Jump to content
SamsungS3Mini

Pin von selber geändert - jetzt kein Zugriff mehr

Recommended Posts

SamsungS3Mini

Hallo Zusammen,

 

gestern ist mir etwas sehr kurioses passiert. Als ich den Handy-Bildschirm angemacht habe (per Standby-Taste), erschien plötzlich der Ladescreen mit dem Samsung-Logo. Nachdem das Handy scheinbar neu gebootet hat, wollte ich wie gewohnt meinen Pin (nicht Sim-Pin, sondern Telefonsperre) eingeben. Diesen wollte mein S3 Mini jedoch partout nicht annehmen, obwohl ich ihn noch nie im Leben geändert habe.

 

Solche Probleme behebt man ja eigentlich, indem man sein Google-Konto bestätigt. Diese Möglichkeit wird bei mir jedoch nicht angezeigt, egal wie oft ich den Pin falsch eingebe. Auch der Fernzugriff per Android-Gerätemanager war erfolgslos. Selbst der Samsung Support meinte, dass es ausser einem Hard-Reset keine andere Möglichkeit mehr gibt.

 

Der Reset an sich ist eigentlich kein Problem. Jedoch stört mich enorm, dass damit auch alle meine Bilder von dem dämlichen Ding gelöscht werden. Sehr schade, denn da hängen Erinnerungen dran. Mit dem Computer lassen sich die Bilder nicht importieren, da dafür entsperrt werden muss.

 

Meine Frage nun: Ist es möglich, den Code irgendwie zu umgehen? Dafür würde ich mir sogar ein paar tiefere Eingriffe zutrauen. (Handy ist übrigens nicht gerootet).

 

Sollte das nicht funktionieren: Kann man wenigstens irgendwie an die Bilder drankommen?

 

Danke und schönes Wochenende allen!

bearbeitet von SamsungS3Mini
Rechtschreiberitis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
edgonzo

Herzlich willkommen bei Hf.

Also zu deinem Problem.

Wenn dein Handy bootet und bis zum Startbildschirm mit der Sperre kommt, müsstest du eigentlich über den PC mit SmartSwitch deine Daten auf den Pc bringen können.

Aber wie hast du es versucht mit dem Android-Gerätemanager in dein Handy zu kommen?

Das müsste ohne Probleme gehen, indem du dich mit dem PC auf dein Googlekonto anmeldest und dort dein Smartphon suchst und danach auf Smartphon sperren gehst.

Dann wirst du aufgefordert ein neues Passwort einzugeben und dies zu wiederholen, danach müsstest du eigentlich wieder Zugriff haben.

Gruß Ed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Hallo Ed, vielen Dank für deine Antwort!

 

SmartSwitch verlangt, dass das Handy vor der Übertragung entsperrt wird. Daher leider unmöglich.

 

Die Idee mit dem Android-Gerätemanager ist in der Theorie eigentlich super; das Problem ist nur, dass der ganze Spaß nicht konfiguriert wurde. Versuche ich, das Handy per Browser zu sperren, wird zuerst eine Bestätigungsanfrage an das Handy gesendet, die ich ja leider nicht bestätigen kann. Ziemlich blöd gelaufen also, beim nächsten Mal mache ich das definitiv anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
edgonzo

Da ich selbst noch nie in so einer Situation war, wie sieht es aus, wenn du das Handy am PC hast und den Arbeitsplatz am PC öffnest, hast du dann keinen Zugriff auf dein Handy und die Ordner?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Das Gerät wird als solches angezeigt, die dazugehörigen Ordner sind jedoch alle leer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
edgonzo

Ok.

Dann musst du leider ein factory resett durchführen.

Allerdings muss ich da noch was los werden.

Ich hatte mal ein Note Edge und habe dies meiner Enkelin vermacht.

Zuvor habe ich das Handy per Recovery in den Werkszustand versetzt, erstaunlicherweise waren nach dem normalen Einrichtungsvorgang mit dem von meiner Enkelin konfigurierten Google Konto, alle Bilder von mir noch vorhanden!

Ob dies ein Einmaliges Phänomen war, kann ich leider nicht bestätigen, aber vielleicht hast du ja Glück und deine Bilder sind noch alle da.

Gruß Ed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Auf mein Glück möchte ich mich hier lieber nicht verlassen. Gibt es denn nicht irgendwelche zwielichtigen Methoden? "Hacken" ist hier wahrscheinlich ein eher unbeliebter Begriff. Immerhin wär hier nichts illegal, da es ja meine eigenen Daten sind.

 

Als letzten Versuch könnte ich es vielleicht zu irgendwelchen Profis bringen. Gibt's hier irgendwelche Anregungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
edgonzo

Vielleicht meldet sich hier noch unser Klaus Alias @KST66 und vielleicht kann er dir weiter helfen, aber ich muss jetzt zur Nachtschicht.

Wünsch dir viel Glück.

Tschau

 

Edit: Habe dich mal in das richtige Forum verschoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Danke für deine Hilfe und gute Nacht!

bearbeitet von SamsungS3Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Hi miteinander

 

Ich bin jetzt grad nach Hause gekommen.

Wir haben gegrillt und waren "ziemlich lustig"... :alright:

Ich schau mir das morgen an und antworte Dir dann drauf.

Ich hoffe, dass ist OK.

 

Bis morgen

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Also ich sehe da, ausser einem Master Reset auch keine Möglichkeit.

Solange das Handy gesperrt ist, kommst Du ja nicht auf den Speicher.

 

Gruss Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Hallo KST66, danke, dass du dich der Sache annimmst. 

 

Die Bildschrimsperre verschlüsselt den Inhalt nicht; wenn man die umgeht müsste man da doch rankommen können?

 

Wenn ich das nicht selber erledige, gibt es dann dafür irgendwelche Dienstleister?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Hallo

 

vor 4 Stunden, SamsungS3Mini said:

Die Bildschrimsperre verschlüsselt den Inhalt nicht

Die Daten werden nicht verändert, es besteht nur kein Zugriff darauf.

Ist ja auch sinnvoll, erst wenn entsperrt wird gibts Daten.

 

Ich müsste nochmal nachschauen ob evtl via ADB ein Zugriff möglich ist, vielleicht gibt es da eine Möglichkeit im Programm selber den Entsperrcode einzugeben.

Unter Umständen kennt sich ja ein stiller Mitleser besser aus und kann hier antworten.

Aber ich schau mal ob ich was find, zwecks ADB.

 

Bis dann

Klaus

 

EDIT:

Weisst Du was "USB-Debugging" ist, und ob es eingeschaltet war ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Super, danke!

 

USB-Debugging wurde nicht gebraucht und ist daher deaktiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Dann kannst Du's sowieso  über ADB vergessen.

Also kein Zugriff auf den externen Speicher.

 

vor 7 Stunden, SamsungS3Mini said:

Wenn ich das nicht selber erledige, gibt es dann dafür irgendwelche Dienstleister?

Solche Dienstleister gibt es definitiv, sind aber quasi unbezahlbar.

Datenrettung/Wiederherstellung ist eine sehr kostenaufwändige Sache.

Wir reden hier nicht über ein paar Hundert, sondern eher über ein paar Tausend Euro !!

Da stellt sich natürlich die Frage wie wichtig die Photos tatsächlich sind.

 

Die andere Frage die sich stellt ist, warum bzw. wie wurde der Sperrcode verändert.

In diesem Rahmen hätte ich, auch wenn ich eine Möglichkeit gefunden hätte, Dich sowieso noch um einen Eigentumsnachweis bitten müssen.

Das ist kein Misstrauen wir sind aber, als enrstzunehmendes Forum dazu verpflichtet, alles im regulären, legalen Rahmen abzuwickeln.

Aber, pfeiff auf die Photos, mach einen Reset und erstelle in Zukunft regelmässig Backups.

 

Das wird wohl der einzige Weg sein.

 

Schönen Abend und lieber Gruss

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SamsungS3Mini

Wie der Code verändert wurde, ist mir schleierhaft. Am wahrscheinlisten ist eine Codeänderung durch Schadsoftware, wobei das ohne Erpressung o.ä. in meinen Augen keinen Sinn macht.

 

Dass du solche Möglichkeiten nicht einfach so ins Netz stellen willst, ist sehr lobenswert. Genau dieses (sinnvolle) Misstrauen macht meine Recherche so schwierig. :lol:

Da ich aber nicht einfach so auf die Fotos pfeifen will (Erinnerungen sind ein wichtiger Bestandteil des Lebens, und Fotos unterstützen diese), werde ich mich mal in die Abgründe des Internetz begeben. Ansonsten bleibt mir wohl nur noch die kostspielige Variante mit den Profis.

 

Danke für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
edgonzo
vor 4 Stunden, SamsungS3Mini said:

Wie der Code verändert wurde, ist mir schleierhaft.

 

Das mit dem Code ist ein bekanntes Android Problem im Sperrbildschirm.

Wenn man diesen ein paar mal hintereinander falsch eingibt, wird er gesperrt!

Ob das immer so ist kann ich nicht sagen, aber es war bei meiner Tochter genau so und Sie hat ein S5 Neo.

 

Edit:

Hast du ein Samsungkonto?

Wenn ja, ist das vielleicht die Möglichkeit auf dein Handy zuzugreifen.

Hier der Link!

https://findmymobile.samsung.com/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.