Jump to content
Gast

Huawei Ascend P7 - Rollback Android B815 auf B621 [Offiziell]

Für alle, die genug von der B815 Beta haben, hier der Rollback auf die B621:

1. http://consumer.huawei.com/de/support/downloads/detail/index.htm?id=49144   => Transition Pack installiert

2.  http://mega.nz/#F!xIAHxArY!19BWt1VcKfnGPKTmh1KpbA => Update auf B621

Anleitungen ist in den beiden Donwloads enthalten, einfach befolgen, dann klapp's

Wichtig Daten sichern, da da Facory Reset erfolgt !!!

Jetzt nur noch die Playstore-Updates drauf, die Spiele runterwerfen und den ganzen Google-Müll deaktivieren und Ihr habt wieder supi P7 :)

Jetzt falls gewünsche noch das Backup zurück spielen. Keine Systemdaten(wie Wetter oder so) zurück sichern, verursacht Probleme.

Hinweis: Ich musste die update.app per OTG kopieren, da PC-Verbindung mit B815 nicht stabil genug. Alternative: SD-Cardreader am PC.

 

 

bearbeitet von taiman23

Ich habe die Version 815 sowas von satt ^^ Nüscht funktioniert richtig oder stürzt ständig ab.

Daher habe ich das von dir beschriebene Rollback versucht. Jedoch meldet mein Smartphone dabei jedes Mal bei 19%:

 

Rotes Ausrufezeichen

 

Software install failed!

Get help from http://www.emui.com/emotiondownload.php?mod=restore

 

und dann wird neugestartet...

Das passiert jedes Mal.

 

Was kann ich hier machen, damit es funktioniert?

Ich habe die Version 815 sowas von satt ^^ Nüscht funktioniert richtig oder stürzt ständig ab.

Daher habe ich das von dir beschriebene Rollback versucht. Jedoch meldet mein Smartphone dabei jedes Mal bei 19%:

 

Rotes Ausrufezeichen

 

Software install failed!

Get help from http://www.emui.com/emotiondownload.php?mod=restore

 

und dann wird neugestartet...

Das passiert jedes Mal.

 

Was kann ich hier machen, damit es funktioniert?

Wenn Du das europäische Model vom P7 hast, kann das auch nicht funktionieren, da die Firmware die Du da geladen hat für das  

P7-L00 Unicom-Version 
P7-L07 mobile Version 
P7-L09

sind und nicht  für das P7-L10

Das würde mich auch interessieren habe das gleiche problem weiß jemand die lösung 

Das würde mich auch interessieren habe das gleiche problem weiß jemand die lösung 

Welches Problem ?

Hallo ich brauch hilfe und zwar bin ich auf der 815 und bei mir klappt es irgendwie nicht auf die 621 zu kommen denn ich finde keinen dload ordner und weiß auch nicht wie man das transition pack installieren soll.Und ich würde das gerne um internen Speicher machen wenn das geht? Wäre nett wenn jemand mir helfen könnte:) 

Mfg Rifki

Hallo ich brauch hilfe und zwar bin ich auf der 815 und bei mir klappt es irgendwie nicht auf die 621 zu kommen denn ich finde keinen dload ordner und weiß auch nicht wie man das transition pack installieren soll.Und ich würde das gerne um internen Speicher machen wenn das geht? Wäre nett wenn jemand mir helfen könnte:) 

Mfg Rifki

Den dload-Ordner musst auf auf der SD oder intern erstellen min. 4 GB frei.

Info wie hier:

http://www.handy-faq.de/forum/huawei-ascend-p7-rollback-android-4-4-2-offiziell-t316124/?do=findComment&comment=2904280

Downloadlinks s. oben

Ich habe das gleiche problem wie shankskinomoto und ja ich habe das P7-L10 aber was soll ich jetzt machen?Muss ich jetzt ganze Zeit auf der version 815 bleiebn?:/

Welches Problem ?

 

hi ich habe ein ganz roßes problem ich wollte ein rollback ausfüren doch es bleibt bei 19% stehen komm nicht weiter

ich hatte root drauf bei der b621 der ist weg gegangen als ich die b815 drauf gespielt habe nur der superuser von kingoroot hat sich eingenistet ich glaube daran hapertz

 

hab auch reset gemacht wieder 19%

habe mehrrere male das rollback runtergeladen immer noch nix

und ohne root bekomm ich den superuser von kingo root nicht weg

finde keine bootloader unlock img für die b815 umzu rooten

hoffe ihr könnt mir helfen

MFG SpAwN

punkt 6 hab ich probit werde jetzt die sd karte formatieren

 

endlich

sd card wars danke

Bei mir klappt es leider nicht...

 

habe die SD Card nun mal komplett formatiert - 7 GB freier speicher. Das Rollback in den dload Ordner der SD Card gepackt - den ich zuvor selbst erstellt habe.

Über Lokales Update passiert genau das gleiche, wie wenn ich das System Starte und dabei Volumen + und - gedrückt halte. Es bricht bei 19% ab. Anders als in der Anleitung in Punkt 6, kann ich kein Verzeichnis im Bootmenü auswählen. Es startet sofort das Update.

 

Was kann ich noch machen? Habe die Buildnummer P7-L10C900B815 drauf. Und weder durch Rollbacks, noch durch ein Update auf b830 bekomme ich es gelöst. Letzteres bricht ebenfalls nach kurzer Zeit die Installation ab. Bin inzwischen total am verzweifeln... Hatte dann vor, den fastbooter zu unlocken um TWRP und myrom 3.3 zu installieren. Und von da aus dann die B621. Jedoch schickt mir Huawei den Code zum unlocken nicht zu und verweist nur an die Hotline zum einschicken.

 

Hat noch jemand eine Idee?

bearbeitet von ShanksKinomoto

Hast Du mal einen Werksreset probiert und dann das Rollback?

Japp, habe ich auch bereits mehrfach probiert : (

bearbeitet von ShanksKinomoto

Leg das Rollback mal auf den internen Speicher - statt auf die externe SD - und probiere es dann nochmal.

Bei mir hat geholfen eine leere Datei namens au_temp.cfg im dload Ordner zu erstellen

da ich im Moment(zwangsweise) die 621 nutze ein kurzes feedback: diese läuft wirklich gut.was mir sofort auffiel,die töne sind viel lauter als früher,musste die Lautstärke beim wecker zwei stufen runterstellen,weil ich sonst im bett saß(gleicher klingelton) :-D

ich kann problemlos Videos auf Facebook sehen und auch die töne verstellen sich nicht mehr andauernd bzw.bleiben auf“an“.ich war nur leider schon verwöhnt von den Benachrichtigungen auf dem sperrbildschirm....die fehlen mir :sad:

Etwas gar wundervolles ist geschehen!!!

 

Ich habe den Fehler endlich gefunden : D

Ihr glaubt nie, woran es lag ^^ Undzwar habe ich ja die .zip oder .rar Dateien auf dem Handy heruntergeladen und dort auch entpackt. Das entpacken dauerte ja immer ein bisschen, also legt man das Handy zur Seite, statt wie gebannt einem Ladebalken zu folgen. Doch genau hier lag die Nadel! Bei allem was ich entpackt habe, entstand nach 49% ein Fehler! "Entpackungsfehler. Bitte Datei überprüfen!". Also nochmal versucht und immer wieder der gleiche Fehler. Fällt ja nur auf, wenn man das entpacken aktiv beobachtet, da die Meldung auch nur ganz kurz aufblinkt. Somit habe ich das ganze nun mal am PC entpackt und siehe da! Es bricht nicht mehr bei 19% ab, ist durchgelaufen und ich habe inzwischen wieder die b623 drauf, die mir vom automatischen updateprogramm vorgelegt wurde. Musste übrigens erst auf die b609, da das Update bei der b621 jedesmal abbrach.

 

Vielen Dank für Eure Bemühungen!

bearbeitet von ShanksKinomoto

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×