Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mlerch

LG G2 - Akku / Akkulaufzeit / Verbrauch

Recommended Posts

bschroeder

Also ich bin mit der Akkuleistung auch lecker zufrieden. 2 Tage sind echt locker drin bei normaler Benutzung. Google+, WLan usw laufen alle ganz normal mit. Display auf Auto. ?

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk-4 now Free

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
game360

Das ist so nicht ganz richtig. Das S4 ist im Standby ganz gut, aber sobald das Display aktiv ist, wird es zum Energiefresser. Ein Freund hat das S4 und ist maßlos enttäuscht. Fakt ist, dass das S4 bei gleichen Nutzungsbedingen definitiv NICHT an die Werte des G2 herankommt.

Das hoffe und glaube ich auch aber bis jetzt konnte das niemand bestätigen.

https://www.handy-faq.de/forum/samsung_galaxy_s4_forum/272087-samsung_galaxy_s4_akku_akkulaufzeit_verbrauch-11.html#post2565593

https://www.handy-faq.de/forum/samsung_galaxy_s4_forum/272087-samsung_galaxy_s4_akku_akkulaufzeit_verbrauch-10.html#post2564509

20 Stunden und 5 Stunden Display on sind beim S4 immer möglich.

Die Amis haben auch ein paar Screens gepostet, mit 7 bis 8 Stunden Display on bei 30 Stunden verwendung (gut, dort ist LTE richtig gut ausgebaut).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ronny11

Ok, letztendlich ist es ja auch immer eine Frage der Nutzung. Ich bin jetzt z.B. auf 61h 55min Nutzungsdauer gekommen, bei 5h 08 Display on und Rest 10%. Gut, ich war Hauptsächlich mit WLan im Netz (also keine energiesaugende, ständige Netzsuche). Aber ansonsten normale bis überdurchnittliche Nutzung.

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden und froh, das LG den Kunden zugehört hat und an der Akkuleistung geschraubt hat. Denn machen wir uns nichts vor, was nützt ein Smartphone mit all den schönen und nützlichen Funktionen, wenn man alle 4-5 Stunden ans Netz muss weil der Akku leer ist (wenn man den Akku nicht wechseln kann).;)

bearbeitet von ronny11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ronny11

Die Bilder sind immer so groß wenn ich sie hier poste...Wie mach ich sie kleiner via Tapatalk?

post-1027680-14356922955528_thumb.png

post-1027680-14356922954143_thumb.png

bearbeitet von Horst77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Becksen

Komme jetzt scheinbar auch in annehmbare Regionen ;)

Hab ein paar Apps runter geschmissen. Scheinbar war da ein Akkufresser bei. Tippe ja auf "Alice" sowas wie siri. Aber kennt ihr ja bestimmt.

post-651994-14356922959767_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bergziege007

Hallo!

Ich habe starke Akkuprobleme mit dem G2.. Bin schon seit mehreren Tagen am forschen welcher Dienst dafür verantworlich ist.. Ganz oben mit 30-40% Akkuverbrauch ist immer Google-Dienste :madman:

Gleich danach folgt Android System mit unzähligen LG Diensten..

Ich habe Standortverlauf und Standortberichte deaktiviert. Kalender und Kontakt Sync ist an - brauche ich ständig. 4G ist aus da ich keinen LTE Vertrag habe. Ausserdem hab ich Google Playstore Update + Mitteilung über Updates deaktiviert (muss ich das zusätzlich vielleicht noch für einzelne Apps deaktivieren??). Smart Video + Gesichtserkennung sind auch aus.

Ansonsten fällt mir nix mehr groß ein. Ich hab kein Bock 1000 Sachen zu deaktivieren und am Ende nur noch ein halbes Telefon zu haben - kann ja nicht der Sinn sein..

Die Google Apps komplett deaktivieren ist Mist, da ständig Update Mitteilungen kommen die mich nerven..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Was bedeutet starke Akku Probleme? Normal ist das beim G2 definitiv nicht. Die Google Dienste tauchen bei mir gar nicht auf.

Hast du mal auf Werkeinstellungen zurückgesetzt? Das kann manchmal schon helfen.

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk-4 now Free

post-652110-14356923051362_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bergziege007

Starke Akkuprobleme bedeutet das mein Akku 12 Stunden hält, wobei andere Nutzer 36 Stunden und mehr schaffen. Und das offensichtlich kein Hardwareproblem ist, da immer die selben beiden Apps/Dienste im Akkuverbrauch auftauchen.

Das Rücksetzen habe ich (aus Faulheit ehrlich gesagt) noch nicht getan, da es die deutlich aufwendigere Lösung ist. Gibts ne Möglichkeit ein komplettes Abbild des UI zu machen? Dann wäre das auch ein Versuch wert. Glaube mal was von Titanium Backup gehört zu haben - allerdings kenne ich mich damit nicht aus, und hab mich noch nicht mit beschäftigt da auf dem G2 ohne SD Slot eh kein Platz für ein Backup ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Guten Morgen,

wenn du ein kompl. Backup von deinem System machen möchstest, musst du dein Handy rooten ( https://www.handy-faq.de/forum/lg_g2_forum/292737-lg_g2_root_rooten.html ).

Gleichzeitig auch CWM installieren ( https://www.handy-faq.de/forum/lg_g2_forum/295175-lg_g2_clockworkmod_recovery.html ). Dann kannst du im CWM ein Backup machen.

Die größe eines Backups beträgt ca. 3GB.

Titanium Backup funtioniert auch nur, wenn das Handy gerootet ist.

LG Klaus

bearbeitet von Horst77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ronny11

Mit Googledienste sind sicherlich die "Remoteortung", "Standortverlauf" und "Standortbericht" gemeint. Hast du diese aktiv? Diese nutzen ständig GPS...(kannst du bei "Googleeinstellungen ändern)

Nutzt du Google Now? Google+? Dies sind alles richtige Akkufresser...Wurde aber auch schon hier besprochen, schau dich mal um, da kannst du sicher paar Dinge finden die du ändern könntest.;)

Upps, hab ich eben erst gelesen, Verlauf und Bericht hast du ja schon aus...sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bergziege007

Ja die Sachen hab ich raus.. Ich habe heute erst ein paar Sachen (4G Netzsuche + Remoteortung Google) deaktiviert. Ob´s jetzt besser werde ich sehen. Trotzdem schon mal vielen Dank für die Hilfe..

Ich werde mich mal mit Titanium beschäftigen, aber 3GB bei verfügbaren 10GB sind ja im Prinzip schon sinnlos.. Da gehe ich lieber das Risiko eines Crashes ein, oder richte im Notfall eben alles wieder ein..

Kann ich dieses Backup nicht irgendwie auslagern auf ne Cloud, und bei Bedarf aufs Gerät kopieren??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ronny11

100%ig bin ich mir nicht sicher, aber ich meine ja. Du hast nach einem Backup mit Titanium auch einen Ordner des Backups im Handy, diesen Ordner sollte man eigentlich auch auf dem PC ablegen können und bei Bedarf wieder auf´s Handy kopieren. ;)

Hier im Forum hab ich auch etwas über "MTL" gelesen, ist wohl eine "Schnüffelfunktion" von LG, die immer alles aufzeichnen will usw. Die kann man mit Titanium deaktivieren, oder über das Hiddenmenu...

Doofe Frage, aber hast du dich auch an die Ratschläge im Umgang mit neues Akkus gehalten? Horst77 hat hier gute und wertvolle Ratschläge gepostet. Ich persönlich halte mich da grundsätzlich dran. Viele mögen sagen es sei quatsch, aber ich denke, dass es diese Tipps nicht einfach nur so gibt und ich habe bisher immer gute Erfahrungen gemacht.

Noch was zum Backup, ich würde kein komplettes Bachup machen, sondern nur die Userdaten, sprich die Apps die du schon installiert hattest. Ich denke wenn du ein komplettes Systembackup machst, spielst du ja eventuell den "Fehler" wieder mit auf nach dem Reset. Und 3 GB wäre das Bachup dann auch nicht groß.

bearbeitet von ronny11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Ich habe meine Akkus immer Stiefmütterlich behandelt und hatte noch nie Probleme. Mein P990 ist nach 3 Jahren immer noch mit dem ersten Akku unterwegs und im Alltagseinsatz.

Ich bin eh kein Freund von deaktiviere das, probier mal die App u.s.w. zum Energiesparen. Ich habe bis auf NFC alles an, Display 50% (Auto) und nur die System Apps, die ich nicht brauche (bloatware), deinstalliert.

Und mein bisheriges Fazit (nach 3x laden):

Ich hatte noch nie annähernd so gute Werte, mit keinem Smartphone, keiner Custom ROM und keinem Kernel. Nach einem Tag noch 60% auf der Uhr, mit meinem P880 habe ich es, bei etwa gleichem Nutzungsverhalten (aber alles aus und 25% Display) kaum bis nach Hause geschafft.

Und das bei der Leistung und dem großen Display. Mir ist egal, ob andere noch eine Stunde länger schaffen, ich bin mehr als zufrieden - endlich! Danke LG!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ronny11

Sehe ich auch so, endlich mal ein Smartphone (was auch handlich ist), mit dem man ohne Probleme über den Tag kommt...;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bl4cKH4wK96

@Bergziege wie schaut es bei dir aus mit dem Netz? Wenn bei dir schlechtes Netz ist und das Handy immer suchen bzw. Neu verbinden muss, kostet es extrem Akku! Da verbraucht mein HTC schon mal in 7 Std in der Arbeit ~ 80% Akku. Ist bei dem S4 vom Kollegen genauso, war bei meinem S3 auch.

Grüße

Gesendet von meinem HTC One now Free

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bergziege007

Also jetzt bei meinem letzten Test ist es schon besser geworden. Offensichtlich zieht die 4G Netzsuche einiges an Akku. Aber zufrieden bin ich noch nicht wenn ich hier Werte von 36 Stunden lese..

Hier mal meine BatteryStats:

h8b6w84y.png

jmcswwt8.png

il9weghl.png

Ich habe dieses "EL Test" gegooglet und nicht rausbekommen was das ist. Angeblich ein Verfahren zum testen von Solarzellen, aber das hat wohl kaum was mit dem G2 zu tun.. Weiß jemand was das ist??

Das Telefon lag mehr rum als es benutzt wurde (siehe Deep Sleep) - also ich finde diese Werte für einen 3000mAh Akku zu schlecht! Mit den jetzigen Einstellungen liege ich auf iPhone 5 Niveau - was mich nicht befriedigt muss ich ehrlich sagen..

Ich denke zusammenfassend könnte man folgenden Zwischenstand festlegen - die größten Akkukiller sind behoben, das Handy wird nicht sinnlos aus dem Deep Sleep geholt, was auf Fälle schon mal ein Fortschritt ist. Im Prinzip müsste man jetzt nur den ganzen LG Spy Mist loswerden der im Hintergrund läuft.. Dann sollte ich im normalen Betrieb auf etwa 1 1/2 Tage kommen - womit ich Leben könnte. Wie gesagt der Test oben ist nicht so 100% Alltag - war viel unterwegs den Tag und das Handy lag mehr im Auto als alles andere.. Unter Normalbedingungen hätte er die 24 Stunden wohl nicht geschafft...

Mein Empfang geht in der Firma halbwegs, und WLAN ist für Datenverbindungen auch ständig aktiv. Mein iPhone 5 wurde ja unter gleichen Bedingungen benutzt wie das G2 - von daher ist mäßiger Empfang als Fehler auszuschließen.

Die Akkutipps habe ich noch nicht gelesen, aber ich lade meine neuen Akkus immer gleich: Erster Betrieb leer laufen lassen bis es alleine aus geht. Dann 100% laden und wieder leer laufen lassen. Nach dem nächsten mal 100% laden benutze ich ihn im Alltag - also sprich auch gerne mal zwischendurch laden, und vermeide Ladestände unter 5%.

bearbeitet von Bergziege007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Ich habe mal im Hiddenmenu geschaut, der ELTTest ist bei mir auf Automatik gestellt. Dennoch taucht dieser nicht in meiner Akku Historie auf.

Es gibt die Option diesen auf manuell zu stellen. Ich weiß aber nicht, ob das was bringt bzw. Warum der Test bei dir läuft.

Gesendet von meinem LG-D802 now Free

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.