Jump to content
Shakku

[N7000] Bootloop nach flashen von Omni auf Stock (no recovery)

Hallo,

ich hatte seit längerer Zeit Omnirom mit 4.4.2 Kitkat ohne Probleme auf dem Note N7000 (unbranded) betrieben und wollte nun wieder zurück auf die Stock Firmware von Samsung wechseln. Leider ist das Phone, nach dem erfolgreichem flashen über Odin3 (v3.10.7), mit der Stockfirmware von Sammobile (DBT), in einem Bootloop gefangen und ich komme mit der Tastenkombi auch nicht ins Recovery um cache/data zu wipen, was die meist vorgeschlagene Lösung zu Bootloops zu sein scheint. Habe mittlerweile alle 4 von Sammobile angebotenen Stockfirmwares geflashed, leider mit dem selben Ergebniss, auch das Flashen zusammen mit der 16gb Pitfile (Q1_20110914_16GB.pit)  hat nicht geholfen. Alternativ habe ich noch eine Methode probiert, von der ich gelesen habe, einen AbyssNotekernel 4.2 zu flashen, das aber anscheinend noch weniger brachte, da das Phone dann, nach dem erfolgreichem Flashvorgang, im Note Logoscreen, mit gelben Dreieck stehen blieb. Nun habe ich noch einmal die Stock von Sammobile draufgeflashed, sodass ich wieder im Bootloop bin und weiss selber nicht mehr weiter. Meiner Meinung nach sollte es sich nur um einen Softbrick handeln, aber das ich nicht ins Recovery komme macht mir zu schaffen, würde mich sehr über eure Hilfe freuen. =)

PS: Tastenkombination für Downloadmode funktioniert ohne Probleme.

bearbeitet von Shakku
Modellnummer hinzugefügt

Guten Morgen,

versuche doch mal zum flashen der DBT die Odin Version V3.09 zu verwenden --> http://androidhost.org/PVAIv

Sind auch alle Tasks von Kies im Hintergrund deaktiviert?

LG

Hallo,

danke für die Antwort, werde dann nochmal mit Odin 3.09 versuchen die Stock zu flashen, Kies hatte ich schon wieder deinstalliert, brauchte ich nur kurzzeitig, damit Odin das Note erkennt.

So habe eben noch einmal mit Odin 3.09 geflashed, leider selbes Ergebniss, immer noch Bootloop und beim Versuch ins Recovery zu kommen, erfolgt gleich ein Neustart.

Hier das Odin Log:

<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> KIES_HOME_N7000XXLT4_N7000OXALT4_1103517_REV02_user_low_ship.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/003> Added!!
<ID:0/003> Odin v.3 engine (ID:3)..
<ID:0/003> File analysis..
<ID:0/003> SetupConnection..
<ID:0/003> Initialzation..
<ID:0/003> Set PIT file..
<ID:0/003> DO NOT TURN OFF TARGET!!
<ID:0/003> Get PIT for mapping..
<ID:0/003> Firmware update start..
<ID:0/003> SingleDownload.
<ID:0/003> cache.img
<ID:0/003> NAND Write Start!!
<ID:0/003> factoryfs.img
<ID:0/003> hidden.img
<ID:0/003> modem.bin
<ID:0/003> Sbl.bin
<ID:0/003> zImage
<ID:0/003> RQT_CLOSE !!
<ID:0/003> RES OK !!
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/003> Remain Port ....  0
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)

 

Hat keiner noch eine Lösung parat, was ich flashen/unternehmen könnte, um den Bootloop zu beheben?

Würde mich wirklich über weitere Hilfevorschläge freuen.

lg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×