Gunter33

Mitglied
  • Content count

    602
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

399 Sehr gut

Über Gunter33

  • Rang
    Flash-A-Holic

Profile Information

  • Geschlecht männlich
  • Netz Base / E-Plus
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Betriebssystem Windows 7

Mein Handy

  • Hersteller Samsung
  • Haupt-Handy verschiedene

Gunter33's Aktivitäten

  1. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   



    Nein,

    weil für die SD-Version der Bootloader und die Firmware angepasst werden muss…

    hab leider momentan keine Zeit für so etwas…
    • 0
  2. Gunter33 hat den im Thema hinzugefügt: s3 Odin mode was sagt dieser aus --brauche Hilfe   

    mache zwar zur Zeit nichts mit Smartphones,
    bin aber gerade über diesen Beitrag gestolpert...

    eigentlich müsste das so aussehen:


    Odin mode Product Name: GT-I9300 Custom Binary Download: No Current Binary: Samsung Official System Status: Official

    kurz gesagt, Dein Sohn hat herumgespielt...
    • 0
  3. Gunter33 hat den im Thema hinzugefügt: Bastelecke... defekte Displays und weitere Hardwarefragen   

    @ adfree,

    ich nochmal,
    nicht das Du Dich in irgendetwas verrennst...

    weil ich was von count=10000000 gelesen habe,
    wenn das auf einer Fat32-Partition gesichert wurde, und funktioniert hat,
    werden die gesicherten Daten, nicht mehr die originalen sein...

    da das Fat32 Dateisystem maximal 4.294.967.295 Byte zulässt,
    kommt danach nur Müll raus...

    also wenn auf eine Fat32-Partition gesichert wird,
    dann so:

    adb devices adb shell "mount /dev/block/mmcblk1p1 /extSdCard" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v1.bin" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=8388600 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v2.bin" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=16777200 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v3.bin" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=25165800 of=/extSdCard/dump_v4.bin" adb shell "umount /extSdCard" pause das Ergebnis, von CMD, sieht dann so aus: E:\adb_s3_test>adb devices List of devices attached xxxxxxxxxxxxxxxx recovery E:\adb_s3_test>adb shell "mount /dev/block/mmcblk1p1 /extSdCard" E:\adb_s3_test>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v1.bin" 8388600+0 records in 8388600+0 records out 4294963200 bytes (4.0GB) copied, 437.375052 seconds, 9.4MB/s E:\adb_s3_test>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=8388600 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v2.bin" 8388600+0 records in 8388600+0 records out 4294963200 bytes (4.0GB) copied, 557.780489 seconds, 7.3MB/s E:\adb_s3_test>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=16777200 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v3.bin" 8388600+0 records in 8388600+0 records out 4294963200 bytes (4.0GB) copied, 634.967646 seconds, 6.5MB/s E:\adb_s3_test>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=25165800 of=/extSdCard/dump_v4.bin" 5611544+0 records in 5611544+0 records out 2873110528 bytes (2.7GB) copied, 581.535740 seconds, 4.7MB/s E:\adb_s3_test>adb shell "umount /extSdCard" E:\adb_s3_test>pause Drücken Sie eine beliebige Taste . . . so liegst knapp unterm Limit, kannst alles wieder, zum Beispiel, mit WinHex zusammenbasteln, falls der Rechner wirklich über reichlich Arbeitsspeicher verfügt... (auf meinem Rechner mit 8GB Arbeitsspeicher will das nicht, auf meinem Rechner mit 64GB Arbeitsspeicher haut das hin...) noch was, falls nur eine 16 GB Karte verwendet wird, da bekommt man nicht alles drauf, weil die meisten 16 GB Karten, dann nur etwas über 14 GB an Daten aufnehmen... da muss man einfach so vorgehen: adb devices adb shell "mount /dev/block/mmcblk1p1 /extSdCard" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v1.bin" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=8388600 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v2.bin" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=16777200 count=8388600 of=/extSdCard/dump_v3.bin" adb shell "umount /extSdCard" pause - dann die Karte in Den PC, - alles Koppieren, - alles auf der SD löschen, und SD wieder ins S3, nochmal, adb devices adb shell "mount /dev/block/mmcblk1p1 /extSdCard" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 bs=512 skip=25165800 of=/extSdCard/dump_v4.bin" adb shell "umount /extSdCard" pause

    und...
    • 1
  4. Gunter33 hat den im Thema hinzugefügt: Bastelecke... defekte Displays und weitere Hardwarefragen   

    ...natürlich geht das, aber da muss man wirklich aufpassen,
    das man nicht durcheinander kommt...
    besser gleich, jede Partition einzeln sichern,
    (aber trotzdem noch das Komplett-Image, so kommt man immer wieder zurück...)
    also so:

    adb devices adb shell "mkdir /sd_karte_p2" adb shell "mount -t ext4 -o rw /dev/block/mmcblk1p2 /sd_karte_p2" adb shell "mkdir /sd_karte_p2/recover" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p1 of=/sd_karte_p2/recover/P1_BOTA0.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p2 of=/sd_karte_p2/recover/P2_BOTA1.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p3 of=/sd_karte_p2/recover/P3_EFS.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p4 of=/sd_karte_p2/recover/P4_PARAM.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p5 of=/sd_karte_p2/recover/P5_BOOT.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p6 of=/sd_karte_p2/recover/P6_RECOVERY.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p7 of=/sd_karte_p2/recover/P7_RADIO.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p8 of=/sd_karte_p2/recover/P8_CACHE.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p9 of=/sd_karte_p2/recover/P9_SYSTEM.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p10 of=/sd_karte_p2/recover/P10_HIDDEN.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p11 of=/sd_karte_p2/recover/P11_OTA.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p12 of=/sd_karte_p2/recover/P12_USERDATA.img" adb pull "/sd_karte_p2/recover" pause man kann natürlich auch alles auf die extSdCard sichern, aber da würde ich aufpassen, das die zu sicherten Partitionen nicht größer als 2 GB sind... in diesem Fall einfach /dev/block/mmcblk0p12, die USERDATA-Partitionen weglassen, weil diese wirklich das Limit der Fat32-Partition sprengt, diese ist beim S3 fast 12 GB groß... das funktioniert so: adb devices adb shell "mount /dev/block/mmcblk1p1 /extSdCard" adb shell "mkdir /extSdCard/recover" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p1 of=/extSdCard/recover/P1_BOTA0.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p2 of=/extSdCard/recover/P2_BOTA1.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p3 of=/extSdCard/recover/P3_EFS.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p4 of=/extSdCard/recover/P4_PARAM.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p5 of=/extSdCard/recover/P5_BOOT.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p6 of=/extSdCard/recover/P6_RECOVERY.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p7 of=/extSdCard/recover/P7_RADIO.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p8 of=/extSdCard/recover/P8_CACHE.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p9 of=/extSdCard/recover/P9_SYSTEM.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p10 of=/extSdCard/recover/P10_HIDDEN.img" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p11 of=/extSdCard/recover/P11_OTA.img" adb pull "/extSdCard" adb shell "umount /extSdCard" pause die Ausgabe von CMD, sieht dann so aus: E:\adb_s3>adb devices * daemon not running. starting it now on port 5037 * * daemon started successfully * List of devices attached xxxxxxxxxxxxxxxx recovery E:\adb_s3>adb shell "mount /dev/block/mmcblk1p1 /extSdCard" E:\adb_s3>adb shell "mkdir /extSdCard/recover" E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p1 of=/extSdCard/recover/P1_BOTA0.img" 8192+0 records in 8192+0 records out 4194304 bytes (4.0MB) copied, 0.155674 seconds, 25.7MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p2 of=/extSdCard/recover/P2_BOTA1.img" 8192+0 records in 8192+0 records out 4194304 bytes (4.0MB) copied, 0.112868 seconds, 35.4MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p3 of=/extSdCard/recover/P3_EFS.img" 40960+0 records in 40960+0 records out 20971520 bytes (20.0MB) copied, 0.517398 seconds, 38.7MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p4 of=/extSdCard/recover/P4_PARAM.img" 16384+0 records in 16384+0 records out 8388608 bytes (8.0MB) copied, 0.214124 seconds, 37.4MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p5 of=/extSdCard/recover/P5_BOOT.img" 16384+0 records in 16384+0 records out 8388608 bytes (8.0MB) copied, 0.208389 seconds, 38.4MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p6 of=/extSdCard/recover/P6_RECOVERY.img" 16384+0 records in 16384+0 records out 8388608 bytes (8.0MB) copied, 0.230175 seconds, 34.8MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p7 of=/extSdCard/recover/P7_RADIO.img" 65536+0 records in 65536+0 records out 33554432 bytes (32.0MB) copied, 2.441962 seconds, 13.1MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p8 of=/extSdCard/recover/P8_CACHE.img" 2097152+0 records in 2097152+0 records out 1073741824 bytes (1.0GB) copied, 111.809359 seconds, 9.2MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p9 of=/extSdCard/recover/P9_SYSTEM.img" 3145728+0 records in 3145728+0 records out 1610612736 bytes (1.5GB) copied, 162.485853 seconds, 9.5MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p10 of=/extSdCard/recover/P10_HIDDEN.img" 1146880+0 records in 1146880+0 records out 587202560 bytes (560.0MB) copied, 58.509844 seconds, 9.6MB/s E:\adb_s3>adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0p11 of=/extSdCard/recover/P11_OTA.img" 16384+0 records in 16384+0 records out 8388608 bytes (8.0MB) copied, 0.814953 seconds, 9.8MB/s E:\adb_s3>adb pull "/extSdCard" pull: building file list... pull: /extSdCard/recover/P11_OTA.img -> ./recover/P11_OTA.img pull: /extSdCard/recover/P10_HIDDEN.img -> ./recover/P10_HIDDEN.img pull: /extSdCard/recover/P9_SYSTEM.img -> ./recover/P9_SYSTEM.img pull: /extSdCard/recover/P8_CACHE.img -> ./recover/P8_CACHE.img pull: /extSdCard/recover/P7_RADIO.img -> ./recover/P7_RADIO.img pull: /extSdCard/recover/P6_RECOVERY.img -> ./recover/P6_RECOVERY.img pull: /extSdCard/recover/P5_BOOT.img -> ./recover/P5_BOOT.img pull: /extSdCard/recover/P4_PARAM.img -> ./recover/P4_PARAM.img pull: /extSdCard/recover/P3_EFS.img -> ./recover/P3_EFS.img pull: /extSdCard/recover/P2_BOTA1.img -> ./recover/P2_BOTA1.img pull: /extSdCard/recover/P1_BOTA0.img -> ./recover/P1_BOTA0.img 11 files pulled. 0 files skipped. 3446 KB/s (3368026112 bytes in 954.300s) E:\adb_s3>adb shell "umount /extSdCard" E:\adb_s3>pause Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

    ich erstelle immer noch den Ordner recover damit das mit dem pull richtig hinhaut...


    wie gesagt mache zur Zeit, nicht so fiel mit Smartphones,
    darum Antworte ich nicht Zeitnah...
    • 1
  5. Gunter33 hat den im Thema hinzugefügt: Bastelecke... defekte Displays und weitere Hardwarefragen   



    da der Dump 16 GB groß wird, solltest eine 32 GB Speicherkarte verwenden.
    dann eine ca. 10 GB Primäre Fat32-Partition (erste Partition)
    und den Rest nimmst für eine,
    Primäre ext4-Partition (zweite Partition, sollte dann noch über 20 GB sein)

    dies kann mit MiniTool Partition Wizard von,
    http://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html
    erstellt werden, oder auf einem Linux-Rechner...

    Karte wieder ins S3, dann im Recovery starten...

    dann sollte das mit dem angehängten Script funktionieren,
    sofern das verwendete Recovery Schreibzugriffe zulässt...


    das Script in den Ordner kopieren wo die adb aufgerufen wird,
    dort landet dann auch das Image... , dauert etwas lange...
    (gehe davon aus, das die Rechner-Partition als NTFS formatiert ist...)


    Edit:

    noch was,

    wenn das nicht will,
    das als zweite Zeile in die bat:
    adb shell "mount -o rw,remount /"

    das sollte dann so aussehen:

    adb devices adb shell "mount -o rw,remount /" adb shell "mkdir /sd_karte_p2" adb shell "mount -t ext4 -o rw /dev/block/mmcblk1p2 /sd_karte_p2" adb shell "mkdir /sd_karte_p2/recover" adb shell "dd if=/dev/block/mmcblk0 of=/sd_karte_p2/recover/S3_Full.img" adb pull "/sd_karte_p2/recover" pause
    dump.zip
    • 1
  6. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    @ AlfredBorden,


    kein Plan...

    nimm nicht die Rom aus dem ersten Beitrag...

    hab es gerade nochmal mit dieser Rom versucht:
    http://www.handy-faq.de/forum/bada_forum/311145-omni_sd_rom-7.html#post2969954

    es funktioniert problemlos...


    kann auch sein, das die SD-Karte nicht geeignet ist,
    das funktioniert wirklich nur mit vernünftigen SD-Karten.....

    wie gesagt, muss noch mal nach meiner letzten aktuellen Rom suchen,...

    aber,
    hab keine Zeit mehr, mich mit diesem Projekt weiter zu beschäftigen
    und hab eigentlich auch kein Bock mehr...


    • 1
  7. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    @ AlfredBorden,

    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=44417509&postcount=1
    weiter unten,
    PICO MODULAR PACKAGE
    Proper DPI Play Services¹ (recommended)
    DOWNLOAD LINKS (~91MB)

    die Datei im Recovery installieren...



    hab leider momentan keine Zeit zum Basteln,
    aber hatte vor einiger Zeit eine Rom gebastelt die etwas flüssiger läuft,
    falls ich diese noch finde lade ich diese hoch...
    • 1
  8. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: badaNIA schließt seine Pforten   

    wie zu erwarten, scheint die Seite nun vorzeitig Dicht zu sein...

    eigentlich sollte das erst im Sommer sein,
    aber, das sind wir von Taxidriver05 gewohnt,
    er schrieb schon öfter wirres Zeug, ohne darüber Nachzudenken...
    • 0
  9. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   


    hab es bestimmt schon geschrieben,
    hab, momentan, keine Zeit zum Basteln...

    was Lollipop angeht, vielleicht später...
    die 4.4.4er ist momentan in Ordnung...

    vielleicht macht volk204 seine Surcen öffentlich...
    aber besser, volk204 macht seine Surcen nicht öffentlich,
    sonst kommt von Tigrouzen wieder eine Rom, die er sein Eigen nennt...


    @ TFT07,
    verstehe Deine Frage nicht...
    • 0
  10. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    @ Darakulus,

    hab, momentan, keine Zeit zum Basteln...

    aber, eigentlich haut es hin,
    vielleicht haut mit Deiner SD-Karte was nicht hin?
    nimm mal eine neue SD-Karte...
    • 1
  11. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    @ chapitoraul,

    I think that wourld have worked reasonably a few month before. Maybe I'm totally wrong...
    (too little time at the moment)

    Here is a test ROM again:
    http://www.file-upload.net/download-10131587/test-rom.zip.html

    I would recommend to make a wipe before. If it'll be working,
    I'm going to have a closer look, assuming to have a test device available...
    (I have currently no Wave)

    But believe me, even if that works, the Wave does really not have sufficient working memory for offline navigation.
    Yet the navigation isn't really practical...


    @ Soad1337,

    habe Tigrouzen sein boot.img natürlich zerlegt...
    einiges ist plausibel, einiges nicht,
    auch wenn ich mir sein System-Ordner anschaue...

    wie gesagt, hab zu wenig Zeit zum Spielen,
    aber will auch keine 1 zu 1 ROM basteln,
    halte mich einfach an volk204 seiner ROM (das passt eigentlich)
    sonst würde Tigrouzen bestimmt wieder weinen...
    (ist ironisch gemeint...)

    aber Tigrouzen hätte wenigstens mal volk204 für die Bereitstellung der Surcen Danken können...

    für mich ist das eh nur eine Spielerei nebenbei...


    aber, im Anhang nochmal ein Bildchen,
    (das ist gelegentlich sein Bootlogo)
    hoffe, das er das nicht ernst meint...


    • 0
  12. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    hab gerade Kernel Test SD, von Zendrokat getestet

    das haut hin...

    aber, USB storage wird erst unter Android funktionieren,
    wenn er die Rom neu compiliert,
    weil, das hier:
    storage_list.xml

    … … <StorageList xmlns:android="http://schemas.android.com/apk/res/android"> <storage android:mountPoint="/storage/sdcard0" android:storageDescription="@string/storage_sd_card" android:primary="true" android:removable="false" android:maxFileSize="4096" android:allowMassStorage="true" /> </StorageList>

    nicht im Kernel steckt, sondern im System...
    • 0
  13. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    nun gut...

    kenne zwar Tigrouzen seine Surcen nicht,
    gehe mal davon aus, das diese beiden Dateien,
    diese Einträge enthalten:

    device.mk

    … … PRODUCT_DEFAULT_PROPERTY_OVERRIDES += \ persist.sys.usb.config=mass_storage … … init.recovery.wave.rc on boot write /dev/graphics/fb3 1 setprop sys.usb.config mass_storage,adb aber denke, das mit seiner storage_list.xml was nicht stimmt, diese sollte dann so aussehen: … … <StorageList xmlns:android="http://schemas.android.com/apk/res/android"> <storage android:mountPoint="/storage/sdcard0" android:storageDescription="@string/storage_sd_card" android:primary="true" android:removable="false" android:maxFileSize="4096" android:allowMassStorage="true" /> </StorageList>

    wichtig ist hier der Eintrag: android:allowMassStorage="true"

    hab kein Facebook, kann ihm ja einer schreiben...
    • 1
  14. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   



    ist halt eine Omni-Rom, aus den Surcen von volk204...

    der der Play-Store lässt sich doch, bei Volk seiner Rom, einfach nachinstallieren,
    ohne, werden ca. 20 Megabyte weniger RAM belegt...



    Edit:



    ich weise Tigrouzen auf nichts hin, mit ihm werde ich nicht zusammenarbeiten,
    darum halte ich mich immer zurück, ist eine längere Geschichte...
    (den Massenspeicher-Modus muss man schon im Quelltext aktivieren)
    • 0
  15. Gunter33 hat den Antwort zu einer Frage hinzugefügt: Omni-sd-rom   

    gerade noch etwas, mit Tigrouzen seiner aktuellen Rom gespielt...
    aber...
    Spendet besser an volk204, das Geld ist bei ihm besser angelegt...
    • 0