Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mlerch

LG G2 - Akku / Akkulaufzeit / Verbrauch

Recommended Posts

Guest herbertzzz

Die Akkulaufzeit ist allerdings mit der von meinem vorigen Note 2 durchaus vergleichbar.

Im Standby/deepsleep braucht das G2 deutlich weniger - eigentlich fast gar nichts ;) im Gebrauch dafür einen Tik mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Matrix_1975

Wenn ich mich nicht irre hat das Note 2 einen 3100 mAh Akku. Wenn man bedenkt dass im G2 der Snapdragon 800 zu Werke geht ist das schon eine tolle Sache was LG da gemacht hat.

Derzeit ist nicht viel vergleichbares auf dem Markt wenn man Prozessor, Bildschirmgrösse, usw. vergleicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guest herbertzzz

Das denke ich auch. Nur hat das Note 2 ja auch den deutlich größeren Bildschirm als Stromfresser ;)

Leider schafft es Android auch auf dem 800-er Quadcore, dass es manchmal nicht ganz ruckelfrei läuft. Aber das liegt am Betriebssystem und an den jeweiligen Apps bzw deren Umsetzung und Anpassung.

Ich wollte endlich wieder mal einen kleineren Androiden, dazu aber das Maximum an Bildschirmdiagonale, den gegenwärtigen top-Prozessor und eben einen vergleichbaren Akkuverlauf wie bei der Samsung Note-Serie.

Jedenfalls habe ich nach 10 Std Standby immer noch 96% Restakku. Das schaffte bisher nur das Note1 mit der allerletzten Gingerbread-Version.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
georg91

Bei mir sieht es leider auch nicht gut aus..... ich weiß nicht woran das liegt.

ich bin fast schon sauer geworden als ich eure super werte gelesen habe...

Laut WakeLock Detektor, habe ich nichht eine einzige Sekunde deepsleep time.....

Edit://

Achso Display on time beträgt: 1h 34m

post-911853-14356924305845_thumb.png

post-911853-14356924307008_thumb.png

post-911853-14356924308204_thumb.png

bearbeitet von Horst77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Matrix_1975

Ich würde das Handy auf Werkseinstellungen zurück setzen. Damit könnte dir schon geholfen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

Hallo

eine Frage zu meinen G2.

Ich habe das Handy seit 2 Tage und hab gestern den Akku vollständig aufgeladen.

Meine Werte:

Verwendungsdauer der Batterie: 22 Stunden 6 Minuten

Display Zeit: 3h 30 min

Jetzt habe ich noch 38% Akku.

Ist das gut?

Displayhelligkeit war immer auf ca 30% und alle anderen Apps geschlossen.

Sync ist aus, GPS aus.

Hab nur mal ca 20 min damit Fifa 14 gespielt und paar mal whats app und Facebook geschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Für die erste Ladung ist es ok. Bei 20min FIFA, dann hast du 3h10min WhatsApp und Facebook benutzt ;)

Nach ein paar Ladungen hat der Akku dann auch seine volle Kapazität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

ja das wär meine nächste Frage gewesen. Wie ladet man den richtig?

Ich hab gehört man soll nicht unter die 5 % fallen.

Ich dachte schon mein Handy spinnt wie ich die ganzen guten Werte gelesen habe. :D

Also ist da kein defekt oder so? :D

Hab alles deaktiviert sogar google+. Ich weiß nicht was ich noch alles ausschalten soll :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Gib deinem Akku mal 2-3 Ladungen. Ich würde das jetzt noch nicht überbewerten.

Beim Laden des Akkus gibts eigentlich nichts weiter zu beachten

  • Laden, wann immer möglich (kein Memory effect)
  • Vollladen in mehreren Etappen mit/ohne teilweisem Entladen dazwischen schadet nicht
  • nach Möglichkeit nicht bis zur Abschaltung entladen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

Vielen Dank:)

Das heißt ich kann bzw soll den Akku laden wann immer es geht auch wenn er fast voll ist.

Das einzige was ich beachten muss ist das das Handy wenn möglich nicht von selbst aus geht.

Ich habe sogar das mobile datennetz zuhause ausgeschalten weil ich mir denke das das auch Akku spart wenn ich nur mit WLAN drinnen bin :)

bearbeitet von Horst77
unnötiges Zitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Benutze dein G2 ganz normal, ohne alles zu deaktivieren, oder das geile Display auf so eine geringe Helligkeit zu stellen.

Ein gelegentliches - bis zum abschalten - benutzen ist für die Akkuanzeige (Kalibrierung) mal sinnvoll, auf die Kapazität des Akkus hat das keine Auswirkung. (Häufiges bis zum ausschalten benutzen verringert "nur" die Lebensdauer)

Falls es nicht besser wird, dann mach erstmal ein Factory Reset.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

Ja was heiß besser wird.

Ich finde die Leistung ja super aber im Vergleich zu euren Werten muss ja mehr gehen wenn ich schon soviel deaktiviert habe. :) vokalem weil ich ja nur ca eine halbe stunde intensiv Fifa gespielt habe.

Wenn ich es einfach vor mir liegen habe und nichts damit machen dann dauert es ewig bis mal 1% Akku abfällt :) Das find ich super. Beim Iphone ging der Akku weg auch wenn man nix damit gemacht hat :D

Oh ich hab was vergessen und zwar habe ich ca 1 Stunde lang Bluetooth benutzt um mich mit meinem Auto zu verbinden wegen Musik hören :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Das mit dem Bluetooth würde den Verbrauch schon erklären und Gaming zieht natürlich stark am Akku. Wie ich schon erwähnte, benutze dein G2 ganz normal und du kommst locker über den Tag

Edit:// Bitte benutze zum Antworten auf einen direkten Beitrag den Antwort Button und nicht den zitieren Button :dankescho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

Noch eine kurze Frage und zwar was bedeutet unter "Anwendungen" immer "Stoppen erzwingen"?

Muss man das auch anklicken obwohl man die App schon im Task Manager geschlossen hat?

Ich dachte immer wenn sie im Task Manager beendet ist dann ist sie auch beendet?

Kann das sein das das auch noch am Akku zieht?

2. Was hat es im Task Manager noch mit den Diensten auf sich? Ich kann neben jeder App einen Hacken setzen das die Dienste beim beenden der App auch geschlossen werden. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Ist das sinnvoll oder sollte man da lieber die Finger lassen?

bearbeitet von johnbello3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Im Normalfall ist es nicht nötig, irgendwelche Apps oder Dienste zu beenden. Gerade das Zwangsschließen von Diensten kann das Gegenteil bewirken.

Wenn du keine Probleme mit irgendwelchen Apps oder Diensten hast, kannst du die Aufgabe ruhig Android überlassen. Falls du dein Gerät gerootet hast, kannst du dir auch mal Greenify aus dem PlayStore anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

Alles klsr yvielen Dank.

Ne mein Hsndy ist nicht gerootet. Möcht ich auch ehrlich gesagt nicht. Ich wollt nur wissen wie man die Apps richtig beendet.

Ich bin nämlich von IOS umgestiegen und da gab es solche sachen wie Dienste nicht.

Also dann schließ ich nur den Task Manager und dann muss es passen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
johnbello3

Also heut hab ichs nochmal versucht. Bis jetzt hab ich 3 stunden laufzeit und 1 stunde bei "Anzeige".

Ich hab damit hauptsächlich gespielt und hab noch 75% bei 60% helligkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Matrix_1975

Ich möchte nochmal zeigen was mit dem G2 möglich ist.

WLAN immer an, Displayhelligkeit automatisch, Sync an.

Viel Tapatalk, WhatsApp und Facebook. Ca eine Stunde YouTube.

Wenn das nicht genial ist weiß ich auch nicht... ;)

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk

post-960988-14356924544023_thumb.jpg

post-960988-14356924544648_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.