Jump to content
  • 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
franc

Micro SIM aus SIM schneiden

Frage

franc

Hallo

ich habe eine SIM-Karte von Fyve, die will ich jetzt zur Micro SIM zuschneiden.

Allerdings müsste ich da über die Kontaktstreifen schneiden, siehe Bild:

clipboard-hp47928ykr1.jpg

Der eigentliche Chip ist vermutlich nur unter den aktiven Kontakten und nicht unter dem goldenen Rand, den ich weg schneiden müsste, oder?

Ich habe im Bild einen roten Rahmen gezeichnet, wo ungefähr die Micro-SIM aufhören würde, das geht halt krass über diese Kontaktfolie.

Ich vermute das ist nur Zierde und nicht funktionell, dieser goldene Rand, oder?

Oder soll ich einfach etwas versetzt schneiden, mit der Gefahr, dass die Kontakte dann nicht oder doppelt berühren?

Bevor ich meine SIM schrotte, hätte ich da gerne mal einen Tipp dazu von jemand der sich auskennt :)

Danke

franc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

8 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

  • 0
countrytom

Howdy,

würde nicht selbst zuschneiden, da dann höchstwahrscheinlich die Sim nicht mehr erkannt wird, Du kannst in einen Elektrogroßmarkt gehen z.B. der Blaue mit dem Planeten drin, meine Sim haben die damals kostenlos zugeschnitten (mit einem Schneidegerät für Simkarten), aber mit dem Hinweis ohne Garantie, dass sie funzt (ging aber). Ein Bekannter hatte seine genau nach einer Vorlage zugeschnitten, mit dem Erfolg, dass sie nicht mehr ging.

Gruß Thommy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • 0
InterGeek

Also schneiden würde ich so eine Simkarte nicht weil die dadurch sehr wahrscheinlich beschädigt werden kann. Wenn du wirklich versuchen willst deine Karte selbst zu schneiden nimm am besten ein Cutter(-messer ) zum vorsichtigen schneiden. Bei Google findest du auch Vorlagen zum ausschneiden.

Aber wie schon gesagt wurde gibt es keine Garantie dafür das es funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • 0
franc

Ja, Ja, Ja!

Hat geklappt.

Habe nach der Schablone mit Augenmaß Eckpunkte und von da aus Linien auf die SIM gezeichnet, dann mit Lineal und sehr scharfem Schweizer (die kleine Klinge) vorsichtig immer tiefer geschnitten bis eine Rille drin war und dann mit der Schere abgeschnitten.

Der Scherenschnitt verlässt ja nicht so gerne die Rinne, sagt man ;)

Das Einsetzen ist allerdings blöd, die ist anscheind geringfügig zu dick, weil sie nicht leicht rein geht sondern geschoben werden muss. Damit geht sie freiwillig nicht raus. Dumm hier, dass der Slot für die Microsim oben völlig geschlossen ist, man kann sie also nicht zurückschieben. Das Rausholen wird also lästig, muss dann wieder das Schweizer nehmen und vorsichtig dabei.

EDIT 2015-02-26: ich hatte dann später noch mal nachgeschnitten, dann ging die Karte auch normal rein und raus. Man darf da nicht so ängstlich sein, klar darf man das nicht mit dem Beil oder der Machete rausschneiden, aber wenn man das sorgfältig schneidet und misst, dann ist das kein Problem.

bearbeitet von franc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • 0
countrytom

Howdy,

warum nicht mit Gerät zuschneiden lassen, funzt einwandfrei. Selber schneiden u. dabei kaputtmachen ist im Endeffekt tausendmal umständlicher (Neu zuschicken lassen einer Sim dauert auch ein paar Tage).

Gruß Thommy

Edit: Sehe gerade, zu spät Glück gehabt, hoffe sie geht jetzt auch einwandfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • 0
franc

Ich würde mir immer eine neue Karte vom Provider schicken lassen.

Macht der doofe Provider aber nicht. Nicht mit der selben Nummer wenigstens. Billigprovider halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.