Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
angelus249

HTC Desire HD - Originalzustand/Auslieferungszustand wiederherstellen

Recommended Posts

bowflow

Hallo,

habe das bekannte Fehler170 (keine USB-Verbindung) und komme einfach nicht weiter.

ich habe ein HTC DHD von HTC selbst über Amazon und will es nun zwecks Garantieanspruch zurück in den Ursprungszustand versetzen.

Habe mir

RUU_Ace_HTC_WWE_1.72.405.3_R_Radio_12.28e.60.140f_26.04.02.17_M2_release_161342_signed.exe

RUU_Ace_HTC_WWE_1.32.405.6_Radio_12.28b.60.140e_26.03.02.26_M_release_155891_signed

heruntergeladen.

Ich habe aktuell:

Win8-64 (Computer)

CM7 (CyanogenMod-7-20130201-NIGHTLY-ace)

Recovery: 4EXT Recovery Touch (v1.0.0.5 RC8)

***** AAHK *****

ACE PVT ENG S-OFF RL

HBOOT 0.85.2425

MICROP-0438

RADIO-26.16.04.09_M

eMMC-boot

Apr 12 2011,00:55:45

- HTC Sync installiert (mein System: Win8-64)

- Handy angeschlossen

( aber er findet einfach keine Verbindung)

- Habe auch mal Debug-Modus aktiviert und wieder deaktiviert.

- Bei CM7 kommt dann ein Knopf "USB-Speicher aktivieren", den drücke ich NICHT

- ausführen der RUU_Ace_HTC_WWE... ergibt keine Verbindung...

Bin am Ende, eigentlich klingt es so simpel.

Wieso findet er keine Verbindung mit dem Handy? Habs auch schon unter Win7-64 probiert, ohne Erfolg. Ich übersehe wohl irgendwas....

Will's einfach wieder im Auslieferungszustand haben....

Es gibt offenbar mehr mit diesem Problem, hab aber keinen Thread gefunden, der mir hilft. Hab auch mal HTC Sync und die Treiber deinstalliert und neu installiert.

Danke schonmal.

PS: Hab auch mal die rom.zip aus in PB99IMG.zip umbenannt auf die SDKarte kopiert und dann mit leiserTaste+Power gestartet. aber es passiert dann ncihts. Wenn ich in 4EXT Recovery diese manuell auswähle klappts auch nicht....

bearbeitet von bowflow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bowflow

[Doppelpost] sorry

bearbeitet von bowflow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bowflow

Hallo,

habe das bekannte Fehler170 (keine USB-Verbindung) und komme einfach nicht weiter.

PS: Hab auch mal die rom.zip aus in PB99IMG.zip umbenannt auf die SDKarte kopiert und dann mit leiserTaste+Power gestartet. aber es passiert dann ncihts. Wenn ich in 4EXT Recovery diese manuell auswähle klappts auch nicht....

Hab's geschafft!

Verbinden mit PC, war unmöglich. Die Variante einfach eine rom.zip (aus einer RUU...exe extrahieren) in PB99IMG.zip umbennen und auf SD-Karte kopieren, war eine gute Idee, hat aber zunächst nicht funktioniert.

Die Datei muss auf einem DHD schlicht PD98IMG.zip heißen, das war der Fehler....

Meiner Meinung nach solltte diese Variante unedingt in der FAQ vorne hinzugefügt werden, da sie eigentlich viel einfacher ist und es anscheinend unzählige Leute gibt bei denen die USB-Verbindung nicht klappt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bowflow

Hab's geschafft!

Verbinden mit PC, war unmöglich. Die Variante einfach eine rom.zip (aus einer RUU...exe extrahieren) in PB99IMG.zip umbennen und auf SD-Karte kopieren, war eine gute Idee, hat aber zunächst nicht funktioniert.

Die Datei muss auf einem DHD schlicht PD98IMG.zip heißen, das war der Fehler....

Meiner Meinung nach solltte diese Variante unedingt in der FAQ vorne hinzugefügt werden, da sie eigentlich viel einfacher ist und es anscheinend unzählige Leute gibt bei denen die USB-Verbindung nicht klappt....

[EDIT]

Handy tot!

So das war's dann wohl. Eigentlich sah alles gut aus, er hat ne ganze weile installiert ohne Fehler und man sollte schlißlich "Power" für reboot drücken. Zack Handy aus. War auch nicht mehr anzubekommen, keine LED nichts....

Dann Akku raus wieder rein, immernoch nichts. Nach 5 Minuten plötzlich der weiße HTCScreen und der Akku brummt..... ich unterreche das nach 3-4 Minuten indem ich den Akku rausnehme.... das war das letzte Lebenszeichen.....

[EDIT2]

Doch nicht!

Nach 35!!! Minuten Black Screen, nachdem ich schon den Retourenschein ausgedruckt hatte, plötzlich wiedre minutenlanges Brummen. Habs einfach weitere 5 Minuten brummen lassen. Dann "quietly brilliant"... weitere 10 minuten ohne zucken.... Zuletzt aber scheint es doch alles zu funktionieren.....

Komisch, aber naja es läuft.

Also falls noch jemand das macht, Seeeehr Viel Geduld, es lebt auch wenn es nicht so aussieht, Akku drin lassen und einfach lange warten.

bearbeitet von bowflow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phiber2000

Und schon wieder ein Thread mit dieser fahrlässigen Methodik...

Und auch gleich das nächste Opfer namens bowflow...

Auch für die Methode in diesem Thread muss ich folgendes anmerken:

Ich rate dringend von dieser Methode ab!

Das Downgraden des Smartphones auf Froyo, wie es hier durchgeführt wird führt bei Geräten, die mit Gingerbread-HBoot ausgeliefert wurden zum Brick!!

(Behebbar aber die Mindestdauer reine Wartezeit beträgt insgesamt 1,5 Stunden! Und euer Daumen wird euch danach wehtun...)

Es wurde schon oft genug davor gewarnt...

Im Zweifel also: Finger weg!

Links zur Verifizierung:

Genau das ist auch gerade bowflow passiert!

Gruß

Phiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bowflow

qoute entfernt.

Ok, ich weiß nicht genau, was da passiert ist, hatte auch vorher nicht davon gehört :-\

Naja es lief dann ja auch wieder. Ein Update hab ich dann noch gemacht und das Handy blieb erstmal wieder schwarz minutenlang.....

Ich hab diesmal nicht mehr ewig gewartet und es einfach eingeschickt.

Der Anlass ist nämlich eh, der ewige Bug dieses Handys, das hundsmieserable GPS, was teils 20 minuten bis zum fix braucht und der üble Annäherungssensor, der permanent nicht reagiert das Display anschaltet beim Telefonat und man in der Folge das Gespräch hält oder gar beendet.

Das ganze ist ein Serienfehler des DHD (es war mein drittes und alle hatten das Problem). Den Annäherungssensor kann man mit der app aproximity sensor austricksen, deshalb war es überhaupt gerootet. GPS ist eine Macke aller DHDs vor allem wenn die CPU-Last hoch geht findet er keinen Fix.... nicht jedesmal aber wenn mans schnell braucht dann leider zu oft....

Naja, das schwarze werden sie beheben können durch langes warten. Aber GPS und Annäherungssensor haben sie bisher in der Werkstatt noch nie hnbekommen (war schon 7 mal eingeschickt und ist mein drittes DHD). Ich will's nur noch los werden dieses Misthandy

bearbeitet von marwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phiber2000

Dann kannst du nur hoffen, dass der Service nicht genau hinschaut, das "Problem" ist bei denen nämlich nicht gerade unbekannt...

Gruß

Phiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bowflow

qoute entfernt

Also 1.32 lief dann ja schlussendlich. Kann der Service dennoch feststellen, dass mal irgendwann gerootet wurde?

Das das nächste Update (dies wurde dann aber wie es der Hersteller ja auch will, aus dem Menü Telefoninfo-->auf updates prüfen installiert) erstmal wieder einen schwarzen Screen hatte ist dann ja eigentlich herstellerbedingt.

Was sollte man da noch von dem gemodde vorweg erkennen können?

Naja, ich habs ja auch eingeschickt mit drei fehlern:

1) bleibt schwarz

2) GPS

3)Annhäherungssensor

das es schwarz bleibt wird durch langes warten wohl von selbst erledigt sein. 2) und 3) sind Serienfehler die der Service eh nicht behebt (nach drei Austauschgeräten, + 6 Reparaturversuchen die alle erfolglos blieben kann man das wohl so sagen).

Aber könnten die wirklich noch anhand irgendeines Parameters zeigen, dass gemodded wurde?

bearbeitet von marwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kreacher

Hi Phiber2000,

Ich hoffe du kannst mir auch bei meinem Problem helfen.

Ich schreibe mal, wie es bei mir zur Zeit aussieht:

Hatte nun ewig lange meine originale VodafoneRom von meinem HTC DHD runter gehabt und die freie ungebrandete HTC-Rom installiert gehabt. Keine CustomRom, nur die ungebrandete.

Da mein Handy aber seit einiger Zeit selber anfängt ohne Berührung Sachen selber auszuwählen, etc (siehe hier: [ame=https://www.youtube.com/watch?v=7yYzYvb08Xc]HTC DesireHD - Display wählt selbständig ohne Berührung - YouTube[/ame] )

wollte ich die originale VodafoneRom wieder aufspielen, um zu sehen, ob der Fehler dann behoben ist.

Das habe ich gemacht:

1.) Das "alte" AHKK Kit genommen und das Handy so gerootet und alles auf S-Off gestellt. Hat geklappt.

2.) Clockworkmod Recovery Installer installiert, um mein VodafoneBackup wiederherstellen zu können.

3.) Full-Wipe ausgeführt im Clockworkmod Recovery.

4.) Vodafone ClockworkMod -Backup auf SD-Karte und mit CWM restored.

5.) Vodafone Rom hat wieder geladen.

Soweit sieht das doch gut aus, mir ist nur aufgefallen, dass mein Handy nun mit der urpsrünglichen VodafoneRom sehr sehr träge und langsam geworden ist.

Jedenfalls gehe ich nach der Anleitung auf der aller ersten Seite vor:

(https://www.handy-faq.de/forum/htc_desire_hd_forum/190019-htc_desire_hd_originalzustand_auslieferungszustand_wiederherstellen.html )

Bin bis Punkt 13 gekommen. Beim Versuch des Flashens von Punkt 13 kommt bei "Writing" eine Meldung: "not allowed"

In Klammer steht ja dabei, dass für diese Befehle Eng S-Off sein muss. Im Bootloader des Handys steht immer noch Ace S-off. Ist das das gleiche wie Eng S-Off?

Bootloader zeigt:

Ace PVT Ship S-Off

HBOOT-0.85.0007

Microp-0438

Radio-26.03.02.26_M

eMMC-boot

Oct 11 2010, 12:47:02

Jedenfalls komme ich ab hier nicht mehr weiter, da dauernd die Meldung "not allowed" bei "Writing" kommt.

Handy war nach dem Aufspielen der VodafoneRom nicht mehr gerootet, obwohl der Bootloader aber immer noch Ace S-Off zeigt. Hab das Handy mit z4root wieder gerootet, aber komme eben nicht mehr weiter.

Will einfach wieder das VodafoneBackup komplett drauf haben.

Kannst du (oder ihr) mir helfen?

Ach ja, nach dem VodafoneBackup ist folgende Software-Version drauf:

Android-Version: 2.3.3

HTC Sense: 2.1

Build Nummer: 2.50.161.3 CL123205 release keys

Software Nummer: 2.50.161.3

Es wird mir dauernd ein Update angezeigt, das traue ich mich aber noch nicht zu machen, bevor ich nicht alle Schriite fertig gemacht habe und alles wieder original zurück auf Vodafone-Backup-Rom ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phiber2000

ENG und Ship-HBoot ist nicht das Gleiche.

Da du noch S-OFF bist, ist das jedoch ganz einfach zu beheben:

  • AAHK2 runterladen
  • Handy in den fastboot-Modus versetzen
  • aahk2_fastboot.cmd starten
  • "b - Install unlocked 'ENG' hboot for devices NOT running GB Sense 3" auswählen
  • Handy neu starten lassen
  • in diesem Thread der Anleitung "Wie installiere ich nach dem erfolgreichen Rooten die aktuellste ROM von HTC?" in den FAQs folgen

That's it!

Das Handy ist dann zwar noch immer ungebrandet, die Partitionen sind jedoch 100% Stock.

Alle softwareseitigen Probleme werden damit garantiert beseitigt!

(Recovery und ENG S-OFF bleiben erhalten, SU-binaries sind vorhanden)

Solltest du trotzdem die reine Vodafone-ROM aufspielen wollen, im Anschluss:

  • "PD98IMG-GB4.zip" runterladen
  • Handy in den fastboot-Modus versetzen
  • aahk2_fastboot.cmd starten
  • "4 - Flash Gingerbread Vodaphone EU RUU 2.50.161.3" auswählen
  • Handy neu starten lassen
  • mir kurz eine PM schicken, dass ich dir das passende OTA hochlade

Gruß

Phiber

bearbeitet von Phiber2000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kreacher

Hallo,

Ist es nicht möglich mein eigenes Vodafone-Backup zu nutzen? Ich habe das ja extra vor 2 Jahren bevor ich mich an die CustomRoms gemacht habe, gesichert.

Es ist ja auch schon bereits aufgespielt, ich muss nur noch die ganzen Schritte wieder rückgängig machen, komme aber wie gesagt bei Punkt 13 nicht mehr weiter. Muss das Gerät jetzt mit der bereits zurückgespielten Vodafone-Rom irgendwie S-Eng-off bekommen.

Eine ungebrandete Stock-Rom möchte ich eigentlich nicht mehr. Möchte eigentlich einfach wieder die Software aufspielen, mit der das Gerät ursprünglich ausgeliefert wurde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phiber2000

Dir wird nichts anderes übrig bleiben...

Ein CWM-Backup bringt dir bei fehlerhaftem Geräteverhalten deshalb nichts, weil dabei nicht alle relevanten Partitionen überschrieben werden, sondern nur:

  • mmcblk0p21 recovery
  • mmcblk0p22 boot
  • mmcblk0p25 system
  • mmcblk0p26 data
  • mmcblk0p27 cache

Das Gerät hat aber weit mehr Partitionen, von denen das Recovery sich aber nur Zugriff auf die genannten 5 nimmt!

Ich habe ja geschrieben, wie du im Anschluss wieder auf das Vodafone-ROM kommst, sollte es denn nötig sein.

Die von dir bis dahin gemachten Schritte musst du deshalb nicht "rückgängig" machen.

Gruß

Phiber

bearbeitet von Phiber2000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kreacher

Danke,

Hab die Schritte in deiner ersten Anleitung befolgt und die aktuellste HTC Rom aufgespielt.

Nur: Hätte ich vorher irgendwie wipen sollen per SuperWipe oder FullWipe?

Ich hatte ja das Vodafone-Backup drauf, hab dann einfach Schritt "b" bei deinem Kit gemacht und das Update zur neusten HTC Rom laufen lassen. Ohne irgendeinen Wipe.

Wurde das durch dein Kit gewiped?

Jetzt bin ich gerade dabei die Vodafone-Rom drauf zu spielen.

Was meintest du mit PN dass du mir ein passendes OTA gibst? Bekomme ich die nicht richtig "over the air"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phiber2000

Zurückgesetzt wird die Firmware, sobald du dem Schrit "Wie installiere ich nach dem erfolgreichen Rooten die aktuellste ROM von HTC?" gefolgt bist.

Gruß

Phiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kreacher

Habe ich gemacht! Danach die Vodafone-Rom downgeloaden, in den dazugehörigen Ordner verschoben und das Kit die Vodafone-Rom flashen lassen.

Beim ersten Flashvorgang kam folgende Meldung:

yn8gl7737m82.jpg

Danach hat es nochmal erneut begonnen und danach lief alles durch. Soll das so sein?

Jedenfalls habe ich nun die Vodafone-Rom installiert. Es erscheint beim starten auch das Vodafone-Logo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TommyBommy

Hey,

wie im separaten "HTC Desire HD kommt nicht über Begrüßungsbildschirm weiter"-Thread angemerkt heißt es im Verlauf, dass keine USB-Verbindung besteht. Und das obwohl das Handy als Gerät unter Computer als "Gerät mit Wechselmedien" erkannt wird.

Kann mir jemand helfen?

Gilt diese Anleitung hier nur für Handys, die funktionstüchtig sind und die an gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
monxx399

Hallo an ALLE!

Erstmal vorweg: Ich habe die Suchfunktion in diesen und auch in anderen Foren ausgiebig genutzt, bin aber nicht zu dem gewünschten Ergebnis gekommen!

Ich bin nicht so gut in diesem Thema und weiß daher nicht was ich falsch mache!:computer::computer:

Wie schon oben im Titel beschrieben möchte ich mein DHD wieder mit dem letzten offiziellen T-Mobile ROM oder dem letzten ungebrandeten ROM von HTC herstellen.

Zur Zeit hab ich den Clockworkmode Recovery v5.0.2.7 und CyanogenMode 10.1 drauf.

Kann mir einer vielleicht eine Schritt für Schritt Anleitung geben wie ich vorzugehen hab?

Vielen DANK im voraus!!!

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
warci

Hallo,

welches Ziel verfolgst du denn durch dir Rückkehr zur Stock-ROM?

Eine Anleitung findest du übrigens hier:

https://www.handy-faq.de/forum/htc_desire_hd_forum/190019-htc_desire_hd_originalzustand_auslieferungszustand_wiederherstellen.html

Das einzige Problem dürfte momentan bloß sein das die verlinkten RUUs oder Backups nicht mehr verfügbar sind.

Auf die schnell hab ich gerade folgende ROM gefunden HTC_WWE_3.12.405.1 STOCK ROOTED

Ist, wie der Name schon verrät, aber bereits gerooted

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.