Jump to content

Ferrit

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.538
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

457 Sehr gut

6 folgen dem Benutzer

Über Ferrit

  • Rang
    Alter Hase

Profile Information

  • Geschlecht männlich
  • Netz o2
  • Bundesland Hamburg
  • Ort Hamburg
  • Betriebssystem Windows 10

Mein Handy

  • Hersteller Samsung
  • Haupt-Handy Note2/S5mini
  • Firmware Custom

Mein Tablet

  • Tablet-Hersteller Samsung
  • Haupt-Tablet Galaxy Tab 7.7/iPad2

Letzte Besucher des Profils

431 Profilaufrufe
  1. GT-P1000 (hard) brick?

    ....sozusagen noch ein eigenes Weihnachtsgeschenk!   Viel Glück damit und alles Gute im neuen Jahr!
  2. GT-P1000 (hard) brick?

    Hallo gruby88,   Du hast Dich nicht mehr gemeldet - ist das Problem beseitigt?   Abgesehen von meiner Anregung vorher: "Google Play Dienste" werden zur Aktualisierung von Google- und Google Play-Apps verwendet. Vielleicht hilft es weiter, die apk zu installieren. Spoiler http://beste-apps.chip.de/android/app/google-play-dienste-apk-android-app,cxo.66512259/  
  3. GT-P1000 (hard) brick?

    Tolle Nachricht!   Was Dein Problem betrifft: ich kann wohl davon ausgehen, dass Du Omni-Rom und Gapps (die richtigen bzw. welche überhaupt?) zusammen geflasht hast. Versuche jetzt mal, einen Neustart in die Recovery - die Option wird gezeigt, wenn Du den Powerknopf und Neustart drückst. Oder Gerät ausschalten und in Recovery booten, ist jetzt nicht mehr CWM, sondern TWRP. Dort wählst Du nicht Wipe, was Factory Reset bedeutet, sondern "Advanced Wipe" und darin markiere nur Dalvik Cache und Cache. Danach System Neustart und wenn das nicht geholfen hat - wiederhole es mit Factory Reset.   Generell ist es bei Flashen einer anderen Firmware gut, in "Advanced Wipe" bei folgenden Partitionen ein Kreuz zu setzen: Dalvik Cache, Cache, System, Data, Internal Storage Das könntest Du, falls Factory Reset nicht hilft, auch noch probieren, also nach diesem "Clean Wipe" Omni & Gapps erneut flashen.
  4. GT-P1000 (hard) brick?

    Vor Flashen mit Odin müssen im Task Manager alle Kies-Prozesse beendet werden, sonst geht es schief! (die nötigen Treiber sind aber weiter aktiv) Odin immer als Administrator starten!   Anderer Weg: kommst Du in den Recovery-Modus? Wenn ja, flashe zum Rooten SuperSu 2.46 -> siehe Anhang Die Datei auf die externe SD kopieren und auch gleich in den internen Gerätespeicher, indem Du das Gerät mit dem PC verbindest. Mitunter wird nämlich in CWM die Externe nicht erkannt! In Recovery "install zip" wählen und flashen.   Falls erfolgreich, melde Dich wieder....   SuperSU-v2.46.zip
  5. GT-P1000 (hard) brick?

    auf 4.4.4 ist möglich, aber besser wäre zur Sicherheit erst auf 4.3.1. Vorher musst Du Rooten, wie da auch beschrieben: http://www.handy-faq.de/forum/gt-p1000-android-jelly-bean-4-2-2-4-3-1-t294874/
  6. GT-P1000 (hard) brick?

    Hallo,   grundsätzlich solltest Du mitteilen, um welche Firmware es geht.   Welches Video - ich sehe keins.
  7. GT-P1000 (hard) brick?

    Hallo,   Danke für die Rückmeldung! Leider war ich aus gesundheitlichen und privaten Gründen länger nicht Online, sonst hätte ich Dir helfen können. Allerdings: wenn Du in den Threads etwas gestöbert hättest, insbesondere hier: Spoiler http://www.handy-faq.de/forum/gt-p1000-android-jelly-bean-4-2-2-4-3-1-t294874/ wo der Link zu 2.3.3 und entsprechende Anleitungen vorhanden sind, wäre Dir vermutlich Einiges erspart geblieben.   Generell noch ein Hinweis: Kies muss installiert sein wegen der Samsung Treiber und damit das Programm selbst nicht stört, die Prozesse im Taskmanager beenden! Nun könntest Du sogar noch ein Update zu Jelly Bean machen....
  8. Hallo, zunächst gestatte ich mir den Hinweis, dass Du Dich in das Forum für Galaxy Tab 1 (P-1000/7") verirrt hast. Das richtige wäre hier. Ich verstehe den Umweg über ein Benutzerkonto nicht. Wer immer das Tab in Händen hält, kann doch Änderungen vornehmen. Oder gibt es bei dem Gerät spezielle auf den Besitzer bezogene Sicherungen? Generell wäre bei einer Fehlfunktion der einfachste Weg, die App zu deinstallieren und dann erneut zu installieren. Sollte das Problem weiter bestehen, würde ich es mit dem Nova Launcher Prime versuchen. Die drei Euro sind gut angelegt und einmal gekauft, konnte ich z.B. die App auf allen meinen Android-Geräten installieren. Die sollten im Playstore unter "Meine Apps" aufgeführt sein und unter "Alle" ist alles verzeichnet, was man jemals installiert hat. Ausserdem erhält man von Google für jeden Kauf per Gmail eine Kaufbestätigung. Insofern dürften das Auffinden der Bücher bzw. von Apps allgemein und bei Bedarf eine Neuinstallation kein Problem darstellen. Für Zurücksetzen besteht deshalb aus meiner Sicht kein Anlass.
  9. ich kann nur, wie um 23:46 Uhr schon gesagt, wiederholen: alle von mir vorgestellten Roms sind für P1000, N, L. Das wird von den Entwicklern auch immer erwähnt, siehe Rom-Links zu XDA. Vom P1010 war hier nie die Rede. @der-mali: Mach bitte nicht die Pferde scheu!
  10. aber sicher, das versteht sich von selbst. Die Roms hier sind für alle Versionen, auch für N und L!
  11. Galaxy Tab Pro 8.4 Displayfehler

    Du hast fälschlicherweise im Galaxy Tab P1000-Bereich gepostet, was nicht sein müsste, denn für Galaxy Pro Geräte existiert auch ein Forum. Achte künftig bitte darauf, wo Du Beiträge platzierst.
  12. wenn Du ganz kurz Deine Schritte bei der Installation beschreiben würdest, könnte ich besser helfen. Ausserdem: welches Gapps-Paket hast Du verwendet?
  13. Google Apps sind aus mehreren Gründen unverzichtbar für jedes Android-Gerät, allerdings beinhalten die mit Stock- und Custom-Roms angebotenen Pakete häufig mehr als nötig und erwünscht (extrem stört z.B. Google Play Music). Für KitKat 4.4.x und aufwärts gibt es neuerdings Links für individuelle Wahl von Inhalten und übersichtshalber wiederhole ich hier die Hinweise aus meinen KitKat betreffenden Threads. Die Tabelle erleichtert die Wahl von zusätzlichen Apps:
  14. GT-P1000: CM12 / Lollipop 5.1 und höher

    Danke für den ausführlichen Bericht! Angesichts der Tatsache, dass KitKat 4.4.4 nahezu perfekt ist, finde ich es sehr mutig und auch verdienstvoll, dass Du noch das Abenteuer mit 5.1 unternimmst. Es bleibt abzuwarten, ob ähnlich zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden. Das Omnirom 4.4.4 läuft in jeder Beziehung hervorragend und deshalb gibt es für mich keinen Grund, nochmals zu wechseln. Genau genommen war schon mit CM 10.2 Jelly Bean 4.3.1 ein Zustand erreicht, den man sich vor vier Jahren nicht einmal ansatzweise hätte vorstellen können.
  15. GT-P1000: CM12 / Lollipop 5.1 und höher

    Hallo, da hast Du ja wieder was Nettes ausgegraben - sei bedankt für die ausführlichen Informationen! Es ist wirklich unglaublich, dass unser Ur-Tab immer noch mit den neuesten "Updates" versorgt wird. Neulich hatte ich zufällig erste Erfahrungsberichte von Galaxy S5 Nutzern gelesen, die wenig begeistert klangen. Insoweit bin ich sehr gespannt darauf, wie Dein näherer Eindruck ausfällt.
×