Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ShOrTy

Nexus 4 - CyanogenMod 11 [CM11][4.4.2][tägliche Updates][MAKO]

Recommended Posts

ShOrTy

11186_user816890_pic11182_1376673075.png

Hinweis:

Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die durch das flashen der Software an eurem Gerät enstehen können.

Vorraussetzungen:


  • Nexus 4 muss
Unlocked sein und CWM haben.
Für Unlock und Custom Recovery müsst ihr die richtigen Fastboot Treiber auf dem PC installiert haben.

Erstinstallation / Komplett neue Version:

  1. BACKUP MACHEN !
  2. Rom und Gapps (falls nötig) downloaden und auf der SD platzieren
  3. In die CWM-Recovery booten
  4. Wipe Data/Factory reset (Nur bei komplett neuer Version und erstinstallation / auf changelog achten)
  5. Wipe Cache
  6. Wipe Dalvik Cache (unter advanced in der Recovery zu finden)
  7. Rom installieren (install zip from sdcard -> 0)
  8. Gapps (falls nötig) flashen
  9. Optional CWM-SuperSU-v0.98.zip flashen
  10. Reboot

Changelog:

Downloads:

bearbeitet von borgerapper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Qpa

Danke das du es hier vorstellst. Habe nur bei Vorraussetzung die Anleitunglinks mit eingefügt.

Dankeschön =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ShOrTy

Ja, ich nutze es.

Läuft gut !

//edit:

CM wurde nun von 4.2 auf 4.2.1 (JOP40D) geupdated und ich habe eine Empfehlung in den Post oben eingefügt.

Grüße

Gesendet von meinem Nexus 4

bearbeitet von ShOrTy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ShOrTy

Das kann ich jetzt noch nicht genau sagen.

Ok, ich könnte einfach unter "Akku" nachgucken, aber weil ich momentan viel flashe und teste, wäre das Ergebnis quasi nicht ganz korrekt.

(Nicht das jemand nen falschen Eindruck vom Akku bekommt ^^)

Gesendet von meinem Nexus 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mnasty

Bitte nicht steinigen...aber wozu eine Custom Rom auf einem Nexus Device?

Gibt es da viele signifikante Vorteile/Unterschiede?

Bisher hab ich die CM Roms immer nur verwendet um möglichst nah an ein "reines" Android heran zu kommen und die meist nervigen Herstelleranpassungen zu entfernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
flatflo

Akkuprozentanzeige und gute Toggles wären Beispiele. Von der Performance muss es nicht sein.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ShOrTy

Also in Sachen "Performance" tut sich da nichts mehr.

Geht halt mehr so um die Themes, Toggles und sonstigen Kram wie Akku in %, PowerMenü etc.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
onair13

Aber genau das ist es doch warum man sich Cyanogen flasht...die zusätzlichen Optionen die man vornehmen kann.

Und ich denke schon das sie noch Codeoptimierungen vornehmen können und machen.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ShOrTy

Aber genau das ist es doch warum man sich Cyanogen flasht...die zusätzlichen Optionen die man vornehmen kann.

Und ich denke schon das sie noch Codeoptimierungen vornehmen können und machen.

MfG

Es wurde ja auch schon viel Optimiert.

Z.b im Kernel und so sind Qualcomm Patches eingefügt worden.

Die Akkuleistung ist richtig spitze.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ShOrTy

Ja richtig.

Habe aber noch AOKP im Profil stehen, weil ich eine Zeit lang auch AOKP genutzt habe.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Ist es ratsam GooManger für den Download und Installation Updates zu nutzen?

Weil es ja sehr praktisch wäre.

Gesendet mobil mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ShOrTy

Also in CyanogenMod ist ja ein Updater integriert.

Den benutze ich auch immer, da braucht man GooManager nicht.

Beim GooManager muss man glaube ich auch TWRP benutzen.

Wenn man allerdings TWRP benutzt, weiß ich nicht, ob der CM-Updater funktioniert.

Das müsste man mal testen.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Ach ja, stimmt ja! :o

Hatte lange kein CM mehr laufen bzw. kein offizielles wo dann auch die Updates funktionieren.

Danke!

Gesendet mobil mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Know-How

Hallo liebe Leute,

Nachdem mein Galaxy S mir aufgrund der Persormanceprobleme nicht mehr zusagt, habe ich bei Google Play zugeschlagen und mir das Nexus 4 gekauft. Wollte es bei dem Stock-ROM belassen, habe mich aber aufgrund der Toggles, des erweiterten Desktops und vorallem aufgrund der Benachrichtigungs-LED wieder für CyanogenMod entschieden.

Zunächst einmal Unlocking und CWM-Installation, alles ganz einfach, CM drauf und los gehts. Hatte mich erst über den vergleichsweise langen Start geärgert, und dass die schöne Nexus Boot-Animation weg ist, die sowieso bei jedem CM-Update überschrieben werden würde und deswegen garnicht erst wieder eingestellt wird. Aber kommen wir mal zum Betrieb:

Performance: Wirkt auf mich so als hätte sich daran nichts geändert. Läuft so smooth wie das Stock-ROM.

Akkulaufzeit: Deutlich verbessert, komme gut über die Runden (nach einem Tag mäßiger Nutzung immernoch 63%), alleine deswegen schon Empfehlenswert

Benachrichtigungs-LED: Einstellungsmöglichkeiten Top! Jeder App kann man eine Farbe, Blinkgeschwindigkeit und Dauer einstellen, und vorallem kann es auch durchgehend Leuchten, denn bei der Stock-ROM ist mir noch zu viel Abstand zwischen dem Aufleuchten.

Toggles: Wie gewohnt kurz drücken für Ein/Aus, gedrückt halten für die Einstellungen. Gute Lösung!

Sound: Durch den DSP-Manager klingt der m.M.n. im Vergleich zum i9000 schlechtere Sound besser als sonst, für mich klang der Mitteltöner immer ziemlich Dumpf, der Bass schwach und der Hochtöner zu schwach hervorgehoben, das ist jetzt zwar etwas besser, aber da geht noch etwas :)

Außerdem fehlt mir dass man die Warnung für den Schwellwert ausstellen kann. Das Nexus ist schon ziemlich leise und maximal 2 Stufen höher sollten es schon sein.

Also CyanogenMod ist meiner Meinung nach zurecht das beliebteste Custom-ROM, und nach wie vor mein Favorit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
game360

Akkulaufzeit: Deutlich verbessert, komme gut über die Runden (nach einem Tag mäßiger Nutzung immernoch 63%), alleine deswegen schon Empfehlenswert

Könntest du ein paar Screens posten (wichtig dabei: Display on)?

Also CyanogenMod ist meiner Meinung nach zurecht das beliebteste Custom-ROM, und nach wie vor mein Favorit!

Da stimme ich dir voll zu :icon_bigg

MIUI wäre aber auch schön...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Know-How

Könntest du ein paar Screens posten (wichtig dabei: Display on)?

Mache ich bei der nächsten Akkuladung, da ich gerade gesehen habe dass mir Facebook, die wohl mieseste Android-App, 57% von dem geleerten Anteil des Akkus gezogen hat. hat obwohl ich es nur einmal gestartet habe. Ich rechne damit dass ich das Bild morgen nachreiche :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.