Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
angelus249

HTC Sensation - Akku / Akkulaufzeit

Recommended Posts

moischaun

Ich denke auch, das der Anker/chichitek mit 1900mah genau so lang hält, wie der 2300er

anfangs hatte ich auch nen China akku mit "1800" mah. Der hat kaum länger gehalten als der originale und war nach 3 wochen in der urne.....

Also ich kann sagen, dass der 2300er definitiv ein paar Stunden länger hält als der 1900er Anker, der wiederum länger hält als der originale 1520er.

Glaube aber nicht das der 2300 mAh hat bei der Baugröße vielleicht auch 1900 mAh aber mehr auf keinen Fall.

Scheint also wohl doch so zu sein dass der 2300er mehr Kapazität hat als der 1900er.

Und Chinateil gegen Anker: Nur weil ein deutsch klingender Name drauf steht...

Lies doch mal was auf dem Anker hinter "Made in" steht :icon_wink

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
NeulingNeu

Auf Seite 13 gabs mal den Post, dass die Kapazitäten der jeweiligen Akkus unter den Nennkapazitäten liegen würde.

1730mAh aus EVO (Original-Akku) dann bei 1230mAh und der Anker hätte dann statt 1900 mAh sowas um die 1700-1750 mAh.

Wie steht des denn mit der Richtigkeit? Was hat das denn dann mit dem oben verlinkten 2300mAh-Akku auf sich, wenn der angeblich noch länger hält?

Ich hab mir zwar alle Seiten durchgelesen, falls ich es überlesen hätte, bitte den entsprechenden Post verlinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moskito-hd2

Und Chinateil gegen Anker: Nur weil ein deutsch klingender Name drauf steht...

Lies doch mal was auf dem Anker hinter "Made in" steht :icon_wink

LG, Helmut

Es gibt Meinungen, dass der Chichitec und der Anker aus der selben Schiede kommen ... :-)

Und die liegt garantiert nicht in Deutschland ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Das will ich auch gar nicht bezweifeln, auf jeden Fall steht auf meinem Anker hinter der "Made in" "China"...

Abgesehen davon ist die Machart des weissen Rundrumaufklebers auch ziemlich gleich :icon_chee

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
formrP910iusr

Hab mir einen Saner Akku zugelegt, Anker war nicht lieferbar.

Vor allem war der Preis top denn der EVO 3D Akku kostet schlappe 9,- € und paßt einwandfrei ins Sensation.

Endlich kann ich das Telefon nutzen wie ich Lust habe ohne zu befürchten unterwegs plötzlich offline zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
formrP910iusr

Benutzt ihr eigentlich alle nur einen 1900er Akku oder wechselt ihr die Akkus bei Bedarf und vor allem wo ladet ihr denn den Zweitakku?

Auch im Telefon oder in einer Dockingstation mit Bucht für den zweiten Akku?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Ich nutze die beiden 2300er Akkus aus der Bucht mit dem im Paket enthaltenen Ladegerät für Akku + USB-Anschluss wie beim Originalladegerät.

Der Anker liegt die meiste Zeit relativ untätig auf dem PC rum, der originale sollte sich auch noch in irgendeine Ecke zum Schämen verkrochen haben :icon_chee

Meistens brauche ich aber nicht mal den zweiten 2300er, weil einer i.d.R. auch bei 1,7 GHz "performance" über den Tag reicht.

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mimamo

Ich nutze die beiden 2300er Akkus aus der Bucht mit dem im Paket enthaltenen Ladegerät für Akku + USB-Anschluss wie beim Originalladegerät.

Der Anker liegt die meiste Zeit relativ untätig auf dem PC rum, der originale sollte sich auch noch in irgendeine Ecke zum Schämen verkrochen haben :icon_chee

Meistens brauche ich aber nicht mal den zweiten 2300er, weil einer i.d.R. auch bei 1,7 GHz "performance" über den Tag reicht.

LG, Helmut

Moin Helmut,

dann hast Du, quasi im Dauertest, den 1,7 GHz Kernel (nicht undervoltet) am laufen?! :-) Das wäre ja schon einmal eine gute Info für den eigenen "Dauereinsatz" :icon_smil

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Jep, und zwar den SebastianFM mit Elegancia 2.1.6 seit 5 Stunden nachdems rausgekommen ist.

Der Undervolted hatte mir mal nach 5 Stunden Dauernutzung einen reboot gebracht, also fix den "normalen" 1,7 geflasht, seitdem läuft´s einwandfrei.

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mimamo

Jep, und zwar den SebastianFM mit Elegancia 2.1.6 seit 5 Stunden nachdems rausgekommen ist.

Der Undervolted hatte mir mal nach 5 Stunden Dauernutzung einen reboot gebracht, also fix den "normalen" 1,7 geflasht, seitdem läuft´s einwandfrei.

LG, Helmut

:icon_mrgr:eusa_danc:icon_mrgr ...danke für die Info!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
NeulingNeu

Und wie sieht das dann mit den tatsächlichen Kapazitäten der jeweiligen Akkumulatoren aus? Gleiche Bauhöhe und wirklich 2,3Ah? Mehr Ah als der Anker mit 1,9Ah?

Hat schon jmd mal richtig die Laufzeit getestet, bzw. einen Vergleich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
escalator

Ich habe auch schon ne ganze Weile den originalen Evo 3D Akku drin. Der hält noch länger als der Anker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Und wie sieht das dann mit den tatsächlichen Kapazitäten der jeweiligen Akkumulatoren aus? Gleiche Bauhöhe und wirklich 2,3Ah? Mehr Ah als der Anker mit 1,9Ah?

Hat schon jmd mal richtig die Laufzeit getestet, bzw. einen Vergleich?

Ein bisschen den Thread lesen könnte gelegentlich nicht schaden, die Antwort auf Deine Frage findest Du 10 Posts über Deinem :icon_wink

https://www.handy-faq.de/forum/htc_sensation_forum/198957-htc_sensation_akku_akkulaufzeit-36.html#post1888569

Oder soll ich jetzt noch die genaue Kapazität messen für die zahlenverliebten Zweifler :abgelehnt

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
NeulingNeu

Das erklärt NICHT die Frage nach der tatsächlichen Kapazität der Akkus von Seite 13. Genau DAS war eben meine Frage, ob dem so ist. Und das mim 2,3er ist dann auch nur ein Aspekt, wobei einer meinte, der 1900er hält weniger lang als der 1730er und dann sagst du genau das Gegenteil.

Und einen Test ansich gibts auch noch nicht direkt, ich hab jetzt den Anker hier und mach nen Vergleich mim Originalen. Wenn der 2300er jetz wiederum (wieviel genau) mehr Laufzeit bietet, können die Anker wieder zurück.

e:/ und ich hab in einem Rutsch den ganzen Thread gelesen, u.a. deinen Post. Falls da was dazwischen kommt, was ich überlesen habe, ok. Aber deinen Post hab ich gelesen, aber da gibts keine Werte oder einen Vergleich mit gleichem Testablauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Dann für Dich nochmal in Zahlen:

1520 mAH original: ca. 7-8 Stunden

1900 mAH Anker: ca. 10-11 Stunden

2300 mAH: ca. 12-13 Stunden

Allerdings bei meinem Nutzungsverhalten, kann bei anderen länger/kürzer halten.

Und wenn Du wirklich die genaua Kapazität der Akkus wissen willst, kannst Du sie gerne messen, ich bin schlicht zu faul dazu.

Bin aber auch kein BMW-Fetischist, der genau weiss, zu welcher Minute das Sensa gerade wie viele mA gesaugt hat und dafür in Kauf nimmt, dass der Akku doppelt so schnell leer ist als ohne BMW etc.

Für mich gilt: Der Akku hält den Erwartungen entsprechend länger (für mich lang genug) und gut ist :icon_wink

LG, Helmut

Edit: Stimmt, Zahlen stehen oben nicht drin, aber vermutlich gehen die meisten davon aus, dass man von vergleichbarem Nutzungsverhalten redet wenn man so was postet.

Eine Wissenschaftliche Untersuchung dazu habe ich auch noch nicht in Auftrag gegeben, bin halt kein deutscher Beamter der alles fünffach nachweisbar notariell beglaubigt braucht :icon_chee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
NeulingNeu

ja gut, dann bleibt nur die Frage, wie es mit der tatsächlichen Kapazität der jeweiligen Akkumulatoren bestellt ist, weil nicht nur mich das interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Es hindert Dich ja keiner, einen Versuchsaufbau zur Messung der exakten Kapazität durchzuführen und die Ergebnisse hier zu posten :icon_wink

Ich hätte zwar in meiner Werkstatt die nötigen/geeigneten Messgeräte, bin mir aber wirklich zu faul, den Akku mehrmals aufzuladen und unter kontrollierten, protokollierten und gleichbleibenden Bedingungen mehrmals zu entladen.

Das ganze dann auch noch bei drei(vier) verschiedenen Akkus ...

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
NeulingNeu

Testaufbau? Ich kann leider nur Handy nutzen und das möglichst gleichmäßig. Jedenfalls hab ich ein Setup, mit dem ich es jetzt teste:

45 min Idle, ohne Bluetooth und Wlan, den Rest dann per Sat1-App eine Sendung per Wlan anschauen und so oft zu wiederholen, bis die Kapazität bei 5% angekommen ist. Dabei mit maximaler Helligkeit und Wlan/BT aktiviert.

Schade.

Jedenfalls der eine, der das zuerst behauptete, der meinte, er würde den Link dazu nicht mehr finden. Einen Link hab ich jedenfalls auch niht gefunden.

Ich werd das für mich jedenfalls auch mal testen indem ich den 2,3er jetzt bestellt habe.

e:/ Jedenfalls mal vorläufige Ergebnisse. Beim Idle war ich jedenfalls während der 45min auch bei ca. -10/-16°C draußen. Bluetooth geht jedenfalls bei der Akku-Warnung aus, so hab ich das festgestellt, bzw vermute es.

Original-Akku EVO 3D 1730mAh:

Last: 3,858h (3h51min28s) + 46 min Idle, "Gesamt" also 4h38min

Anker

1. Ladung: Last: 4,475h (4h28min30s) + 58 min Idle, "Gesamt" also 5h26min30s

3. Ladung: Last: 4,61h (4h36min36s + 45 min Idle)

battery_history.txt

bearbeitet von NeulingNeu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blue_devil

hab da n kleines Problem ,

mir is gestern der Akku gekippt,Wie kann ich das Handy (Smartphone) ohne Akku betreiben ? Sensation gibt keinerlei Funktion mehr von sich :-(

Ich weiß,dass es am Akku liegt da ich im VF Shop n andern getestet hab .

gruß Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moischaun

Ohne Akku wird wohl nix gehen, wieso hast Du nicht gleich einen neuen Akku aus dem Shop mitgenommen :?:

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.