Jump to content
GhosT

OnePlus One - Root

14135_oneplus_one_root_rooten.png

Mit dieser Anleitung wird Root auf eurem OnePlus One installiert. Es ist nötig, dass das One bereits unlocked und mit einer Custom Recovery versehen ist.

Downloads:

SuperSU

Neueste Version: https://download.chainfire.eu/696/SuperSU/UPDATE-SuperSU-v2.46.zip

Habt ihr das Archiv geladen, können wir Root auf dem OnePlus One installieren.

Stellt sicher, dass sich das heruntergeladene SuperSU Archiv in folgendem Ordner befindet "android-sdk-windows/platform-tools"

Schaltet das Gerät aus und bootet per "Volume down + Power" in den Recovery Modus. Verbindet das One mit dem Rechner und legt es beiseite.

Öffnet die Eingabeaufforderung und führt folgende Befehle aus:

cd desktop/android-sdk-windows/platform-tools


adb push UPDATE-SuperSU-vX.XX.zip /sdcard/

Dieser Befehl kopiert das SuperSU Archiv auf euer Gerät und jetzt können wir im Custom Recovery weiter machen.

Geht im Custom Recovery auf Install und navigiert zum eben kopierten SuperSU Archiv.

Jetzt müsst ihr die Installation nur noch durch einen Swipe bestätigen. Nach der Installation startet das Gerät neu.

4184_trennungslinie.png

5386_signatur.png5364_facebook_buttons_59_68.png5363_google_buttons_91_61.png5365_twitter_buttons_70_10.png

4184_trennungslinie.png

5607_discaimer_footer_sowa.png

bearbeitet von Androiddoktor

Laut OnePlus bleibt die Garantie nach dem Rooten und entsperren des Bootloaders erhalten, die Garantie wird erst entzogen, wenn der Nutzer das Gerät selber zerstört hat.

Laut OnePlus bleibt die Garantie nach dem Rooten und entsperren des Bootloaders erhalten, die Garantie wird erst entzogen, wenn der Nutzer das Gerät selber zerstört hat.

hast du einen Link, wo man diese Aussage nachlesen kann?

Gruß Klaus

Hallo, ich habe eine sehr merkwürdige Meldung. Mein Vater hat in den Einstellungen gespielt (er hat sehr wenig Ahnung von Smartphones, er benutzt sie nur zum Telefonieren und Messenger benutzen), und dabei irgendwie geschafft, ROOT ZUGRIFFE OHNE PC zu bekommen. Er hat gesagt, er weiß nicht was er aktiviert hat. Ich finde auch keine Option dazu. Weiß jemand von euch, wie das geht?

Gesendet von meinem OnePlus One

EDIT: Fehlmeldung. Das Superuser-Menü war zwar in den Einstellungen, aber mit dem Root Checker habe ich herausgefunden, dass doch kein Root existiert.

bearbeitet von DerNoobikeks

Dann mach mal superuser drauf. Ich habe meines nach Anleitung gerootet, doch TitaniumBackup lies sich trotzdem nicht starten. Erst nach mehrmaligem deinstallieren und installieren des supersu app ging es. Der rootchecker schrieb auch, das ein Problem mit dem Root vorliegt bzw. es nicht richtig gerootet wurde.

Das push sollte obsolet sein.

Nachdem installieren der TWRP 2.8.0.1 kommt eine Benachrichtigung in der man direkt gefragt wird ob man Rooten will. Klickt man ja wird es runtergeladen und installiert ;-)

LG

Stimmt.... Da war irgendwas. Wahrscheinlich hatte ich da einen Fehler gemacht. Danke.

Einen Fehler gemacht wobei?

Ich konnte leider keine Screens machen aber einmal fragte Twrp direkt im Recovery ob er Rooten soll und dann eben nachdem booten.

Funktioniert auch tadellos und den Schritt mit push hier in der Anleitung wäre damit überfällig weil es sonst quasi doppelt installiert werden würde :)

LG

Gesendet von meinem Toaster mit Tapatalk

Also ist der Großteil der Anleitung überflüssig?

Gesendet von meinem OnePlus One

SuperSU

Habt ihr das Archiv geladen, können wir Root auf dem OnePlus One installieren.

Stellt sicher, dass sich das heruntergeladene SuperSU Archiv in folgendem Ordner befindet "android-sdk-windows/platform-tools"

Schaltet das Gerät aus und bootet per "Volume down + Power" in den Recovery Modus. Verbindet das One mit dem Rechner und legt es beiseite.

Öffnet die Eingabeaufforderung und führt folgende Befehle aus:

cd desktop/android-sdk-windows/platform-tools


adb push UPDATE-SuperSU-vX.XX.zip /sdcard/

Dieser Befehl kopiert das SuperSU Archiv auf euer Gerät und jetzt können wir im Custom Recovery weiter machen.

Geht im Custom Recovery auf Install und navigiert zum eben kopierten SuperSU Archiv.

Jetzt müsst ihr die Installation nur noch durch einen Swipe bestätigen. Nach der Installation startet das Gerät neu.

Nur dieser Teil ist unnötig, wenn Du von TWRP gefragt wirst ob er Root(Supersu) installieren soll.

Wenn TWRP das nicht fragt oder Du ein anderes Recovery installiert hast, musst Du diesen Schritt natürlich dennoch durchführen.

Alle anderen Schritte wie unlock usw sind dennoch notwendig aber die sind ja in anderen Anleitungen.

LG

Gesendet von meinem Toaster mit Tapatalk

.... Bitte löschen

Geht es? Hast du die SUPERSU App noch drauf?

Wenn ja mal Titanium dort entfernen und Titanium dann neu starten. Manchmal dauert es ein wenig bis die Frage kommt aber es sollte passen.

LG

Gesendet von meinem Toaster mit Tapatalk

Ich habe es wieder mehrmals deinstallieren und installieren müssen. Dann ging es irgendwann. Scheinbar muss man etwas Zeit abwarten bis es funktioniert.

Jap, bei mir dauert es manchmal ca 20 Sekunden bis die Meldung kommt das Root vorhanden ist.

Gesendet von meinem Toaster mit Tapatalk

20 Sekunden. Das wäre schön.

Hmmm.. Nachdem Rooten habe ich gelegentlich Reboots

Hmm... Also die hab ich gar nicht. Hast du Twrp? Welche Version?

Mal Cache und dalvik wipe gemacht?

LG

Gesendet von meinem Toaster mit Tapatalk

Hallo Gemeinde,

nach dem letzten OTA update auf 38R ist der Root weg (war ja allgemein bekannt). Das Mobile war vorher gerootet, das ging damals völlig ohne Probleme. Da ja das Phone jetzt direkt ins Recovery neu booten kann, dacht ich, ok np. Alte Superuser.zip runtergeschmissen, neue SU.zip direkt bei Chainfire gezogen und aufs Phone kopiert. Ins Recovery gebootet und den Punkt "apply update" --> "choose from internal storage" --> "0/" die UPDATE-superSU... angetippt--> Installation beginnt und endet mit:

E: failed to verify whole file signature

E: signature verification failed

Installation aborted

Was mache ich verkehrt?

Ich hab in den Foren (auch XDA) nichts gefunden... menno

Bitte um Erleuchtung

Ilgem

Normalerweise reicht es, ins TWRP Recovery zu booten und neu zu starten. Man wird dann automatisch gefragt, ob man rooten möchte.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×