Jump to content
Handy Wuk

huawei ascend y530 interner Speicher schreibgeschützt, wie entspeeren?

Hallo, ich habe das huawei ascend y530 als Zweithandy und wollte es mit CWM eine Sicherung erstellen. Bei Install davon oder XPoser muss was schiefgegangen sein.

Ich bemerkte jetzt das der SD Speicher schreibgeschützt ist.

Ich komme mit dem Totalcomander noch rein, könnte die Daten woanders auf dem Gerät zwischenspeichern.

Da das Handy 8 GB hat würde ich den Speicher als Haupspeicher wiede nutzen wollen.

Ich bräuchte ein Tipp wie ich diesen wieder Enspeeren kann.

Der PC kann trotz Treiber nicht richtig aufs Gerät zugreifen. Nur wenn er im Recovery ist stehen 2 leere Ordner bei den Laufwerken (also wohl interne und externe)

Da nichts speichert kann ich nichts mehr intern speichern. Instalationen und über Google Drive geht es.

Es ist Telekom gebrandet. Da ich den Bootloader freischalten musste habe ich binnen Stunden den Freischaltcode von Huawei erhalten. Kann ich ja nun nicht machen da der pc das Handy nicht erkennt. weiß einer Rat?

Edit: Über den Code *#*#2846579#*#* konnte ich das Gerät in einen Testmodus versetzen, dort stellte ich [ProjectMenuAct --> BackGroundSetting --> USB Ports Setting ] von "Other Mode" auf "Normal Mode" um und es klappt jetzt die USB Anbindung. Was ADB und Flashs wieder möglich macht. Ich habe nun die Daten Sichen können und habe ein Faktoryreset gemacht. Towelroot ging. CWM oder TWRP wäre nicht schlecht. Aber ich denke das bekomme ich noch hin.

bearbeitet von Handy Wuk

So nach einen WE vorm Rechner und unzählichen Recherchen bin ich wohl auf die Ursache gestoßen. Towelroot scheint zwar zu rooten aber den den internen sd Speicher den Schreibschutz zu verpassen. Abhilfe schein nur die Mikro SD Karte als Speicher zu verwenden.

Jetzt müsste ich Testen ob ein unroot und andere Rootmethoden zum Erfolg führen.

Erfreulich ist aber das ich nun den Recovery erfolgreich mit einem geeigneten CWM zu flashen und habe ein Backup machen können.

Also nun habe ich erfolgreich geupdatet und gerootet, leider nicht ganz Perfekt und endlich den CWM drauf. Jetzt müsste nur noch das Speicherproblem ganz weg und dann wäre erstmal alles Super.

Stück für Stück so spielt das Glück.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×