Jump to content
poll09

Galaxy Note 10.1 (2014) Rooten [10.1“] [WIFI] [3G] [LTE]

Recommended Posts

poll09

CF-Auto-Root by Chainfire [

Quelle]

________________________________________________________________________________________________________________

Wichtig !!

Bitte verwechselt diese Anleitung nicht mit der von Holger-2001. -->Link

In dieser Anleitung hatte der Dev „BeansTown106“ eine Methode entwickelt, das Note P600 zu rooten, ohne ein Knox-Flag zu setzen.

Diese Anleitung ist Modellspezifisch und setzt eine bestimmte Firmware voraus um wirklich keinen Flag zu bekommen.

_________________________________________________________________________________________________________________

 

Achtung !!!

Durch das flashen der CF-Auto-Root wird der Warranty Bitauf 1 bzw. der Knox Warranty Void auf 0x1 gesetzt.

Das flashen kann zu Garantieverlust führen und geschieht auf eigene Gefahr.

Klick -->

Was ist Knox ? <-- Klick

__________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

!!! Mit dieser Methode wird das Gerät nur gerootet. !!!

!!! Es ist nicht möglich ein Custom Rom zu flashen, dafür wird ein Custom Recovery benötigt. !!!

 

Los gehts!

1. Ladet die für euer Gerät benötigte CF-Auto-Root incl. Odin von der Entwicklerseite herunter. >Quelle<

Danke an Chainfire

 

 

  • Entpackt die Zip Datei nach „C:/“ oder auf dem „Desktop“.
  • Folgende Dateien, z.B. für das SM-P601, sind enthalten

 

1.png

2. Stellt sicher, dass die benötigten USB-Treiber für euer Gerät auf dem PC installiert sind.

3. Im Tablet habt ihr das USB-Debugging in den Entwickler Optionen eingeschaltet

(Einstellungen/Entwickler Option/USB-Debugging)

2.png

wenn diese nicht zu sehen sind geht auf Geräte Info und schaltet die Entwickler Option

durch mehrmaliges antippen der Buildnummer frei

3.png

Habt ihr die Vorbereitungen getroffen schaltet euer vollaufgeladenes Note aus.

4. Startet das Tablet in den Download Modus durch Drücken der „Volume Down“ und der „Powertaste“ zur gleichen Zeit für ca. 3 Sek.

5. ihr seht ein Warning Screen

4.png

6. drückt die Volume + Taste für den Download Modus

7. startet nun Odin als Administrator

5.png

8. Verbindet das Tablet mit dem PC

9. Odin sollte nun das Tablet erkennen und einen Com Port zuweisen

6.png

10.Auto Reboot“ und „F.Reset Time“ sind aktiviert. Klickt auf PDA, und wählt eure heruntergeladene CF-Auto-Root

11. in der Message Box solltet ihr eine erfolgreiche Md5 Prüfung erhalten

7.png

12. nun starten wir das Flashen mit einem Klick auf Start

13. Wenn Odin oben links PASS! anzeigt, startet das Tablet neu, verfolgt die Infos auf eurem Tablet

Wenn ihr nach dem Rooten Sicherheitsmeldungen bekommt, dann friert die Knox Dienste ein.

Einstellungen/AppManager/alle

 

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cheeta11

laut XDA kann die bisherige CF-Auto-Root unter 4.4.2 (z.B. NEE) zu grossen Probemen bis zum einem Brick führen.

Besser abwarten bis chainfire sein CF-Auto-Root an das 4.4.2 Android angepasst hat,

oder bei XDA nach aktuellen Tipps zu 4.4.2 Root fürs P605 suchen,

die verwenden das CF-Auto-Root vom Note Pro 12.2 LTE, flashen das P605 Recovery zurück, und stellen SPen P605 wieder her usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
poll09

Hallo cheeta11,

:dankescho für den Hinweis.

Ich habe es in der Anleitung vermerkt.

Es werden ja nun nach und nach mehr KitKat Updates erscheinen.

Gruß poll09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mondeofreak

Hey Leute ... Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich Root und 4.4.2 ?? Oder immer noch warten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
poll09

Anleitung und Links aktualisiert.

Für das SM-P601 (3G) vorerst nur für Android 4.3

Gruß poll09

bearbeitet von poll09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
CymanPhoenix

Hi Leute,

also ich habe schon mehrfach seit der Veröffentlichung von Android 4.4.2 mein Tablet mit folgender Datei über Odin erfolgreich gerootet: CF-Auto-Root

Die (englische) Anleitung dafür findet ihr auf folgender Seite: [ROOT][ODIN][sM-P600][4.4.2] CF-Auto-Root

Das funktioniert auf jeden Fall wunderbar und ohne Probleme.

Viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
rolfk

Ich woolte mal ne Anmerkung zu Punkt 10 in der obigen Anleitung machen.

 

Quote

10. „Auto Reboot“ und „F.Reset Time“ sind aktiviert.

 

 

Hatte anfangs der Woche die original DBT Firmware neu mit Odin geflasht und wollte natürlich wieder rooten. TWRP flashen per Odin, alles bestens. Nur bin ich nie in die Recovery reingekommen, immer bootete die Stockrecovery, obwohl TWRP ordnungsmäßig geflasht war. Auch mit anderen Versionen versucht, aber nix da.

 

Dann hab ich mal „Auto Reboot“ und „F.Reset Time“ nicht aktiviert, also die Häckchen rausgenommen und manuell in die Recovery gebootet und es ging sofort.

 

Ich würde meinen, wenn TWRP geflasht wird und Autoboot ist gewählt, überschreibt die Firmware (original Firmware) beim booten die Recovery mit der Stockrecovery.

 

Also sollte vor dem Flashen mit Odin am besten keine Hacken in der Option gesetzt sein und das Tablet manuell booten. Dann kommt auch prob.emlos die Custom Recovery

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Hallo rolfk

 

Danke für den Hinweis.

 

In der Tat überschreibt die Stock-ROM beim normalen booten jede Custom-Recovery.

Nach Flashen von TWRP MUSS SOFORT ins Recovery gebootet werden.

Das funktioniert auch, man muss nur, wenn das Handy automatisch neu startet die Tastenkombi um in das Recovery zu kommen, SOFORT gedrückt halten.

 

Grundsätzlich kann man den Haken bei "F. Reset Time" aktiviert lassen.

"Auto Reboot" kann man deaktivieren.

Problematisch ist das nur bei Geräten, die einen fest verbauten Akku haben.

Wie schalte ich das Gerät dann aus...

 

Also: im Prinzip funktioniert es auch mit Auto Reboot, solange man beim ersten Starten nach Flashen die Tastenkombi fürs Recovery gedrückt hält.

 

Gruss Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
rolfk

Hatte ich ja auch versucht, direkt beim Booten mit Power und + gleich ins Recovery zu kommen, kam dennoch immer nur die Stockrecovery. 

Ausschalten ist kein Problem, man muss nur den Power Knopf (oder Power & +) länger (lange) gedrückt halten, bis sich das Tablet ausschaltet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Im Regelfall ist es auch besser, "Auto Reboot" auszuschalten.

Eben aus oben besagten Gründen.

Wenn ich die Möglichkeit habe, das Handy manuell auszuschalten.

Da gebe ich Dir absolut Recht !

Ich finde, das war ein berechtigter Einwand von Dir, absolut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.