Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
L3O_L3O

Datenzugriff über USB ohne Display

Recommended Posts

L3O_L3O

Hallo Zusammen,

zu diesem Thema gibt es ja schon einen Haufen Threads - trotzdem habe ich keinen gefunden der mir weitergeholfen hat, vielleicht auch weil mein Problem anders ist als die, die ich finden konnte. Es geht ums Handy meiner Freunding und hier sind die Fakten:

- LG Nexus 4 ist ins Wasser gefallen und hat nach 24 Trockenpause auf der Heizung eigentlich wieder normal funktioniert.

- Innerhalb der folgenden 12 Std. ist das Display aber immer verrückter geworden und hat sowohl Berührungen schlecht angenommen, als auch (und mittlerweile fast nur noch) selbstständig total viele Aktionen ausgeführt.

- Die Pin Abfrage der SIM habe ich mit einem anderen Gerät deaktiviert

- Das Nexus4 hat einen Sperrcode eingerichtet, 4444, den man jetzt leider nicht mehr eingeben kann, weil die mittlere Zeile des Nummerblock - also 4,5 und 6 nicht mehr auf touch reagieren

- wenn ich das Handy per USB anschliesse lädt es nur, weil ich ja den Sperrcode am Gerät nicht eingeben kann

- eine Maus mit micro USB funktioniert leider auch nicht

- Betriebssystem müsste KitKat sein (also 4.4) es ist NICHT gerootet etc.

Wir hätten gerne die Fotos gesichert bevor wir ein System Reset versuchen!

Um hilfreiche Anregungen, Ideen, Tips wäre ich wirklich dankbar!

Vielen Dank und einen schönen Sonntag allerseits,

L3O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Atomic Frost

Wenn du das MyPhoneExplorer Client installiert bekommen würdest dann

kannst du das Handy wenn es per USB angeschlossen ist mit der Maus vom PC aus sehen und auch steuern.

Vielleicht hast du Glück und die Software installiert sich im Hintergrund selber. Also bei Google anmelden und versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

Wenn du das MyPhoneExplorer Client installiert bekommen würdest dann

kannst du das Handy wenn es per USB angeschlossen ist mit der Maus vom PC aus sehen und auch steuern.

Vielleicht hast du Glück und die Software installiert sich im Hintergrund selber. Also bei Google anmelden und versuchen.

Geht das auch, wenn ich eine Displaysperre (in diesem Fall ein PIN-Code) aktiviert habe, die ich nicht entsperren kann?

Ich dachte dadurch scheidet ein normaler zugriff über USB aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
daddle

In den Bootloader booten. Per Fastboot ein Custom-recovery flashen. Im Bootloader das recovery starten. Dann hast du per adb zugriff auf das Gerät.

Geht auch bei gesperrtem Handy, es sei denn es ist noch gelockt. Dann bleibt nur die Möglichkeit per fastboot zu unlocken, wobei alle Daten verloren gehen!

Den Sperrcode bzw. Muster (graphisch) kannst du rausnehmen fall du per adb Zuriff auf das Gerät hast.

Du musst die Datei "/data/system/locksettings.db" (und evtl andere Locksettings.xx )löschen, dann ist das Sperrmuster weg, und die SIM rauslassen. Dann startet es wenigstens ins System.

Dann per ADB pull die Files die du brauchst auf den PC kopieren, kannst du auch schon im custom-recovery.

Lies mal "hier" den post und auch den dazugehörigen Thread!

Dann kannst du danach verfahren.

Edit: ich würde die Rückseite des N4 öffnen wie auf fixit beschrieben, oder hier, und eventuell alles was du dir zutraust demontieren, dann nochmal zum besseren Trocknen 2-3 Tage in Reis einlegen.

Dann alle Kontaktstellen, besonders die zum Display, mit Electronic-Reiniger (z.B von Conrad) und Wattestäbchen reinigen, wieder zusammenbauen und nochmal probieren.

Nur 1 Tag bei geschlossenem Teil trocknen ist ziemlich kurz, und auf der Heizung fördert eher Korrosion durch Kondensat-Bildung an den heizungsfernen Teilen!

bearbeitet von daddle
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Atomic Frost

Geht das auch, wenn ich eine Displaysperre (in diesem Fall ein PIN-Code) aktiviert habe, die ich nicht entsperren kann?

Ich dachte dadurch scheidet ein normaler zugriff über USB aus?

Also bei mir ist das ja installiert. Und wenn ich PIN oder Muster eingeben muss kann ich das auch mit dem Programm. Aber versuche es lieber wie oben beschrieben. Das hört sich ja nicht schlecht an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

In den Bootloader booten. Per Fastboot ein Custom-recovery flashen. Im Bootloader das recovery starten. Dann hast du per adb zugriff auf das Gerät.

hab sowas leider noch nie gemacht und bin jetzt nach ein paar stunden googeln und lesen nicht wirklich schlauber - geht das ohne root? wie bekomme ich das custom recovery auf mein Nexus4 wenn ich doch keinen Zugriff habe, sprich es nicht am PC über USB erkannt wird??

Geht auch bei gesperrtem Handy, es sei denn es ist noch gelockt. Dann bleibt nur die Möglichkeit per fastboot zu unlocken, wobei alle Daten verloren gehen!

was meinst du mit gelockt? unrooted?

Den Sperrcode bzw. Muster (graphisch) kannst du rausnehmen fall du per adb Zuriff auf das Gerät hast.

setzt fastboot nicht voraus, dass ich alle Daten lösche?

Edit: ich würde die Rückseite des N4 öffnen wie auf fixit beschrieben, oder hier, und eventuell alles was du dir zutraust demontieren, dann nochmal zum besseren Trocknen 2-3 Tage in Reis einlegen.

Dann alle Kontaktstellen, besonders die zum Display, mit Electronic-Reiniger (z.B von Conrad) und Wattestäbchen reinigen, wieder zusammenbauen und nochmal probieren.

Ja, mir kommt auch vor, dass das tatsächlich die weniger aufwändige Variante ist - ich bin echt kein Computern00b, aber mit Handset-Sachen kenn ich mich nicht aus und finde es aktuell noch ganz schön verspult.

DANKE in jedem Fall für die Hilfestellung!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
daddle

hab sowas leider noch nie gemacht und bin jetzt nach ein paar stunden googeln und lesen nicht wirklich schlauber - geht das ohne root? wie bekomme ich das custom recovery auf mein Nexus4 wenn ich doch keinen Zugriff habe, sprich es nicht am PC über USB erkannt wird??

was meinst du mit gelockt? unrooted?

setzt fastboot nicht voraus, dass ich alle Daten lösche?

Ja, mir kommt auch vor, dass das tatsächlich die weniger aufwändige Variante ist - ich bin echt kein Computern00b, aber mit Handset-Sachen kenn ich mich nicht aus und finde es aktuell noch ganz schön verspult.

DANKE in jedem Fall für die Hilfestellung!!

Die Frage ist ob es sich lohnt das Handy zu retten. Glaube nicht dass man den Wasserschaden ohne Display-Tausch hinbekommt. Du kannst ja mal eine Anfrage oder KVA bei W-Handy-Service machen.

Zu den anderen von mir vorgeschlagenen Dingen folgendes:

Wenn das Handy "unlocked" ist verlierst du mit fastboot keine Daten. Nur das "unlocken", damit du irgendwas auf dein Handy flashen kannst, macht einen kompletten Werkreset mit Löschen aller Daten!

Wenn du Handy in bootloader bootest (Lautstärke minus gedrückt halten und Power drücken ca 3 sek.) geht es in den Bootloader. Wenn das Display noch genügend anzeigt kannst du im unteren Teil lesen ob da steht:

Lock State: "locked" oder "unlocked". Wenn da locked steht wird es schwierig!

Bei "unlocked" kannst du per fastboot (wenn die Treiber installiert sind) ein custom-recovery ohne Datenverlust flashen, und von da aus wie im vorherigen posts beschrieben, weitermachen.

Jetzt USB-Kabel anschliessen, Device-Manager im PC öffnen und nach dem Eintrag Android Phone, Untereintrag > "Android Bootloader Interface" suchen,

wenn da Unbekanntes Gerät mit gelber Schrift/gelbem Ausrufezeichen steht, müsstest du erst die ADB/Fastboot-Treiber installieren.

Wenn du aber alles dies noch nicht kannst, musst du dich erstmal hier in den Anleitungen zu den ADB-Treibern, flashen usw. einlesen, und das ist schon viel Aufwand, in den du dich einarbeiten musst.

Sonst könnte ja auch der W-Service, wenn die Reparatur zu teuer würde, versuchen für dich nur deine Fotos zu kopieren. Alles eine Preisfrage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

Wenn das Handy "unlocked" ist verlierst du mit fastboot keine Daten. Nur das "unlocken", damit du irgendwas auf dein Handy flashen kannst, macht einen kompletten Werkreset mit Löschen aller Daten!

Erstmal Danke für die fixe Antwort - hätte ich denn selbst irgendwas "unlocken" müssen (das wüsste ich ja dann) oder kann es auch sein, dass das Handy Werksseitig bereits unlocked ist?

Wenn du Handy in bootloader bootest (Lautstärke minus gedrückt halten und Power drücken ca 3 sek.) geht es in den Bootloader. Wenn das Display noch genügend anzeigt kannst du im unteren Teil lesen ob da steht:

Lock State: "locked" oder "unlocked". Wenn da locked steht wird es schwierig!

komme ich aus dem bootloader einfach wieder raus (falls ja, wie)?

*EDIT* habe FASTBOOT jetzt mal gemacht - leider ist es 'locked' - bin mal unterwegs den Reiniger holen ;)

bearbeitet von L3O_L3O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
daddle

Ja, über die Menüeinträge alles selbsterklärend. Ausprobieren! Mit Lautstärke lauter und leiser navigieren!

Recovery wählen ( 2x Vol. rauf oder runter, mit Power bestätigen), dann kommt liegendes Android-Männchen, jetzt Power gedrückt halten und kurz Vol (+) drücken, dann bist du im Recovery.Menü.

Da kein Factory-reset wählen, sonst wird alles, auch deine Fotos, gelöscht.

Ein Exit ist in allen Menüs immer möglich über Wahl des Menüpunktes System reboot!

Wenn dein Handy immer noch gelockt ist, hast du keinen Zugriff auf deine Daten ausser übers System mit adb!

Auch bei gesperrtem Handy ist bei mir per adb ein Zugriff aufs Handy- Verzeichnis möglich, wenn es bis zum Sperrbildschirm gebootet ist! Allerdings habe ich root. Weiss nicht ob es nur deshalb so geht.

Aber da kenne ich mich nicht weiter aus.

Wo sind denn deine Bilder gespeichert? Sind es auf die SD-Karte gespeicherte kopierte Bilder oder sind es Fotos von der Handy-Kamera selbst?

Trotzdem nochmal Trocknen wie beschrieben und neu versuchen!

Edit: Hattest du vorher auf dem Handy in Einstellungen >"Entwickleroptionen" und "USB Debugging"aktiviert?

Sonst geht das per adb bei bis zum Sperrbildschirm gebootetem Handy auch nicht!

bearbeitet von daddle
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

mal ganz naiv gefragt. du schreibst es geht nur zeile 4,5,6 nicht. wenn der rest aber geht, dann stell doch in den einstellungen ein, dass du dein display um 180 grad drehen kannst und stell es auf den kopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
daddle

Um so etwas einzustellen müsste er ja erst ins system kommen, also entsperren! :crazy:

Und seit wann dreht sich der Entsperrbildschirm beim Nexus4?

Mein Tablet kann das, aber nicht das Nexus4!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

Wo sind denn deine Bilder gespeichert? Sind es auf die SD-Karte gespeicherte kopierte Bilder oder sind es Fotos von der Handy-Kamera selbst?

Trotzdem nochmal Trocknen wie beschrieben und neu versuchen!

Edit: Hattest du vorher auf dem Handy in Einstellungen >"Entwickleroptionen" und "USB Debugging"aktiviert?

Sonst geht das per adb bei bis zum Sperrbildschirm gebootetem Handy auch nicht!

Es geht um die Fotos der Handy eigenen Kamera-APP.. ua. Urlaubsfotos :icon_conf

Da es das Handy meiner Freundin ist habe ich eigenlich gar nichts in den Hintergrundeinstellungen geändert. USB Debugging könnte dennoch aktiviert sein, weil man das ja braucht um auf das Handy via USB zuzugreifen, richtig? Entwickleroptionen sind mit Sicherheit nicht aktiviert.

Hab das Handy jetzt in Einzelteilen neben mir liegen und das Mainboard mit Elektroreiniger behandlt.. werde morgen mal nen Versuch starten alles wieder zusammn zu bringen, mal sehen ob es hilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
daddle

Wenn USB-Debugging aktiviert ist (für ADB-u. Fastboot) mussten vorher die Entwickler-Optionen aktiviert sein.

Allerdings um das Gerät nur für MTP-File-Transfer zu nutzen, brauchte USB-Debugging nicht eingeschaltet zu sein!

Ich glaube dass dein Display das Hauptproblem sein wird, wie gesagt alle Teile noch etwas länger in trockenen Reiskörnern lagern, bevor du wieder zusammenbaust.

Wo die Fotos der Handy-Kamera gespeichert werden weiss ich nicht genau, werde nochmal suchen und dir mitteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Die werden bei mir im Ordner /sdcard/DCIM/Camera gespeichert.

Liebe Grüße

Vincent

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

so, hab jetzt alles wieder zusammen gebaut und leider nach wie vor das gleiche Problem. Also zurück auf Null, Ausgangspunkt ist ein Nexus4 ohne Touchfunktion und mit 4-stelligem Sperrcode (kein SIM-PIN) und ich will über USB darauf zugreifen um Bilder zu retten.

Es ist gelockt, debugging und Entwickleroptionen sind nicht aktiviert - hierzu noch ein paar Fragen:

- gibt es eine Möglichkeit ein alternatives Recovery aufzuspielen und somit das System neu aufzusetzen und über USB zu connecten ohne die Daten zu löschen?

- ich habe relativ viel gegoogelt und irgendwo etwas über ein sog. monkeyrunner script gelesen, könnte das eine Lösung sein?

- gibt es andere Möglichkeiten den Speicher auszulesen (zb. irgendwelche Adapter über die man den internen Speicher irgendwie an den PC anschliessen kann?

DANKE für die bisherige Hilfestellung und jeden weiteren guten Tip :!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
daddle

Hallo,

tut mir leid zu hören. Ich glaube du brauchst ein neues Display. Frag doch mal bei W-support an was das fürs Nexus4 kostet. Allerdings geben die keine Garantie bei Nässeschäden, denn es könnten sich ja noch andere versteckte Fehler zeigen wenn das Handy in Betrieb ist oder schleichende Fehler neu auftreten.

Aber es ist eine Überlegung wert.

Egal wie du auf das Handy zugreifen willst, dafür müsste USB-Debugging aktiviert sein, auch für Monkey-Runner oder SQ-Lite, und du müsstest vorher ein custom-recovery flashen, also den bootloader "unlocken" und eh alle Daten verlieren.

bearbeitet von daddle
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

Vielen Dank für die Informationen!

Dann werde ich mal sehen was das kostet, bzw. überlegen was uns die Fotos wert sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Mal eine andere Überlegung: Hast du vielleicht die automatische Fotosicherung von Google aktiviert? Weil dann hättest du ja alle Bilder noch.

Liebe Grüße

Vincent

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
L3O_L3O

Mal eine andere Überlegung: Hast du vielleicht die automatische Fotosicherung von Google aktiviert? Weil dann hättest du ja alle Bilder noch.Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

Hallo und Danke für den Tip - leider wurde nichts dergleichen aktiviert.. ich denke mein nächster Schritt wird sein mir für 50€ einen neuen digitizer zu kaufen und den, offenbar defekten, auszutauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.