Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Guest ili96

Kann mich nicht entscheiden! iphone oder samsung?!

Recommended Posts

Guest ili96

Hallo,

ich habe z.Z. das Iphone 3g, aber langsam wird es Zeit fürn neues handy.

Jetzt stehen 3 Handys zur Verfügung (iphone 4/ 3gs oder galaxy s).

Ich dachte mir, ihr könnt mir helfen; daten usw. kenn ich alle! aber kann mich nicht entscheiden:

ich achte auf folgendes;

+ design

+ gutes menu, sprich es sollte nicht langweilig sein

+ gute kamera

+ schnelle Bedienung

Eigentlich will ich ja das samsung, weil dies ein android betriebsystem hat und dadurch mal was anderes als das öde 3g ist- aber ich finde, dass es einwenig groß ist..

Könnt ihr mir helfen?

iphone oder galaxy?

Danke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
poonsy

reine geschmacksache, würde iPhone nehmen

Neben dem Geschmack könnte auch das Geld eine Rolle spielen. Für den Preis eines iPhone 4 bekommst du ein Galaxy S + sehr viele Kisten Bier ;)

... nobody expects the spanish inquisition!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
caitanya

Stand vor der gleichen Entscheidung. Ich hatte kaputtes iPhone 3Gs und wollte was neues kaufen - also habe ich mir den Gallexy gekauft... Nach ca. 7 Tagen haben ich es dann wieder verkauft und den iPhone 4 gekauft.

Ich kann mit dem Android nichts anfangen, auch die Apps waren eher Witz als was anderes... Selbst die gleichen Apps laufen auf dem iPhone 100x mal besser und vor allem schöner. Ganz zu schweigen von der Bildergallerie - wenn man die grossen Bilder schnell anschauen will, dann "Gute Nacht"...

Ich bin eigentlich kein Apfel fan, aber iPhone funktioniert einfach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Benekia

Galaxy wegen Android und weil die Koreaner sich soviel Mühe beim kopieren gemacht haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
poonsy

Selbst die gleichen Apps laufen auf dem iPhone 100x mal besser und vor allem schöner.

Wie läuft eine App denn "schöner"? Buntere Bildchen als bei Android? Oder bist du so ein Pixelpeeper, dass du auf die paar Pixel mehr pro Inch tatsächlich mit dem Finger zeigen kannst? ;-)

... nobody expects the spanish inquisition!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
JoJofresh

nehm das iPhone...!

wenn du das samsung nimmst dann fragst du dich wie wohl das iPhone ist...!?!

aber nimmst du das iPhone dann ist es dir egal wie das samsung ist... ich hatte wirklich schon viele handys... aber ich habe damals mein iPhone gegen ein HTC HD2 getauscht--- UND DAS WAR EIN GROßER FEHLER....

meine Meinung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Descalides

Ich kann mich auch nicht entscheiden.

Hatte das Iphone 3gs - Jetzt ein Htc Desire Z und zeitweise vermisse ich schon das Iphone.... andererseits ist man mit Android "freier" und mit dem Iphone muss man alles mit Itunes machen was ziemlich nervig ist... (ja ausser man macht einen jailbreak aber nicht jeder will den machen - garantie usw.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Benekia

Was sind denn die Nachteile von Android? Weniger Apps oder eine instabilere Benutzeroberfläche ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamKanister

Habe das 3G, seit nem halben Jahr das HTC7 Trophy und seit neuem das Galaxy Tab 7"

Tja, wer den App Store gewohnt ist, die Apps, die Handhabung des Slidens, der wird sich schwer tun.

Das HTC geht in dem Punkt gar nicht; Eine Icon Übrsichtsseite, und die Seite danach ist ne Endloswurscht, die in ner Scrollorgie ausartet.

Das TAb (Market) ja, es findet was, aber ob es das ist, was man will, was man braucht, was man vom I-Phone her kennt, ist die andere Frage.

Es gibt hie wie da Apps, die auf der anderen Plattform nicht zu finden ist, und die ich nicht missen möchte.

"Tastatur"eingabe, da hat das HTC die Nase eindeutig vorn, auch wenn die tasten kleiner aussehen, aber die Trefferquote ist wesentlich besser als beim I-Phone

Durchhaltevermögen - da hat das HTC die Nase vorne; das Tab läuft da außer Konkurenz

Subjektiver Eindruck; Auch wenn das IPhone das Älteste im Vergleich ist, so ist "flüssiges" Arbeiten/Sliden bei ihm gegeben.

Den Taskmanager des Tab´s möchte ich nicht mehr missen

und von der DisplayGröße her, wird mein nächstees größer als Iphone/HTC sein - weil es für mich angenehmer ist.

Von der Verabrbeitung her, haben mich weder das IPhone, noch das Tab überzeugt, da der Rahmen scharfkantig war/Lücken hatte, und mein IPhone insgesamt 4 oder 5x ausgetauscht wurde.

Wenn also der Kauf nicht dringend anliegt, würde ich bis zum 5er warten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Tropfenjoschi

Egal wie Du Dich entscheidest, ein neues Modell wirst Du nie haben. Ein Tag später gibt es immer wieder was besseres.

Ich würde dir ein iPhone empfehlen, auch wenn Samsung zz etwas schneller unterwegs ist. Aber wenn Du einmal ein iPhone bedient hast, wirst Du ganz schnell merken, das es im Detail viel eleganter bewegt und das sliden auch keiner 1:1 kopieren kann :)

Persönlich würde ich Dir aber kein 4G sondern ein 3GS empfehlen, da es einfach besser in der Hand liegt und nichts so Kratzerempfindlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Stefan341

Persönlich würde ich Dir aber kein 4G sondern ein 3GS empfehlen, da es einfach besser in der Hand liegt und nichts so Kratzerempfindlich ist.

Wie jetzt? Das 3er ist unempfindlicher in Sacher Kratzer als das 4er? Ich dachte das wäre anders herum?

Ich hatte ein Samsung und muss sagen, dass es absolut kein Vergleich zum IPhone ist. Zwischen dem IPhone und Samsung liegen Welten. Das Iphone läuft viel stabiler. Schon allein der Touch vom IPhone ist um Welten besser als das was Samsung verbaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sezo33

also ich hatte ein iPhone 3G habe danach ein HD2 gekauft gleich Android drauf, was soll ich sagen nächsten tag 3G verkauft :D und ich vermisse es garnicht. iOS ist gegen Android ein witz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
rubinho76

Bin ich hier im Apfelforum gelandet ?

Ich hatte bis vorige Woche noch ein HTC HD2@Android und ich hatte es nie bereut.

Zwei Arbeitskollegen von mir haben ein IP3GS und IP4, beide hatte ich schon mehrmals in der Hand.

Aber bis auf das bessere Display beim IP4 fiehl mir nichts sonderlich auf wo ich sagen würde "wow"

Sogar AngryBirds lässt sich genauso gut spielen wie beim IP4.

Ruckeln kenn ich nicht.

Mittlerweile bin ich auf Samsung umgstiegen (SGS2).

Mal sehen ob es hält was es verspricht.

Bis jetzt bin ich jedenfalls mehr als zufrieden.

Gruß

Rubinho

Sent from my SGSII

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Maxiklin

Also zu erst einmal wurde der Thread im "Apple-Forum" geschrieben, von daher ist es klar, wozu die meisten tendieren :D Ich gehe auch nicht zum Mercedeshändler und frage den Verkäufer, ob er lieber einen BMW oder Mercedes empfehlen würde :D

Aber zum Thema, ich würde IMMER zum iPhone greifen, der Grund ist ganz einfach und kenne das aus leidvoller Erfahrung, vor allem von Nokia.

Wieviel iPhone-Typen gibt es aktuell ? Genau eins, zumindest was OS-Version und noch wichtiger, Display(größe) angeht und genau das ist der Punkt. Klar mag das Galaxy S II ein größeres Display haben, besseren Kontrast, schneller (Dualcore), FullHD-Aufnahmen usw., schön und gut.

ABER wieviel verschiedene Androidhandytypen gibt es ? Mehrere Dutzend würd ich schätzen und das geht vom Minidisplay bis zum 4,5"-Boliden, von der Luschen-CPU bis Dualcore 1,2 GHz.

Und genau da liegt der Hase im Pfeffer, denn die Anwendungen müssen diesen Spagat ja hinbekommen. Ich hatte damals zwar generell eine große Auswahl an Anwendungen und Spielen, aber 80-90 % davon liefen entweder garnicht per Touchscreen-Bedienung, waren winzig klein oder schmeirten dauernd ab. Von Kumpels, die auch Androidhandys haben, hörte ich schon ähnliches. Da gibts dann Sachen, die nur unter 2.2 laufen oder 2.1, andere nur ab 2.3, wiederum andere sahen kacke aus, weil sie für kleinere Displays programmiert wurden und groß skaliert entweder nur pixlig sind oder sich kaum bedienen lassen. Das schränkt die Auswahl dann schon gewaltig ein.

Auch kann man zur Applepolitik stehen wie man will und ich hatte/hab auch immer mal wieder so meine Probleme, wenn ein Unternehmen alles vorgibt, nur in diesem Fall hat das auch große Vorteile. Wer weiß denn schon, ob die Androidapp aus irgendwelchen Foren bzw. Privatprogrammierern nicht irgendwelchen Unfug treiben und das ganze System zum Absturz bringen ? Bei Apple weiß ich, daß die Apps alle Hand in Hand arbeiten und zumindest für die Stabilität und das ganze Handling an sich gut funktioniert. Mal davon abgesehen ist es eh wurscht, ob der Datenkrake im Hintergrund Google oder Apple heißt :)

Also ich kann nur empfehlen, daß schönes Design und reint technische Daten nicht alles sind, viel wichtiger ist der tägliche Gebrauch, gibt es alles, was ich mit dem Ding tun möchte usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
rubinho76

Uuuups :icon_redf

Das ist mir aber peinlich.

Ich war via Tapatalk im Forum und hatte die Section wohl nicht bemerkt.

Und ich Depp geh in die Höhle des Löwen und begehe Gotteslästerung :icon_mrgr

Sorry nochmal !

--OT--

@Maxiklin

Mit der Hard und Software Fragmentierung geb ich Dir recht.

Google müsste ein paar wenige Restriktionen herausbringen.

Zb. min. Displayauflösung min CPU damit man zumindest dieses Gerät wenigsten 2 Jahre mit Updates versorgen kann und muss.

Ansonsten finde ich es Positiv, dass es eine vielzahl von Geräten gibt, solange sie im inneren auf gleiche Art und Weise aufgebaut sind. (CPU, RAM, Display)

Dabei sollte man jedoch nicht mehr als 3 Geräte Kategorien machen. (Low-Middle-High).

Das wäre in meinen Augen sinnvoll und für Jeden wäre was dabei.

Ausserdem empfinde ich die Stabiltätsprobleme nicht so dramatisch wie Du sieh jetzt darstellst.

Wie schon oben beschrieben hatte ich vorher das HD2 mit einem von der Community zusammengefrickelten (Nicht negativ gemeint) Android OS.

Und in den letzten 3 Monaten war das HD2 absolut stabil.

Vielleicht benutze ich auch immer die falschen APPS :winknkiss

--OT--

Nichts für Ungut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mangoline1

Ich hatte ein Samsung und muss sagen, dass es absolut kein Vergleich zum IPhone ist. Zwischen dem IPhone und Samsung liegen Welten. Das Iphone läuft viel stabiler. Schon allein der Touch vom IPhone ist um Welten besser als das was Samsung verbaut.

Habe ich auch festgestellt, dass das iPhone-Display viel berührungsempfindlicher ist als dies vom Galaxy. Wenn man sein Handy ohne weitere Gegenstände in der Tasche aufbewahrt, braucht man auch keine Displayfolien, Bumper oder (meiner Meinung nach) unnütze Dinge, ansonsten zerkratz jedes Handy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.