Jump to content
cpk_86

s4 mini bootloop...help, pls!

hallo leute,

 

bin neu hier und versuche mein problem so kurz und präzise wie möglich zu fassen. habe folgendes problem mit meinem s4 mini:

 

-) handy schaltet plötzlich ab und lässt sich nicht mehr hochfahren (akku kapazität war die wochen davor nur noch minimal, aber kein sturz, kein wasser, etc.)

-) bei betätigung des power-buttons vibriert handy kurz, s4 mini logo erscheint und bleibt für ein paar sekunden, stürzt dann wieder ab und alles von neu.

-) download mode möglich (stürzt nicht ab), recovery mode nicht (handy zeigt zwar "recovery booting..." an, stürzt dann aber gleich wieder ab und alles von neu.

-) wenn usb-ladekabel angesteckt, erscheint kurz beim hochfahren das "battery logo"....eine ladeanimation wird jedoch nicht angezeigt...danach alles wie bisher beschrieben.

 

kurz zur ausgangslage bzw bisherige schritte:

-) handy nicht gerootet und lockfree, keine garantie mehr

-) neuer akku bereits ausprobiert, kein unterschied

-) "power button" bereits von der platine entfernt (dachte es liege daran) - kein unterschied

-) twrp via odin probiert, handy wird erkannt, odin läuft... jedoch keine chance auf twrp mode - kein unterschied zu bisher

-) kies, smart switch, diverse recovery software (android data recovery, etc) ausprobiert - kein unterschied, handy wird nicht erkannt obwohl akustisches usb feedback wiedergegeben wird!

-) diverse foren, medien, etc. online bereits durchsucht - keine passende problemlösung bisher gefunden

 

nun zum eigentlichen problem: ich muss das handy nicht retten, habe bereits ein neues... NUR habe ich idiotischerweise nie ein backup meiner daten gemacht (kontakte, sms, etc.) und die sind jetzt alle futsch. firmware flashen habe ich eben aus diesem grund noch nicht gemacht, da sonst jeglicher interner speicher gelöscht wird und genau das darf nicht passieren.

 

gibt es eurere meinung nach irgendeine chance (ausser teure experten reparatur...das wäre nur die letzte lösung falls sich das überhaupt auszahlt) das handy zum hochfahren zu zwingen...damit ich wenigstens noch schnell den wichtigsten internen speicher sichern kann? platine erwärmen, tiefkühler, etc?!?

 

großes dankeschön für eure zeit, bemühungen und ratschläge bereits im voraus von mir!!! 

 

 

 

Hallo und willkommen bei HF.

 

Bei einem Flash einer "einteiligen" Firmware wird nichts gelöscht, außer das jetzige Betriebssystem und das wird nur überschrieben.

Allerdings sollte man wissen welches du drauf hast oder hattest!

Wenn du ein aktuelles System flasht, sollte man factory reset machen, aber dadurch werden natürlich alle Daten gelöscht und das wollen wir ja nicht!

Also ist es umso wichtiger zu wissen, was du für ein System drauf hast oder hattest.

danke für die rasche antwort! welche möglichkeit gibt es das - unter den genannten unständen - herauszufinden? komme wie gesagt nur in den download mode und dort sehe ich lediglich "samsung official". bin leider ein noob auf dem gebiet!

Wenn du nicht mehr weißt was du für ein System drauf hast, sieht es schlecht aus.

Aber du hast oben geschrieben dass du TWRP versucht hast!

Was hast du da für ein TWRP genommen?

Mit TWRP könnte man eventuell deine Daten sichern.

 

Edit:

Welches S4 mini hast du?

S4 mini (GT-I9190 + GT-I9192 + GT-I9195)

bearbeitet von edgonzo
Editiert

hab das model: GT-I9195 und folgendes TWRP - gemäß online anleitung - versucht: "recovery-twrp-2.6.3.0-serranoltexx.tar.md5"! leider vergebens...vielleicht weil handy nicht gerootet ist?! 

Dann versuche es mal mit dieser custom-twrp-3.0.3-2-serranoltexx und achte darauf dass du bei Odin "Auto Reboot" das Häkchen entfernst.

Danach das Handy im ausgeschaltetem Zustand mit der bekannten Tastenkobination in den Recovery starten!

leider vergebens...alles wie bisher...handy rebootet bei "booting recovery"...obwohl odin erfolgreich (siehe jpg)

odin.jpg

Okay, dann werde ich mal @KST66 mit einbeziehen, vielleicht weiß er noch eine Lösung!

 

Sorry das ich dir nicht weiter helfen kann.

Hi cpk

 

Hehe, bin grad schon am Schreiben... :P:lol:

Fortsetzung folgt.

 

Greez

 

 

DANKE!!!

So

 

Folgendes, lad Dir über das Tool SAMFIRM mal die aktuellste FW runter:

SamFirm

Diese flashst Du mit Odin.

Wenn Du kein "Factory Reset" machst (kannst Du eh nicht, kommst ja nicht ins Recovery), löschst Du auch Deine Daten nicht.

 

Ich mache jede Wette mit Dir, der Flashvorgang bricht ab, wahrscheinlich bei der "hidden.img".

Dein eMMC (Speicherchip für den internen Speicher, das System (ROM) und Deine Daten) ist hinüber.

Ab einem gewissen Alter kann Dir das mit jedem Smartphone passieren.

 

Hier mal eine Erklärung die ich früher mal hier im Forum geschrieben habe:

Spoiler

Die Sache ist folgendermassen:
Ausfälle einzelner Zellen werden durch eine Fehlererkennung erkannt und in einem geschützten Bereich protokolliert.
Für die Fehlererkennung und -korrektur werden zu jedem Block (512 Byte) zusätzliche Bits gespeichert.
Mit diesen Schutzbits sind einzelne fehlerhafte Bits korrigierbar, Fehler über mehrere Bits werden nicht sicher erkannt.
Die Ansteuerlogik zeigt Fehler dieses Blocks an, die Treibersoftware kann dann diese Blocks als defekt markieren.
Diese Defekttabelle befindet sich im sogenannten Spare-(Reserve-)Bereich des Flash, der im normalen Betrieb nicht beschrieben wird.

Um solche Defekte zu vermeiden, wird die Treibersoftware (ein spezielles Dateisystem) so ausgelegt, dass sie die Schreib- und Löschaktionen möglichst gleichmäßig über den gesamten Speicherbereich eines Bausteins verteilt und beispielsweise nicht einfach immer bei Adresse 0 anfängt zu schreiben.

Irgendwann steigt die Zahl der defekten Speicherblocks aber derart an, dass die Steuersoftware dies nicht mehr kompensieren kann.
Dies geschieht im Regelfall auf der /data Partition, da diese am meisten belastet wird.
Wenn viel gespielt wird, oder Programme wie Whatsapp oder ähnlichem intensiv genutzt wird, steigen die Schreibzugriffe sprunghaft an.

Wie oben schon beschrieben ist der eMMC in Blocks mit jeweils 512 Bytes aufgeteilt.
Selbst wenn in einem Block nur 1 Bit geändert werden muss wird der komplette Block gelöscht, und dann vollständig neu beschrieben.
Lesezugriffe sind unbedenklich, nur bei Schreibzugriffen wird der eMMC stark belastet, und zwar nicht durch das eigentliche Schreiben, sondern durch das vorhergehende Löschen.

Der Flash-Speicher speichert seine Informationen auf dem Floating-Gate.
Bei einem Löschzyklus durchtunneln die Elektronen die Oxidschicht.
Dafür sind hohe Spannungen erforderlich.
Dadurch wird bei jedem Löschvorgang die Oxidschicht, die das Floating-Gate umgibt, ein klein wenig beschädigt (Degeneration).
Irgendwann ist die Isolation durch die Oxidschicht nicht mehr gegeben, die Elektronen bleiben nicht mehr auf dem Floating-Gate gefangen, und die auf der Speicherzelle gespeicherte Information geht verloren.

Das System bleibt dann einfach, durch Fehlinformationen, stehen, oder versucht selbstständig einen Reboot auszuführen um das System neu zu laden.
Solange die Fehler nur in der /data Partition liegen fängt das Handy an "zu spinnen", Freezes, Reboots und abstürzende Apps sind die Folge.
Irgendwann weiten sich die Fehler aber auf die anderen Partitionen aus.
Letztendlich hat dann irgendwann der Controller keinen Zugriff mehr auf den eMMC.
Folglich wird weder der Bootloader gestartet noch das eigentliche System.
Das Gerät ist völlig defekt, alle Daten darauf sind weg, ein JIG oder selbst ein JTAG (ein spezielles Reperaturverfahren, um den Speicherchip direkt auszulesen oder zu beschreiben) hilft hier nicht, weil der eMMC von der Hardware nicht mehr erkannt wird.
Das Gerät ist also nicht mehr nutzbar, Daten können auch nicht mehr ausgelesen, und damit gesichert werden.

 

 

Wenn dem so ist hast Du, ausser der von Dir erwähnten professionellen Lösung, die aber gerne mal ein paar Tausender kosten kann, keine Chance Deine Daten zu retten.

Ich bin mir zu 95% sicher und es tut mir leid, wenn ich Dir keine besseren Nachrichten liefern kann.

 

So long, sag Bescheid was und wie es gelaufen ist.

Gruss Klaus

okeee...hab soeben die passende firmware gezogen...wollte grad den flash starten...musste aber feststellen, dass mein handy jetzt gar nimmer reagiert...nach dem letzten TWRP flash versuch hat's das handy nun anscheinend endgültig geschossen....alles tot! 

 

naja so hat sich das problem anscheinend von selber gelöst...kann ma nix machen!

 

großes dankeschön jedenfalls an euch beide für den raschen und kompetenten support!

 

beste grüße 

Schade, tut mir echt leid...:huh:

Ja ist schade, aber genau das ist der Grund warum ich wichtige Daten immer in bestimmten Abstände sichere.

Man kann nie sicher sein wie lange so ein Handy, egal welcher Marke, hält!

Der einzige Wehrmutstropfen den du hast ist, dass du bestimmt für die Zukunft öfter mal eine Sicherung machst damit dir so etwas nicht mehr passieren kann.

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×