Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
big-w

iPhone 4 Firmware 4.x.x ohne Baseband Update

Recommended Posts

h0tIc3

Verdammt, ich habe alles genau so gemacht wie in der Anleitung beschrieben. Jedoch hängt mein iPhone nun komplett beim wiederherstellen fest und es geht gar nix mehr. Keine Fehlermeldung, keine Bewegung des Balken, einfach gar nix mehr... :(

Oder ist das normal das es weit über 1 Stunde dauert?

Habe auch schon das ganz normale Wiederherstellen versucht, da ich auf einen Unlock nicht angewiesen bin. Selbst da geht nix mehr... :(

Jemand ne Idee wie ich jetzt mein iPhone wieder benutzen kann?

Meine Ausgangslage:

iPhone 4 mit 32GB Unlocked ab Werk

War iOS 4.1 mit Limera1n Jailbreak

Mein System:

Windows 7 32-Bit

iTunes 10.1.2.17

Ich danke euch schon mal für die hilfreichen Antworten.

Greetz

h0tic3

bearbeitet von h0tIc3
System vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
big-w

Hi

Normal ist das sicher nicht.

Beim iPhone 4 ist alles in maximal 15 Minuten über die Bühne.

Du solltest das nochmal probieren oder an einem andern Rechner.

LG mrk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
h0tIc3

Joh, gerade an meinem Laptop gemacht. Nun ist es auf 4.2.1 mit BB update. :(

Ich hoffe mal das ich damit nun nicht diese Probleme mit o2 habe wie es die anderen haben.

Naja, trotzdem vielen dank für die Hilfe... ;)

Greetz h0tic3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
big-w

Na wenn Du jetzt das BB Update bekommen hast ist was falsch gelaufen, bei mir hat es ohne Probleme geklappt.

Wenn es von Werk aus frei ist, musst Du dir übers BB doch keine Sorgen machen.

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
dazek1x

Hallo,

hab mal ne kleine Frage. wenn man das update wie folgt macht:

-Update via TU auf 4.2.1 (Recoveryloop)

-greenpoison (recoveryloop wurde beendet)

-redsnow für haktivierung

ist der Jilbreak dann tethered oder untethered???

MFG Dazek1x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
rd-Greg

Wenn d es mit Greenposi0n den JB machst, dann hast du ein UJB.

Gruß, rd-Greg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Janek

Hi,

ich will mir ein iPhone 4 holen.

Den T-Mobile Simlock kann ich wie jeder hier nicht gebrauchen.

Nach dem Lesen von einigen Anleitungen habe ich immer noch ein paar offene Fragen...

1. Die Garantie verfällt ja mit dem Jailbreak, kann das nachträglich vertuscht werden?

2. Gibt das BaseBand Informationen über Softwareänderungen und wofür ist das überhaupt gut.

3. Kann ich iTunes dann trotzdem nutzen und/oder kann ich z.b. Java Apps von anderen Plattformen installieren. Wie ein günstigeres TomTom App?

4. Bleibt die stabile Apple Software auf dem iPhone weiterhin nutzbar?

5. Was muss ich dringendst beachten damit ich die Garantie nicht verliere?

6. Und zu guter Letzt gibt es eine Wahrscheinlichkeit überhaupt noch ein unlockable iPhone von T-Mobile zu erhalten?

Vielen vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
big-w

Hi

Am besten Du kaufst ein werksfreies. Keine Net-Lock Geräte kaufen, wenn man nicht dann auch eine dazugehörige Karte nutzen will.

Zu Deinen Fragen:

1. Ja und ja durch eine Wiederherstellung auf Werkseinstellungen.

2. Nein, tut es nicht, Das Baseband (Modem-Firmware) ist für die Kommunikation zuständig und muss unlocked werden, wenn eine andere SIM-Karte benutzt werden soll.

3. Ja, Du kannst iTunes ganz normal nutzen. Zu allen illegalen "Umsonst-Apps" bekommst Du hier im Forum keinen Support, niemand kriegt das.

4. Wenn man aufpasst, was man mit einem Jailbreak so alles installiert, bleibt dasa System stabil.

5. Nicht ins Wasser werfen (beim Duschen im Badezimmer liegen lassen), nicht auf Fliesenboden fallen lassen, nicht mit Jailbreak zu Apple schicken.

6. Im Moment kannst Du ein Telekom-Gerät nicht unlocken. Die kommen alle mit 4.2.1 daher und damit geht gar nichts mit Unlock (weil Baseband bereits auf 03.10.01.

Es soll ein Unlock kommen...und wenn man dann schön SHSH sichert und keine Updates macht, kann man auch mit einem Gerät mit SIM-Lock happy werden.

Ich würde immer ein werksfreies nehmen, lässt sich bei Modellwechsel auch gut verkaufen....

lG mrk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Janek

@mrknister777

Danke für deine Antworten.

Soll also heißen ich brauche den Telekom Vertrag nicht verlängern um an ein iPhone zu kommen...schade.

Muß dann wohl zu Samsung oder wohl eher HTC greifen.

Wege der Garantiefallgeschichte...ein Kollege hat mir gesagt dass des Öfteren Kunden ihr iPhone zu Reparatur angegeben haben, aber es unrepariert zurück gekommen ist. Der Grund irgendwo im iPhone 4 wird eine Information abgelegt, dass schon einmal ein Jailbreak drauf war trotz Zurücksetzens auf die Werkeinstellungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cable540

Naja, ich habe bei meinem 4er Punkt 5.2 von mrknister nicht beachtet (das mit dem Fliesenboden) und so hat's mir den LCD zerlegt. 1/3 des Bildschirms grau, aber dank Hardcover-Case keine Beschädigungen am iPhone! Also frisch auf 4.2.1 wiederhergestellt und ab zu Apple damit - das Austauschgerät war drei Tage später bei mir. Nur bei einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen verschwindet ja auch der Jailbreak nicht!

Aber jetzt noch etwas in eigener Sache: mein Schwager möchte mit seinem 4er von 4.0.1 updaten. JB ist schon vorhanden (SHSH-Sicherung) und jetzt stellt sich die Frage: auf 4.1 oder gleich 4.2.1? Mit oder ohne Baseband? Netlock ist T-Com, aber spielt keine Rolle, da er sowieso Telekomkunde ist...

Gibt es denn triftige Gründe das BB (nicht) zu updaten, wenn man keinen Unlock benötigt? Oder ist das tatsächlich egal?

Meins habe ich schon mit 4.1 bekommen, daher war's mir beim Update wurscht! ;-)

bearbeitet von cable540

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
big-w

Wenn noch das BB 01.59.00 drauf ist dann würde ich es auf jeden Fall drauflassen, man weiss ja nie wofür man es braucht und es steigert auch den Wiederverkaufswert.

Nach der Anleitung hier in Post 1 kann man beim iPhone 4 auf die 4.2.1 updaten ohne BB Update.

Der Jailbreak muss anschliessend dann mit greenpois0n durchgeführt werden.

CU

bearbeitet von Corvinus77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
schotte68

hello forum

habe ein Werks frie iPhone 4 mit 4.1 JB und Modem-Firmware 02.10.04.Alles lauft sehr gut .

ich frage euch ob es lohnt ein update auf 4.2.1 mit JB or soll ich noch warten bis die probleme(Akku leistung)und der JB der 4.3 fertig sind ?

bitte um rat ,

und ein grosse danke schön voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
schotte68

@mrk

das ist schön längst erledigt. it has been done along time ago.

löhnts es oder soll ich warten?:huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bonaqa83

Hi, habe nen iPhone 4 mit dem 59.00 Baseband und 4.0.2 Firmware und würde gerne die 4.2.1 drauf machen.

Funktioniert dann meine Push nachrichten noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
big-w

Du kannst die 4.2.1 nur aufspielen wenn Du die SHSH´s dafür gesichert hast, ohne geht es nicht.

Ob dann die Push Nachrichten noch funktionieren hängt davon ab ob Du mit einer passenden SIM aktivierst.

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Unicef

Huch, hatte das falsche Fenster auf.

bearbeitet von Unicef
Falsches Subforum xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Unicef

Halo, habe soebend die Anleitung durchgefüht und kam bis zu der ''normalen'' fehlermeldung 1004.

Aber wenn ich das iPhone aus dem DFU Modus holen möchte (10 Sekunden Power & Home Button, danach Nur Power)

Kommt bei mir nur das iTunes Logo und dem Ladekabel...

wie komme ich da nun weiter...damit die Aktualisierung auf 4.1 abgeschlossen ist und ich weiter machen kann?

bearbeitet von Unicef
Ok, heute bin ich anscheind doch etwas Verwirrt, war doch richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
big-w

Hi und herzlich Willkommen

Nach Erscheinen des Fehlers 1004 und dem dazugehörigen iTunes Symbol mit USB-Stecker...einfach in TinyUmbrella linke Spalte auf das Recovery Device klicken, bis es blau markiert ist und auf "Exit Recovery" klicken.

Dann startet das Gerät normal.

Ich verspreche es...

LG mrk

bearbeitet von eyeOS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Unicef

Danke für die Schnelle Antwort

Das iPhone startet dann und gibt mir dann das iTunes Logo und Ladekabel und den Slide für Notruf, in iTunes wird angezeigt das die Sim nicht unterstützt wird (Logisch, da es ein Französisches iPhone ist)

Muss ich dann nun einfach mit limera1n weiter machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.