scremlyn

Moderator
  • Content count

    3.258
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

288 Sehr gut

10 folgen dem Benutzer



Über scremlyn

  • Rang
    Alter Hase

Profile Information

  • Geschlecht männlich
  • Netz Telekom / T-Mobile
  • Bundesland Berlin
  • Betriebssystem Windows 7

Mein Handy

  • Hersteller LG Electronics
  • Haupt-Handy Nexus 5
  • Firmware 5.1.1

scremlyn's Aktivitäten

  1. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Android - Ich suche eine App, die das kann...   

    Ich würde dafür Llama nutzen. Ist zwar nicht so umfangreich wie Tasker. Aber es macht was du möchtest. Ich finde das sehr einfach zu bedienen.
    • 0
  2. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Pebble Time (Steel) - Technische Daten / Datenblatt / Spezifikation   

    Hallo,
    nein. Die Smartwatches von Pebble haben keinen eingebauten GPS-Sensor.
    Es wird für Karten-Watchapps immer ein Smartphone benötigt.
    • 0
  3. scremlyn hat Thema hinzugefügt: Tarife   

    Allnet-Flat für 7,80 € im E+-Netz
    Es gibt zurzeit wieder ein gutes Crash-Angebot von Mobilcom-Debitel:
    Die Yourflat
    Surf-Flat mit Drossel ab 500 MB (inkl. LTE bis 31.12.2015, max. 42,5 MBit/s)
    Telefon-Flat in alle dt. Handynetze
    9 ct / SMS
    24 Monate Laufzeit (zum Ende unbedingt kündigen, da sonst 19,80 € / Monat anfallen)
    7,80 € / Monat
    29,99 € Anschlusspreis (wird erstattet, wenn eine SMS an 22240 mit Text "AG Online", nach aktivieren der SIM-Karte geschickt wird)
    Der Link zur Aktion: Crash-Tarif: Yourflat
    • 0 Antworten
    • 405 Aufrufe
  4. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: SMS APP (Hangouts) ersetzen   

    Hallo,
    Also ich benutze dafür schon lange die Google eigene App Messenger. Diese bietet alles wichtige was man zum lesen und schreiben von SMS braucht. Was mir sehr wichtig war: Die SMS werden nicht mit Hangouts-Nachrichten gemischt. Sehr angenehm.
    Messenger by Google
     
    Gruß scremlyn
    • 1
  5. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Fernsehen APP   

    Hallo Fränky2014,

    bei deiner Anfrage handelt es sich um ein App-Gesuch. Bitte nutze in Zukunft dafür diesen Android-Samelthread solltest du eine App für dein S5 suchen.
    http://www.handy-faq.de/forum/showthread.php?p=1558073

    Danke und Gruß scremlyn

    gewischt von meinem Nexus 5
    • 0
  6. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Vodafone vf -1497 rooten   

    Habe bis jetzt nur herausgefunden, dass das Vodafone tab prime 6 vom chinesischen Auftragsfertiger TCL gebaut wird. Diese haben in der Vergangenheit auch Geräte für Alcatel One Touch gefertigt.
    Habe mit diesen Geräten aber keine Erfahrung.
    • 0
  7. scremlyn hat Thema hinzugefügt: Pebble Time (Steel)   

    Pebble Time (Steel) - Technische Daten / Datenblatt / Spezifikation

     
    EigenschaftenBetriebssystemPebble OS v3ProzessorARM Cortex-M4 (100 MHz)Arbeitsspeicher256 kBSpeicher16 MBAbmessungenPebble Time: 37,5 x 40,5 x 9,5 mm / Pebble Time Steel: 37,5 x 40,5 x 10.5GewichtPebble Time : 42,5 g / Pebbel Time Steel: 62,3 - 116,3 gDisplaycolor E-Paper-Display mit LED-Beleuchtung (64 Farben)Displaydiagonale1.25 ZollDisplayauflösung144 x 168 PixelPixeldichte176 ppi (Pixel/Zoll)DatendiensteBluetooth 4.0 + LEAkkuLiPo (Pebble Time: bis zu 7 Tage Laufzeit, Pebble Time Steel: bis zu 10 Tage Laufzeit)FarbenPebble Time: Blau, Pink, Grün, Schwarz, Grau, Weiß, Orange, Rot / Pebble Time Steel: gebürsteter Edelstahl, schwarzer EdelstahlSensoren3-Achsen-Beschleunigungssensor, elektronischer Kompass, Umgebungslichtsensor, MikrofonErweiterungsschnittstelleserielle Schnittstelle (115 kbps, 1,8 V) [Versorgungspannung: 3,3 V, max. 20 mA]sonstige FeaturesWasserdicht: bis 30 m, Temperaturbereich: -10 bis 60°C, relative Luftfeuchtigkeit: 5 - 95 %, Betriebshöhe: 3.000 Meter,
    Benachrichtigungs-LED, Vibrationsalarm
    FremdsoftwareJa, Watchfaces und WatchappsKompatibel mitSmartphones mit iOS ab 5.0 oder Android ab 4.0  
    • 2 Antworten
    • 606 Aufrufe
  8. scremlyn hat Thema hinzugefügt: Android OS   

    Handy-Nutzung im Auto
    Liebe HF-Community,

    dieser Thread stellt die aktuelle Rechtslage zur Nutzung des Smartphones im Auto da. Außerdem sollen Apps, zur besseren Nutzung der wichtigsten Funktionen, vorgestellt werden.

    Ein anderes Thema im Forum behandelt die Folgen der ständigen Smartphone-Nutzung:
    Smartphones im Verkehr - Schockvideo

    Man hört immer wieder, dass das Telefonieren dem Fahrer während der Fahrt untersagt ist. Das ist aber nicht ganz richtig. Dem Fahrer ist während laufendem Motor verboten, dass Smartphone zu bedienen egal ob es sich in einer Halterung befindet oder nicht. Dazu zählt auch das ändern des Navigationsziels, das Abweisen eines Anrufs oder das öffnen einer App.
    Am einfachsten wäre es während der Fahrt das Smartphone nicht zu nutzen. Sollte das nicht möglich sein, dann muss sich das Smartphone in einer fest verbauten Halterung befinden. Um zu telefonieren kann man eine einfache Bluetooth oder Kabel gebundene Freisprecheinrichtung nutzen. Auch in der Halterung darf der Fahrer das Smartphone nicht bedienen. Daher sollten Navigationsziele nur bei abgeschaltetem Motor eingegeben werden. Gerade das Wählen einer Telefonnummern oder das Schreiben einer SMS sollte nur im Stand mit nicht laufendem Motor geschehen.

    Um die Ablenkung so gering wie möglich zu halten, sollte man im Fahrzeug einen Automodus nutzen. Diesen bieten z.B. viele HTC Smartphones ab Werk. Dieser stellt nur wenige Funktionen über große Bedienelemente zur Verfügung. Darüber lässt sich dann der Musikspieler oder die Navigations-App nutzen.
    Für Smartphones von anderen Herstellern gibt es Apps die diese Funktion nachrüsten.

    Ultimate Car Dock - Auto Home



    Diese App bietet eine sehr aufgeräumte und übersichtliche Oberfläche. Nach dem start stehen einem 5 Homescreens mit jeweils 6 großen Schaltflächen zur Verfügung. Diese lassen sich mit verschieden Funktionen zum Schnellzugriff belegen. Ulimate Car Dock bietet dabei eigene Funktionen, wie z.B. Wetter oder Spracheingabe und alle installierten Apps an. Die deutsche Übersetzung ist teilweise nicht ganz richtig, aber die Spracheingabe funktioniert sehr gut. Ein Plus ist, dass nach dem schließen einer App, wieder zu Ultimate Car Dock gewechselt wird.
    Ultimate Car Dock kann 7 Tage kostenlos getestet werden. Danach sind einmalig 3,99 € direkt in der App zu zahlen.


    Car Home Ultra



    Diese App ist ähnlich aufgebaut. Die Unterschied sind z.B., dass die aktuelle Geschwindigkeit und das Wetter immer angezeigt werden und dafür keine Schaltflächen verbraucht werden müssen. Die Anzahl der Homescreens und Schnellzugriffe pro Homescreen haben beide Apps gemein. Für Sprachbefehle wird bei Car Home Ultra die in Android integrierte Google Suche genutzt. Der Nachteil dabei ist, jedenfalls bei Nexus-Geräten, dass aus der Sprachsuche zum Launcher und nicht zurück zu Car Home Ultra gewechselt wird. Allgemein muss der Nutzer bei dieser App mindestens ein Mal mehr den Touchscreen berühren, als bei Ultimate Car Dock und wenn man nur einmal mehr den Zurück-Button betätigen oder die Navigation manuell starten muss.
    Car Home Ultra kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Danach sind einmalig 2,98 € für den Unlocker fällig.

    Eine Alternative wäre die reine Nutzung der Google Sprachsuche, die man über das Hotword "OK Google" aktivieren kann. Wobei die Möglichkeiten damit begrenzt sind und das Betätigen des Zurück-Buttons auch hier manchmal nötig ist.


    Was sind eure Erfahrungen, wie und mit welcher App nutzt ihr euer Smartphone während der Fahrt?


    Die Nutzung des Smartphones im Straßenverkehr ist immer ein Risiko, da die Ablenkung sehr groß sein kann.
    Außerdem ist es während der Fahrt im Auto auch noch gesetzlich verboten.
    Die Aufmerksamkeit sollte immer der Straße und dem Verkehrsgeschehen gelten.

    • 4 Antworten
    • 531 Aufrufe
  9. scremlyn hat Thema hinzugefügt: Android OS   

    Android - Bewertungs Apps
    Hallo liebe HF-Community,

    hier möchte ich euch die Apps von Bewertungsportalen und die dazugehörigen Bonussyteme, wenn vorhanden, vorstellen und darüber diskutieren. Dabei liegt der Fokus bei der Bewertung von Geschäften.

    Google Maps (Google Places)
    Das in Google Maps integrierte Google Places kennen wahrscheinlich die meisten von euch. Dieser Dienst wird auch für das Vorschlagen von Orten in der Nähe in Google Now genutzt. Im Kern kann man dort als Nutzer für einen besuchten Ort eine Sterne-Bewertung zwischen 1 und 5 Sterne abgeben. Ergänzend kann man noch eine Beschreibung hinterlassen. Anhand der Bewertungen werden anderen Nutzern beliebte Orte in deren Nähe in Google Now angezeigt. Mit Google Maps Insider gibt es auch ein Bonusprogramm für fleißige Bewerter. Man muss sich bei diesem Programm anmelden und erhält dann Vorteile je nach Anzahl der Beiträge.
    Google Insider


    Yelp
    Dieses Portal bietet neben der Bewertungsfunktion ein Forum und eine sehr aktive Community. Es gibt in vielen Städten regelmäßige Treffen an denen jeder, der möchte, teilnehmen kann. Als Nutzer kann man sich Empfehlungen nach gesuchtem Geschäft anzeigen lassen. Dabei kann man zwischen einer Listen- und einer Kartenansicht wählen. Als aktives Mitglied kann man in die Yelp Elite aufgenommen werden. Dabei muss ein "Ausschuss" auf einen Aufmerksam werden. Man wird also benannt und kann sich nicht direkt bewerben. Außerdem hält das ein Jahr und man muss dann neu ernannt werden.


    AroundMe
    Ist nur als App verfügbar. Die App ist sehr einfach gehalten. Als Einstieg wählt man eine Kategorie, wie z.B. Cafe, Bank oder Restaurant. Danach wird eine Liste von betreffenden Orten in der Nähe angezeigt. Die Anzeige kann auf eine Kartendarstellung umgestellt werden. Bei Auswahl eines Geschäfts werden vorhandene Infos, ähnlich eines Branchenbuches, angezeigt. Zusätzlich werden Benutzerbewertungen von Foursquare angezeigt, wenn vorhanden. Eine Vormerk- sowie Bewertungsfunktion in der App fehlen.

    Fallen euch noch andere Portale ein, die hier erläutert werden sollten?
    Was nutzt ihr für Apps um z.B. Restaurants oder andere interessante Orte zu finden?
    Bewertet ihr gerne?Bzw. nutzt ihr Bewertungen von Anderen?
    • 1 Antwort
    • 386 Aufrufe
  10. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Tapatalk findet keine Foren mehr!   

    Hallo,

    für alle Fragen zu Tapatalk haben wir eine Sammelthread.
    Bitte benutzte diesen: Android - Tapatalk App [Diskussionsthread]
    • 1
  11. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Pebble Time   

    Ich persönlich werde immer noch auf die Steel warten. Eine Plastik Pebble habe ich ja schon. Da sowieso das neue OS auf alle Pebbles kommen soll, wäre das sonst aus meiner Sicht, doppelt gemoppelt.
    Ich denke, dass die Mehrheit eher aus der Smartphonewelt kommt und da eher auf hochauflösende und farbige Displays abfährt. Dazu werden sich viele noch Denken, sie laden ihr Smartphone schon jeden Abend, da kann es ruhig auch noch eine Smartwatch sein. Ich würde jetzt nach der Pebble nicht mehr wechseln wollen. Ich trage meine Pebble Tag und Nacht. Sogar beim Duschen ist sie dabei
    Ist der Akku mal leer, dann lädt sie mal 3 Stunden und hält wieder min. 7 Tage.

    Ich hoffe das Pebble noch lange durchhält und auch die Mehrheit der Smartphone-Nutzer überzeugt.

    Wobei es nicht das erste Mal wäre, dass etwas sehr nützliches und fortschrittliches von etwas "rückständigem" verdrängt wird. Nur weil die Vermarktung besser funktioniert

    Na mal schauen ob und welche Smartwatch dieses Weihnachten in aller Munde ist
    • 0
  12. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Pebble Time   

    Ich finde meine Pebble auch super und würde nicht mehr auf sie verzichten wollen.
    Sie ist die perfekte Ergänzung zum Smartphone. Man kann die Musik Steuern und auch schauen, ob sich bei Eingang einer Nachricht lohnt das Smartphone raus zuholen. Gut das können auch andere Smartwatches, aber ich hatte mich für diese entschieden, da sie günstiger als viele andere ist und dazu noch mindestens 7 Tage am Stück durchhält. Ich kann dir also einfach nur zustimmen

    Bei mir wird es, wenn die Pebble Time ins Haus kommt, aber bestimmt auch die Steel-Variante. Diese ist einfach sehr edel und nützlich

    Habe mich aber schon beim Erwerb meiner jetzigen Pebble gefragt, warum es da erst ein Startup braucht um so etwas sinnvolles zu kreieren? Warum kamen die etablierten Smartphone-Hersteller nicht auf so etwas?
    • 0
  13. scremlyn hat Thema hinzugefügt: Pebble Time (Steel)   

    Pebble Time



    Pebble hat vor kurzem, wie bei der ersten Smartwatch, ein Kickstarter-Projekt gestartet. Das gesammelte Geld wird in die Entwicklung einer neuen Smartwatch gesteckt. An dem eigentlichen Konzept der Pebble soll sich nichts ändern. Die Akkulaufzeit beträgt weiterhin mindestens 7 Tage. Dies wird vor allem durch den Einsatz eines e-Paper-Bildschirms und dem Verzicht auf einen Touchscreen erreicht. Zum Konzept gehört auch, dass alle bisherigen Watchapps und Watchfaces auch auf der neuen Smartwatch laufen. Die Steuerung findet weiterhin über 4 Tasten statt.

    Für die neue Pebble, die auf den Namen Pebble Time hört, wird ein komplett neues System entwickelt. Welches timeline genannt wird. Nach dem die Pebble Time im Mai in den Verkauf kommt, wird im Laufe des zweiten Halbjahres timeline auch als Update für die bisherigen Modelle ausgerollt.

    Zur Wahrung der Kompatibilität untere den verschiedenen Modellen wird der Bildschirm der Pebble Time die identische Auflösung der bisherigen Modelle nutzen. Es gibt aber trotzdem Neuerungen. Die Pebble Time verfügt über einen Farbbildschirm. Neu dazu kommt auch ein Mikrofon um z.B. die Sprachsuche des genutzten Smartphones zu nutzen. Es kann auch zum kurzen Antworten auf Anrufe oder dem Aufzeichnen von Sprachnotizen genutzt werden. Trotzdem ist die Smartwatch Wasserdicht und kann auch beim Schwimmen getragen werden.

    Neben einer "normalen" Pebble Time wird es ab Juli auch eine Pebble Time Steel geben. Beide Smartwatches werden einen kratzfesten Bildschirm erhalten. Die Pebble Time ist dünner als die bisherigen Modelle und etwas gebogen um besser am Handgelenk anzuliegen.

    Was meint ihr wäre die Pebble Time etwas für euch?
    Findet ihr die Entwicklung geht in die richtige Richtung?

    Quelle: Kickstarter: Pebble Time
    • 5 Antworten
    • 435 Aufrufe
  14. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Android - Tapatalk App   

    Nö, bei mir stürzt Tapa dann nicht ab.
    • 0
  15. scremlyn hat den im Thema hinzugefügt: Nininetec Platinum 10 root su update geht nicht   

    Das ist nicht der fastboot Modus in dem du bist, sondern der recovery Modus.
    Wie bist du denn in das Menü gekommen?
    Hast du beim Einschalten Lautstärke - und + und "ein" gedrückt oder nur Lautstärke - und "ein"?
    Es kann auch sein, dass bei einer der Tastenkombinationen nur der Startbildschirm angezeigt wird und nicht der aus der Anleitung. Sollte dann aber trotzdem der Fastboot Modus sein.


    gewischt von meinem Nexus 5
    • 1