Jump to content

H.A.

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über H.A.

  • Rang
    Anfänger

Profile Information

  • Geschlecht weiblich
  • Netz Base / E-Plus
  • Bundesland Sachsen
  • Betriebssystem Sonstige

Mein Handy

  • Hersteller Nokia
  • Haupt-Handy Lumia 800
  1. Windows Media Streaming

    Interessant, welche Einstellungen hast du für den Samsung genommen? Die Menüs sind ja bei den Fernsehern und BR-Playern ähnlich. Übrigens finde ich das Netbook über die"externe Wiedergabe" auch nur,wenn der Mediaplayer geöffnet ist. Sehr merkwürdig...
  2. Windows Media Streaming

    Nun, der Bluray Player ist tatsächlich über ein Kabel mit dem Fernseher verbunden ;-) !Aber beide Geräte haben ein Menü, in welchem man externe Geräte anzeigen lassen kann und deren Inhalte abspielen kann. Beim Samsung Bluray- Player heißt das Allshare und beim Toshiba - Fernseher schlicht Netzwerk Mediaplayer. Nur das Handy lässt sich dort nicht auffinden.
  3. Windows Media Streaming

    Hallo, ich will mich hier mal mit reinhängen. Habe folgendes Anliegen: Kann man irgendwie Inhalte des Handys auf dem Fernseher abspielen? Folgende Wiedergaben gehen: Asus Netbook- Inhalte auf Samsung bluray- Player Asus Netbook- Inhalte auf Toshiba Fernseher. Lumia 800- Inhalte über "externe Wiedergabe" auf Netbook. Aber das Lumia bekomme ich weder auf dem Fernseher noch auf dem Blurayplayer zu sehen. Wenn ich das Handy versuche, mi dem Bluray Player zu verbinden gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder ich stecke es über USB ein oder versuche es über die Funktion allshare zu aktivieren. Aber beide Optionen werden gar nicht erst aktiviert. Alles ist in einem wlan Netz miteinander verbunden. Weiß jemand wie es geht? Danke schon mal! LG H.A.
  4. Nokia Lumia 610 - Erfahrungen / Testberichte

    Das Vorhandensein des Updates wird auf dem Telefon angezeigt,wenn man per zune mit dem PC verbunden ist.
  5. Gruppen- SMS- als MMS versandt?

    Hallo, habe heute einer Liste von Empfängern eine SMS geschickt. Einer davon fragte an, warum ich dies als MMS getan hätte. Ist es so, dass mehrere SMS als MMS versendet werden? Wie kann ich das überprüfen? Danke schon mal!
  6. Nokia Lumia 800 - Apps / Must Have

    "Zähler" kann das gut.
  7. Ansicht des Progamm- Hub konfigurieren

    45 Einträge müssen es sein, mir hat noch einer gefehlt Danke schön! P.S. Wenn es wieder weniger werden,sind auch die Buchstaben wieder weg,wie ich gerade festgestellt habe...
  8. Hallo, auf meinem Lumia 610 hatte sich- mir völlig unbemerkt, im Programm- Hub eine Veränderung eingeschlichen: Die alphabetisch sortierten Programme hatte außerdem- wie bei den Kontakten, vor jedem neuen Anfangsbuchstaben das entsprechende "A", welches man antippen kann und dann kommt der Bildschirm mit allen verfügbaren Anfangsbuchstaben, so dass man schnell dorthinspringen kann, wohin man will. Ich denke, auf dem Bild wird deutlicher was ich meine. Wie bekomme ich das auch auf meinem L 800 hin? Fand ich doch übersichtlicher! Danke schon mal für eure Bemühungen!
  9. Ideen für Office Vorlagen

    Hallo, ich brauche eine Vorlage für einen Kalender, ganz einfach,am besten in Excel, wo man nur ein paar Eintragungen notieren kann. Alle Apps bedienen sich ja nur am geräteinternen Kalender, da kann man nicht selber was eintragen. Z.B. Kranktage, Urlaubszeiten oder so was, was im Normalkalender nichts zu suchen hat, aber trotzdem gerne vergessen würde, schriebe man sich es nicht auf ;-). Habe schon versucht, stino Excelvorlagen zu nehmen, die sind dann aber nicht bearbeitbar. Hat jemand eine Idee? Danke schon mal!
  10. Nokia Lumia 610 - Erfahrungen / Testberichte

    Hier mal eine Übersicht über alle möglichen Statusanzeigen! http://www.nokia.com/de-de/support/smartphones-und-handys/lumia610/anleitungen/?action=onlineuserguidepagechange&pFile=GUID-B769D9E2-6E1E-49C4-BD47-25A045890436_FILE001.html
  11. Nokia Lumia 610 - Erfahrungen / Testberichte

    Beurteilung des Nokia Lumia 610 Ich habe mir das Gerät als mobiles Büro gekauft, ich häufig Daten an verschiedenen Stellen bearbeite, die ich nur an einer Stelle ausdrucken kann. Außerdem bin ich ein Terminverpasser, dh. mein Handy muss mich an sie erinnern, weil ich immer zu spät oder gar nicht auf die diversen Bestellzettel sehen würde. Eine offline- Navigationslösung war mir wichtig, weil ich sonst das Internet auf dem Handy kaum nutze und sich deshalb eine Datenflat nicht lohnt. Telefonieren und SMS- schreiben will ich natürlich auch. Wer ähnliche Ansprüche hat, sollte folgendes wissen: Datenabgleich jenseits von Bildern, Videos, Musik und Potcasts ist nur über Internet (Skydrive) möglich. Das ist insofern dämlich, da ich nicht an jedem Rechner Internetzugang habe und mir auch nicht wohl dabei ist, Firmeninterna in eine Cloud zu schicken. Wie die Daten dort gesichert werden und ob sie verschlüsselt sind, kann man nicht beeinflussen, zumindest habe ich noch keine Möglichkeit dafür gefunden. Datenversenden über bluetooth mit einem anderen Rechner ist nicht mehr vorgesehen. (Bluetooth ist nur noch zur Verbindung mit Headsets etc. gedacht) Auch kann das Gerät nicht mehr als Massenspeicher auf dem Desktop eines Rechners angezeigt werden. Bilder, Musik etc. kann nur über die Zune- Software synchronisiert werden. Das ist teilweise etwas umständlich, weil die Inhalte der Ordner auf dem Rechner manchmal nicht erkannt werden. Wichtig ist in dem Zusammenhang, dass das Gerät, erstmals mit dem Rechner verbunden, sich ALLE Software selber suchen muss incl. Zune, damit es funktioniert. Ist Zune zuerst installiert worden, klappte es bei mir nicht. Thema Sammelwut von Microsoft. Es gibt ein tolles Feature, dass man SMS aufspricht, die dann sofort versendet werden. ABER: 1. muss man sich bereit erklären, die Sprachdateien MS zur Verfügung zu stellen, 2. geht das dadurch nur im Online- Modus, 3. Kann man die Ansage nicht mehr kontrollieren, sie wird gecheckt vom System und losgeschickt. KALENDER Die Anzeige der Termine auf der Life tile ist einfach „klasse“. Man bekommt immerhin den ersten nächsten Termin angezeigt. Hat man also 8.00Uhr ein date, für das man 1 Stunde einplant und um 9.00Uhr das nächste, erfährt man 9.00Uhr, dass man da sein soll. Da bedarf es sehr kluger Planung der Kalendereinträge, damit man alles richtig schafft. Wenn man mehrere Termine sehen will, muss man entweder den Kalender öffnen, oder- sich eine vernünftige App beschaffen. Da gibt es einige, aber es ist zu beachten, dass Apps, die sich mit dem Kalender synchronisieren UND life tiles anbieten, diese oft nicht ausführen können, weil der Arbeitsspeicher des Geräts zu klein ist. Also vorher genau hinsehen, ob die das auf dem Gerät auch können. Hatte mir zum Beispiel WP7Calendar zugelegt, welches auch für das Lumia 610 angeboten wird, aber die Funktion life tile geht eben nicht. Habe mich jetzt für MyNextDays entschieden, Kostenpunkt 1,49 im Marketplace. Das ist ganz vernünftig. BEDIENFREUNDLICHKEIT Das Display reagiert meist leicht und schnell. An mancher Stelle allerdings zu schnell. Haucht man versehentlich an der Suche- Taste vorbei, öffnet sich Bing. Das nervt gewaltig und lässt sich nicht deaktivieren! Wer Bing schon mal ausprobiert hat, weiß, dass es an google lange nicht herankommt. Wer allerdings damit Codes scannen, Musik erkennen oder per Sprachbefehl das Internet durchsuchen will, der wird sich schon freuen. MULTITASKING In verschiedenen Foren wird diskutiert, wie man geöffnete Anwendungen schließt. Die favorisierte Meinung ist, dass mit dem Zurück- Button oder dem Home- Button die derzeitige Anwendung geschlossen wird. Nachprüfen kann man das nicht. Fraglich wird das, wenn zum Beispiel Musik trotz Drückens der Home- Taste noch weiter läuft. Wenn man lange auf den Zurück- Button drückt, öffnet sich eine Ansicht mit den letzten 4 Screens. Wenn man dann auf eine Anwendung tippt, ist sie sofort geöffnet. Geht man über das Home- Menü auf eine Anwendung, wird sie erst initialisiert. NAVIGATATION Das GPS- Signal ist schnell da und leitet einen gut und sicher auch offline ans Ziel. Eine Möglichkeit, Routen zu planen wie bei Ovi Maps der früheren Nokia- Anwendung habe ich leider noch nicht gefunden, auch keine Möglichkeit, Zwischenstopps zu konfigurieren. Auf http://maps.nokia.com/ kann man zwar Routen planen und auch als Favoriten speichern, aber diese finden den Weg via Sync nicht aufs Telefon. Man hat hier auch mehrere Anwendungen: Nokia Maps, Karten und Nokia Navigation. Wenn man in einer Anwendung einen Ort speichert, ist er in den anderen nicht verfügbar. In der Navigation lassen sich keine Orte per Fingertipp markieren, um sie zu speichern. Da muss man schon die genaue Adresse haben. Das geht in Nokia maps, aber wie gesagt, sind die Favoriten nicht in die anderen Anwendungen übertragbar. Die Funktion „Meine Routen“ (lernfähiger Routenplaner) geht offensichtlich (noch?) nicht, obwohl sie für die Version 3.0 beschrieben ist - auch für das Lumia 610. LAUTSTÄRKERGELUNG Es lassen sich nicht wie in anderen Geräten verschiedene Profile einstellen. Über den Lautstärkeregler kann man die Lautstärke von 30-0 einstellen oder nur Vibration. Die Vibration lässt sich in einem anderen Menü ausstellen. Wenn man zum Beispiel die Intensität des Signals für eingehende SMS geringer haben möchte, geht das nicht. ZUWEISUNG VON KLANGPROFILEN Wenn man seine Kontakte in Gruppen zusammenfasst, lässt sich nicht für alle Mitglieder auf einmal ein Klingelton einrichten. Das muss man schon manuell für jeden einzeln machen. SIM-KARTE Es wird eine Mikro- Sim- Karte benötigt. Kaufen Sie sich das neue Gerät, ist Ihr Verkäufer bestimmt gerne bereit, mit einem speziellen Stanzer aus Ihrer alten Karte eine mikro- Sim- Karte zu machen. Nur Vorsicht: Sollten Sie doch wieder eine normal große Karte brauchen, und der Rahmen der ausgestanzten Karte ist nicht mehr vorhanden, brauchen Sie eine neue Karte. Das kostet zum Beispiel bei blau.de knappe 10€. AUFLADEN DES AKKUS Geht problemlos mit USB- Adapter an der Steckdose und am PC. Endlich mal eine 1- Kabel- Lösung! Die Laufzeit des Akkus möchte ich hier nicht bewerten. Da ich seit dem Kauf des Geräts viel probiert habe und es somit Dauerstress hatte, musste ich es täglich neu aufladen. Aber das wird bei „normalem“ Gebrauch sicher nicht mehr so heftig. ANSONSTEN ist es ein schmuckes Gerät, das gut in der Hand liegt und die ihm möglichen Aufgaben ordentlich erledigt. Die Bildschirmtastatur ist gewöhnungsbedürftig klein, aber ich habe mir aus vertrauenswürdiger Quelle sagen lassen, dass man sich daran gewöhnt. Im Querformat ist alles auch etwas größer. Möge es geholfen haben!
×