt es hierzu von den "Langzeitnutzern" ein paar Hinweise bzw. Infos?!?
     
    Dank´Euch im Voraus!
     
    Gruß
    Sli2k
    • 0 Antworten
    • 120 Aufrufe
  2. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    Das ist super ärgerlich. Verstehe ich.
    • 0
  3. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    Wieso beide?
    Habe nur die 1,5 Jahre alte Karte zurückgeschickt und denke wird erstattet, da nicht mehr lieferbar.
    Hatte mir im Vorfeld den Nachfolger dort bestellt und die Daten rüberkopiert.
    • 0
  4. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    War aber angeblich eine Samsung bei mir.

    Naja, ich kam auch nicht weiter, nun ist sie zerschnitten auf dem Weg zu Amazon...
    • 0
  5. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   



    Bis eben nicht. Leider auch erfolglos! "Entfernen Sie den Schreibschutz" ... :/

    @maddin62
    Das wäre tatsächlich eine Option mit der ich leben kann. Wenn es die Reklamationsstelle auch mitmacht, wäre das für mich akzeptabel.
    Kläre ich morgen.

    Danke euch!
    • 0
  6. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    Die neue Karte läuft bisher wie man es erwartet!

    Die alte jedoch lässt sich (Datensicherung erfolgt) in keinsterweise Löschen oder Formatieren. Egal, ob PC oder irgendein Smartphone.

    Es muss doch (gerne unter Linux) eine Lowlevel-Format-Methode o.ä. geben, die mir das Ding in seinen Urzustand schießt!?!

    Da dort teils sensible Daten und familiäre Fotos drauf sind, kann ich das gute Stück so nicht zwecks Erstattung einschicken.

    Jemand eine Idee?? Tool, oder Methode?!?
    • 0
  7. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    Teste gerade die neu bestellte sdcard.

    Wenn alles halbwegs läuft, knöpfe ich mir die alte vor und schicke sie ggf ein.

    Bin gespannt, manche Bilder scheinen tatsächlich auch defekt bzw. kaputt...
    • 0
  8. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    Weiß man nicht. Möglich, aber Samsung ist bei manchen Produkten ziemlich 'eigen', von daher glaube ich das hier eher nicht.

    Ich habe mir eine andere Samsung nachbestellt und will die andere dann nach Datenkopie und sauberen Lauf der neuen Karte, formatieren oder gucken wie weit ich komme.

    Glaube nicht wirklich nach einer Fälschung in meinem Fall.
    Wenn man von Zeitverstreich oder genutzter Datenmenge ausgeht, hätte das bei mir viel früher auftauchen müssen. Dafür wird sie zu gut genutzt.

    Bin gespannt!

    Habe mal SD Insight installiert. Sieht grundsätzlich ok aus.

    Warum Modell mit '00000' und Manufacture Date mit 'Bad 2002' ausgewiesen wird, weiß ich nicht.

    Obwohl es etwas schräg klingt, halte ich es für fehlende Infos der hinterlegten Datenbank und nicht um den Hinweis auf ein Fake... Oder??
    • 0
  9. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!   

    Nein, ich habe extra keine SanDisk gekauft. Bei mir ist's folgendes Samsung Exemplar:

    Samsung microSDXC Pro 64GB Class 10 Speicherkarte (MB-MGCGBEU)

    Erstaunlicher Weise finde ich hier auch ähnliche Meldungen. Gering und meist mit Datenverlust. Das kann ich alles so nicht bestätigen.
    Außerdem hatten die meisten sehr zeitig Auffälligkeiten.
    Ich habe die Karte jetzt fast 1, 5 Jahre bis diese Unregelmäßigkeiten aufkamen.
    Ich werde das aber mal verfolgen.
    Verrätst du mir, welche du jetzt nutzt?

    Danke vorab!

    P. S. ich hatte erst eine ganz andere Vermutung. Ich meine ich bekam irgendwann neuer Sicherheitsrichtlinien OTA statt Lollipop. Hatte kurz überlegt, ob ich da ohne Lollipop diese bekommen konnte. Da ich ja mal diesen Hinweis bekam.
    Aber das war wohl auch etwas früher als diese Phänomene...
    • 0
  10. sli2k hat Thema hinzugefügt: Galaxy S5   

    Phänomen: SD-Card überall nur noch readable?!
    Mahlzeit,

    vom zeitlichen Auftreten her und da ich seit Ewigkeiten keine Änderung der FW am Gerät hatte, habe ich seit rund einem Monat immer neue Pränomene, die ich nicht alleine der KitKat-SD-Card-Berechtigung/-Problematik zuordne.

    Vielleicht liege ich auch falsch. Aber 4.4.2 habe ich schon wesentlich länger auf meinem S5.

    1. Vor etwa 3-4 Wochen bekam ich immer häufiger wenn App-Updates in Store warteten (nach "Alle Aktualisieren") Abbrüche, da kein Schreibzugriff mehr auf der SD-Karte bestünde.
    Aus Platzgründen (16 GB intern, 64 GB extern) habe ich einige im Sommer auf SD geschoben. Jetzt aktualisieren die sich dort nicht mehr ?!?!

    Einige wenige, die mir besonders wichtig waren, habe ich auf intern geschoben und schon gingen die Updates auch wieder durch.
    Dafür habe ich aber gesamt nicht genug Platz und das soll auch weiter vermieden werden.

    2. Dann hat sich mein Speicherpfad für die Kamera (Pix/Videos) wohl irgendwann auf intern geändert.
    Nach einem foto- und videointensivem Weihnachten und Sylvester war am Neujahrstag Vollalarm!
    Der Speicher war rappelvoll und ich könnte nicht einmal mehr SMS empfangen. :/

    Also sah ich 3 GB Fotos+Videos im internen DCIM Ordner und wollte diese (zu den restlichen auf die externe SD) verschieben. Abgelehnt!
    Keine Schreibrechte! Egal welcher Dateimanager.

    Also 3 GB im Hotel-WLAn über Dropbox --als Krücke-- (int -> DB -> ext). Ebenfall negativ.

    Also habe ich mich 2 Tage vor der Heimfahrt mit dem Irrsinn begnügt zu warten und zu Hause kurz den externen SD-Kartenleser einzusetzen.
    Das geht ja immer richtig schnell und man kann schön flott in Ordner sortieren.

    NIX! Kein Schreibzugriff, keine Ordner anlegen, kein Umbenennen, überhaupt nix geht hier mehr! Wie kann das denn sein?

    Ja, ich habe kein Root und ich wollte das eigentlich auch so lassen.
    Ich kann mir aber auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass DAS ebenfalls KitKat steuert, dass ich an meinem eigenen PC im externen SD-Slot diese Karte urplötzlich nicht mehr anpacken kann?!?

    Da muss es doch irgendeinen Weg geben. Android kann doch dort nichts mehr steuern. Bzw. eine solche Sperre muss doch am non-android Gerät (PC) umgangen oder aufgelöst werden können??

    Irgendwann hatte ich mal einen Hinweis ich müsste blablabla (weiß ich nicht mehr) oder "Android 5.0" haben um die SD-KArte wieder entsprechend nutzen zu können.
    Prima Sache! Wenn ich Lollipop mal hätte.

    Es kann doch nicht sein, dass mir das 5er Rechtesystem aufgezwungen wird, ohne 5er OS !?!
    • 17 Antworten
    • 693 Aufrufe
  11. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: Kamera des Galaxy S5 defekt?   

    Oder ziehst die Folie von der Kameralinse? 😉
    • 0
  12. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: SGS5 - Zeit-/Zugangskarte (NFC) dublizieren   

    OK, dass ist doch mal eine Aussage.
    Also keine sich verändernden Daten (bspw. PayTv+Key-Change), sondern zusätzliche Daten im verschlüsselten Speicher.

    Die Karten sind aber auch (von Größe etc. abgesehen) seeehr unterschiedlich.
    Während manche problemlos alles rauszuhauen scheinen, sind manche teils geschützt, manche komplett (Rückmeldungen der Apps) und dann gibt es sogar welche, die von unseren Smartphones gar nicht erst erkannt werden, weil sie mit einer unkonventionellen Frequenz (neben der Norm) arbeiten, die angepingt werden muss.
    Davon haben wir hier auch welche im Einsatz.
    Verrückt!

    Na gut, trotzdem was dazu gelernt.
    • 1
  13. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: SGS5 - Zeit-/Zugangskarte (NFC) dublizieren   

    Also liegt auf der Hardwareseite (=S5) an dieser Stelle keine Einschränkung und die Hardware "reicht"?!
    Nun ja, dass habe ich eigentlich unterstellt, es handelt sich ja hier um eine S5-Rubrik.

    Auch die Sicherheitsbedenken sind unnötig, da ich mir über mein Handeln bewusst bin und keine Massenproduktion mit gewerblichen Aspekt betreiben wollte.

    Mit welchem Tool, oder doch einer ganz anderen Hardware, siehst Du denn diese problemlose Möglichkeit?!

    Ich kann mir nämlich auch beim bestens Willen nicht vorstellen, dass das so schrecklich kompliziert ist, eine empfangen Kette von Daten (die exakt gelesen, wie benötigt wird) auf ein Tag zu schießen, sodass dieser genau dasselbe beim "Kitzeln" wiedergibt, wie die Originalkarte.
    • 0
  14. sli2k hat den im Thema hinzugefügt: SGS5 - Zeit-/Zugangskarte (NFC) dublizieren   

    Das ist bei unserem Unternehmen nicht viel anders.
    Ich würde sie natrülich auch so "bunkern" dass ich mir nur einmal durch irgendwen morgends Zugang verschaffen muss und über den Clone dann wieder eigenständig "bewegungsfähig" wäre.

    Nur so ist das echt Mist. Und ausgerechnet jetzt in der Urlaubszeit musste ich die Ausweitung der NFC-Schlösser zu spüren bekommen.

    Wo siehst Du denn Einschränkungen in der vorhandenen Gerätehardware?
    Letztlich müssen doch nur die Daten, die der Öffner auch ließt, simuliert werden. Die sind doch wohl lesbar.

    Code-Veränderungen, wie im PayTV sind hier wohl kaum vorhanden.
    • 0
  15. sli2k hat Thema hinzugefügt: Galaxy S5   

    SGS5 - Zeit-/Zugangskarte (NFC) dublizieren
    Hallo zusammen,

    heute morgen, mitten in der Urlaubszeit, passierte mir genau, was ich immer vermeiden wollte:
    Handy bei, Schlüssel bei, NFC für den Geländezugang, aber leider die NFC-Karte für die Zeiterfassung und die Türen im Gebäude...die lag zu Hause!

    Die Zeiterfassung ist mir an dieser Stelle egal, aber man kommt ja kaum von einem Flur zum anderen und auch ich muss bspw. mal Pipi.

    Nein, mal im Ernst. Die Geräte haben fast alle NFC. Mit Tags und Co. habe ich auch schon viel gepielt.

    Für o.g. Fälle hätte ich aber gerne eine Ersatzkarte (NFC).

    Es gibt zwar Clone NFC u.ä., aber irgendwie hat nie etwas funktioniert.

    Hat jemand eine Idee, womit man das ggf. doch realisieren könnte?!

    Solche und ähnliche Fragen kommen ja immer mal und es geht mir auch nicht ums Besche*ßen, deshalb wären mir auch grenzwertige Programme recht.

    Aber die Entwicklung geht weiter und irgendeine Clone-Möglichkeit muss es doch mal geben?!

    Gruß
    Sli2k
    • 7 Antworten
    • 511 Aufrufe