Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dnny123

iPhone beim iOS-Update kaputt gegangen - was tun?

Recommended Posts

Dnny123

Ich habe vorgestern das iOS6 Update auf meinem iPhone 4 durchgeführt bzw. durchführen wollen. Der Download hat über WLAN funktioniert, anschließend habe ich noch ausgewählt, dass das Update gestartet werden soll. Nach einer Weile habe ich nachgeschaut, wie weit das Update ist und was musste ich feststellen? Wenn ich die Powertaste drücke erscheint das iTunes Logo mit dem USB-Kabel.

iTunes selber sagt mir, dass das Gerät im Wartungsmodus ist und ich es wieder aktivieren kann, wenn ich es auf die Werkseinstellungen zurücksetze.

Heute, ich habe seit gestern nichts weiter unternommen, geht das iPhone nicht mal mehr an, obwohl es am Strom hängt. Vom PC wird das iPhone auch nicht mehr erkannt.

Nichts hilft. Ich habe da noch Bilder drauf, die ich unbedingt brauche. Besteht eine Möglichkeit da noch dranzukommen? Ein Backup habe ich dummerweise nicht erstellt...

Habe auch das hier schon probiert:

So, gerade haben wir gesehen, wie man man den Wartungszustand starten kann, doch wie kann man den Modus wieder stoppen und sein Endgerät aus dem Wartungszustand befreien?

Schritt 1: das Endgerät mit dem Rechner verbinden

Schritt 2: iTunes beenden

Schritt 3: Power-Taste und Home-Taste für 10 Sekunden drücken – bei eingeschalteten Sound ist danach ein Ton zu hören!

Schritt 4: nun Home-Knopf los lassen, Power-Knopf jedoch weiter gedrückt halten!

Schritt 5: nach kurzer Zeit sollte das Bootlogo erscheinen –> Powertaste nun auch los lassen

—> Apple Endgerät sollte nun ganz normal starten!

Sonderfall – iPod – iPad oder iTunes – Wartungszustand kann nicht beendet werden – nach Neustart fällt das Endgerät immer wieder in den Wartungsmodus zurück.

Jedes mal wird wieder das Logo des Wartungsmodus (USB-Stecker und iTunes Symbol) angezeigt!

Das Endgerät hat einen Fehler und befindet sich im Recovery Loop! Dieser lässt sich jedoch nicht ohne zusätzliche Software beenden! Um aus dieser nie endenden Schleife heraus zu kommen, müsst ihr Euch die Software iREB besorgen! Und so funktioniert es dann!

Schritt 1: iREB herunter laden! Download von iREB von ih8sn0w

Schritt 2: Programm entpacken und starten!

Schritt 3: oben im Menü wählt ihr nun Punkt “Recovery Mode Loop Fixer / SHSH Blobs Grabber

Schritt 4: Button “Set Auto-Boot True (Fixes 1015 Errors / Recovery Loops) betätigen!

Schritt 5: iPhone, iPod oder iPad startet nun neu ohne in den Wartungsmodus zu springen!

Problem gelöst!

Wie man sieht kann mit iREB auch der Fehler-Code 1015 beseitigt werden! Welche oft bei Firmware Downgrades auftreten. Auch hier ladet das Endgerät im Recovery Mode und kann nicht mehr verlassen werden. Auch hier wird das Logo “mit iTunes verbinden” angezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
desaster1280

Häng mal dein iphone am strom und warte mal ne weile... Der akku wird leer sein.

Sent from my iPhone using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Hatte ich gestern den ganzen Tag, da hat sich nichts getan. Habe es dann gerade nochmal probiert und das iPhone lebt wieder. allerding zeigt es noch das iTunes Symbol u d das USB-Kabel an.

Was nun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Herodot

Wird dir wohl nichts anders übrig bleiben, als es wiederherzustellen. Die Bilder sind halt dann weg, aber das wird dir wohl kein zweites mal passieren. Künftig die Bilder einfach auf den PC ziehen, dann kannst du sie im Notfall wieder aufs iPhone synchronisieren.

Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Wenn ich das iPhome nun wieder auf Werkseinstellunge zurücksetze, besteht dann die Möglichkeit die Bilder mit einem Datenrettungstool wiederherzustellen? Das iPhone wird ja unter Windows als Wechseldatenträger erkannt, sodass ich mit dem Windows Explorer auf den Speicher zugreifen kann, um Bilder direkt runterzuziehen.

Ich meine das so, wie z.B. Bilder von einer CF-Karte wiederherstellen. Das habe icch mal gemacht und hat wunderbar geklappt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Das klappt nur so lange, wie der gelöschte Bereich nicht wieder neu überschrieben wurde.

Denn eigentlich werden Daten nicht gelöscht, sondern für das System als "überschreibbar" markiert, sodass sich Dateien, die "aus Versehen" gelöscht wurden, sich wieder herstellen lassen.

Auf "Werkseinstellungen" zurücksetzen, betrifft nicht unbedingt deine Fotos, die bleiben ggf. erhalten. Bei einer Wiederherstellung / Update der iOS wird alles gelöscht. Das sind zwei unterschiedliche Sachen.

LG

Sweety

bearbeitet von sweetyxxl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Hallo Sweety,

deine Antwort lässt mich hoffen, dass die Bilder nicht verloren sind. Ich habe mein iPhone gerade nicht zur Hand, so dass ich nicht sagen kann, welche Meldung iTunes nun genau anzeigt.

Ist es aber 10000%ig sicher, dass bei einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Bilder erhalten bleiben?

Und wie kann ich denn genau feststellen, ob mein iPhone auf die Werkseinstellung zurückgesetzt (Bilder bleiben erhalten) werden kann/muss oder ob es Wiederhergestellt (Bilder sind verloren) werden muss?

Gruß

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Wenn du dein iPhone an den Rechner anschließt... findest du es dann im Explorer? Dann kannst du die Bilder kopieren.

Edit: Habe gerade gesehen.... dass es nicht erkannt wird?

Beim iPhone gibt es folgende Möglichkeiten des "Zurücksetzens":

1. Alle Einstellungen löschen

Hier werden alle Einstellungen gelöscht. Das iPhone arbeitet dann mit den Apple-Einstellungen. Persönliche Daten, wie Kontakte und Kalender, sowie Medieninhalte, wie Musiktitel und Videos, sind davon nicht betroffen.

2. iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Inhalte und Einstellungen löschen)

Hierbei werden zusätzlich auch alle persönlichen Daten und Medieninhalte gelöscht.

3. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Hier wird beim Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen die Liste mit allen bisher benutzten Netzwerken gelöscht.

Normalerweise macht iTunes aber vor der Wiederherstellung / Aktualisierung ein Backup, bzw. weist darauf hin, eines zu erstellen, sodass sich die Daten aus dem Backup wieder herstellen lassen.

LG

Sweety

bearbeitet von sweetyxxl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Nachdem du deine Antworten korrigiert hast, lesen sich diese nicht mehr ganz so hoffnungsvoll, denn das iPhone kann nur auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Von Windows wird es nicht mehr erkannt...

Wenn ich es nun auf die Werkseinstellungen zurücksetze, wird vorher ein Backup gemacht? Das Gerät befindet sich ja zur Zeit im Wartungsmodus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Ich wollte meine Antworten nur konkretisieren....

Ehrlich gesagt versteh ich nicht so ganz, was du mit "Werkseinstellungen" meinst, die dir iTunes vorschlägt?

iTunes meldet ein iPhone im Wartungszustand, richtig? Das sollst du wiederherstellen oder aktualisieren?

Wenn du das iPhone anschließt, erscheint es im linken Fenster-Bereich von iTunes? Wenn du dort mit der Maus raufgehst, rechte Maustaste drückst, kannst du dann syncronisieren?

LG

Sweety

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Ja, iTunes erkennt mein iPhone im Wartungzustand und es wird auch links in iTunes unter Geräte erkannt. Wenn ich mit der rechten Maustaste dort draufklicke, kann ich nicht synchronisieren, sondern habe die folgenden Möglichkeiten:

- In neuem Fenster öffnen

- Auswerfen

Weiterhin kann ich auf den Button "Wiederherstellen" klicken. Danebe steht folgender Text:

Falls bei Ihrem iPhone Probleme auftreten, klicken Sie auf "Wiederherstellen", um es auf die Werksteinstellungen zurückzusetzen.

Wenn ich dich nun richtig verstanden habe, gehen ALLE Inhalte verloren, die auf dem iPhone gespeichert sind, wenn ich auf "Wiederherstellen" klicke, also die von mir benötigten Bilder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
stephank1987

Wenn du Glück hast sind die Bilder noch da. Aber was anderes wie Wiederherstellen bleibt dir nicht übrig. Versuch es einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

und wenn ich es wiederhergestellt habe, wie kann ich dann prüfen, ob die Bilder noch da sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

euch ist aber schon klar, dass nach dem Wiederherstellen das ganze Gerät gelöscht wird... das einzige was ich wohl sehen werde ist gähnende Leere, wenn ich in den Ordner Fotos reinschaue...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
stephank1987

Aber in dem Zustand in dem das iphone jetzt ist hast du auch keine Chance auf deine Bilder zu zu greifen. Ich würde es versuchen. Wenn du Glück hast sind die Bilder noch im Fotostream

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Grundsätzlich stimme ich dir zu, aber das Risiko ist mir zu groß. Im jetzigen Zustand besteht immerhin die Möglichkeit, dass ein professioneller Datenretter die Bilder retten kann. Wenn ich im Speicher schreibe, dann schwinden die Chancen... Davon abgesehen hatte ich den Fotostream deaktiviert, sonst wären die Bilder in der Cloud und ich könnte die am PC runterladen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

hier die Lösung zu meinem Problem:

wondershare dr fone - datenwiederherstellung fuer iphone

bearbeitet von sweetyxxl
Link entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dnny123

Dann Versuch mal dein Glück. Schreib mal ob es geklappt hat

Gut das ich mein Glück nicht herausgefordert habe. Mit Wondershare Dr. Fone konnte ich die Bilder alle wiederherstellen. Anschließend habe ich dann mein iPhone wieder in Betrieb genommen. Dabei wurde iOS6 installiert. Anschließend habe ich mit Wondershare erneut das iPhone durchsuchen lassen. Die Bilder wurden dann nicht mehr gefunden und wären verloren gewesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.