Jump to content
turboschnell

Was bringen mir Mobilpoints bei A1?

Hallo zusammen,

ich komme zwar aus Frankfurt, studiere aber nun in Innsbruck Wirtschaft. Jetzt suche ich einen coolen Vertrag. Das Schöne ist ja, dass hier alles sehr günstig ist.

Auf der Seite steht, dass es 2000 Punkte gibt. Was kann ich genau mit denen machen? Raff ich nicht ganz. Bin noch in DE und will nicht in AT anrufen, weil das ja doch teuer ist.

Vllt. kann mir wer helfen.

Danke und Gruß

Steht doch auf der A1-Seite:

Mit den Mobilpoints von A1 kommen Sie so günstig wie nie zu Ihrem neuen A1 Handy.

Tauschen Sie Ihre gesammelten Mobilpoints jederzeit ein - schon ab 1.500 Punkten gibt es ein neues Gerät!

Sie entscheiden, wie viele Mobilpoints Sie eintauschen möchten und bestimmen damit den Preis. Pro 1.000 Mobilpoints sparen Sie 15 Euro!

An deiner Stelle würde ich bei Drei nachsehen, da A1 kein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei Tarifen hat.

Bin neu hier. Also erst einmal einen herzlichen Gruß an alle.

Zu den Punkten und den "Gratis" - Handys. Man bekommt im Leben nichts geschenkt, schon gar nicht von einem Mobilfunkunternehmen. Wer genau rechnet (und sich vor allem nicht binden will), der kauft sich ein freies Handy und schließt einen billigeren Vertrag ab.

Mit einem Handy vom Netzbetreiber bist du doppelt gebunden: meistens 24 Monate Vertragsdauer und auch danach funktioniert das Mobiltelefon nicht in anderen Netzen.

das ist nicht bei allen Betreibern so... A1 ist hier ein schlechtes Beispiel, da quasi Monopol-Stellung in Österreich und von den Tarifen nicht wirklich günstig. Auch bei den Vertragsgeräten sind die nicht wirklich günstig.

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF300T mit Tapatalk 4

An deiner Stelle würde ich bei Drei nachsehen, da A1 kein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei Tarifen hat.

Und genau das würde ich nicht machen!! drei.at steht mittlerweile unter Beobachtung der Konsumentenschützer nach dem Kauf von orange! Mobiles surfen momentan eine Katastrophe!

http://www.vol.at/mobilfunker-drei-kurz-nach-fusion-wegen-neuer-tarife-in-kritik/3692446

http://www.macmania.at/allgemein/verbesserungen-bei-netzfusion-von-orange-u-drei-noch-nicht-weltbewegend/

Das stimmt ganz einfach nicht, dass A1 kein gutes Preisleistungsverhältnis hat. A1 bietet das beste Netz in Österreich, da kommt kein anderes nur annähernd hin.

Die Tarife sind nicht die billigsten, stimmt ist aber gerechtfertigt.

Edit: Nein, ich arbeite nicht bei A1!

das ist nicht bei allen Betreibern so...

Es gibt aber doch keinen Betreiber, der dir ein Handy wirklich billiger anbietet (den Fantasiepreis, den der Betreiber als Vollpreis nennt, den nehme ich nicht als Vergleichsbasis). Mit den überteuerten Tarifen bezahlt man in der Vertragslaufzeit mehr als genug für das scheinbar preiswerte Gerät.

Und genau das würde ich nicht machen!! drei.at steht mittlerweile unter Beobachtung der Konsumentenschützer nach dem Kauf von orange!

Dass sie unter Beobachtung stehen, ist mir als Kunden aber herzlich egal. Und ein SIM - only Vertrag (jederzeit kündbar) ist jetzt zwar um 50 cent teurer als vor der Fusion. Bekomme ich das bei A 1 ähnlich günstig?

A1 bietet das beste Netz in Österreich, da kommt kein anderes nur annähernd hin.
Das ist eine unbewiesene Werbeaussage.

Edit: Ich bin nicht DREI - Kunde, wohl aber meine Frau!

bearbeitet von Alufranz
Dass mit ss

Das ist eine unbewiesene Werbeaussage.

Edit: Ich bin nicht DREI - Kunde, wohl aber meine Frau!

Das ist in keinster Weise eine unbewiesene Werbeaussage!! Das ist ein Faktum. Ich war selber T-Mobile Kunde und auch mal kurz bei Tele Ring. Mein bester Kumpel ist bei drei und jammert ständig über das miese Netz.

Ich hab mit A1 Empfang wo alle anderen schon lange nicht mehr telefonieren können. Das kommt bei uns im Ländle noch viel stärker zu tragen und bestimmt auch im Tirol.

also ich hatte mit A1 so meine Probleme (will darauf auch nicht näher eingehen), bei drei hab ich weder mit den Tarifen noch mit den Empfang Probleme...

Im Grunde ist das alles eine Geschmackssache, wer welchen Betreiber nutzt...

lg

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF300T mit Tapatalk 4

Drei hat ein top Datennetz, Empfang ist immer da, A1 ist einfach nur überteuert.

Ich hab mit A1 Empfang wo alle anderen schon lange nicht mehr telefonieren können.

Ich habe BOB (im Netz von A 1), meine Frau hat DREI. Weder in Wien, noch im Salzburgerland kann ich einen Vorteil für das A 1 - Netz ausmachen. Diese Aussage gilt jetzt nur für Sprachtelefonie. Beim Datennetz ist DREI sowieso unübertroffen.

Das würd ich so auch nicht mehr stehen lassen, finde dass gerade Drei echt nachlässt - also so meine Sicht der dinge halt!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×