Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lunchbox

Samsung Galaxy S3 - Root & Recovery

Recommended Posts

kabagoes

Chainfire hat zwar auch Odin 1.85 benutzt, würde es sich aber nicht anbieten, beim SIII gleich Odin 3.04 zu verwenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lunchbox

Chainfire empfiehlt 1.85 bzw. bietet es im Originalthread an. Deshalb habe ich das auch hier verlinkt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
kabagoes

Stimmt, hat aber vermutlich damit zu tun, dass die neue Version zu dem Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung stand. Wäre vielleicht auch einheitlicher, wenn bei der Flashanleitung die selbe Odinversion verwendet wird, wie bei der Kernel-Rootanleitung.

Denke mal mit der Zeit wird sich das sowieso von selbst umstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Guten Morgen Mädels ;),

sorry für die Kritik, aber für absolute Newbies, ist die Anleitung nicht gerade geeignet.

Folgendes:

1. Eine funktionierende ADB-Verbindung

Was ist das? Hier hätte ich mir ein kurze Erklärung gewünscht. Deshalb habe ich das HIER gefunden.

2. Mithilfe von Odin kann man Stock-Firmwares und Kernels flashen
Nur Stock-ROMs? Keine CRs?

3. das Programm kennt man schon von diversen anderen Samsung-Smartphones wie dem Galaxy S, dem S2 und weiteren.
Also Newbies kennen es nicht.

4. Das war es auch schon, jetzt muss das Handy mit dem PC verbunden werden
Wie verbinden? USB, W-Lan, BT,...?

Ich habe zudem wo gelesen, dass der Akku bei solchen Vorgängen stets voll sein muss.

5. Wichtig: damit die Installation klappt, muss die ADB-Verbindung richtig funktionieren!
Und woher weiß ich das vorher? Kann ich das vor dem Flashen testen? Kann ich diese ADB-Verbindung auch jetzt schon, bevor ich das S3 besitze, installieren und irgendwie testen?

6. Wählt auf der darauf folgenden Seite euer Betriebssystem (Windows 32bit oder Windows 64bit*)
Welches davon? Man kann einmal in der Tabelle mit dem Namen " Java SE Development Kit 7u4" auswählen und einmal unter "Java SE Development Kit 7u4 Demos and Samples Downloads".

7. Habe mir das JDK jetzt aus der ersten Tabelle genommen und hoffe, dass das richtig ist (s. Punkt 6)??? Ich habe es auch installiert. Nur, jetzt öffnet sich im Browser ein Fenster, dass ich JDK reggen soll. Muss ich das?

Ich würde mich freuen, wenn der Verfasser noch ein klein wenig mehr ins Detail gehen würde, sprich die Anleitung dahingehend abändert/hinzufügt.

bearbeitet von John_Sinclair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bl4cKH4wK96

Guten Morgen Mädels ;),

sorry für die Kritik, aber für absolute Newbies, ist die Anleitung nicht gerade geeignet.

Folgendes:

Was ist das? Hier hätte ich mir ein kurze Erklärung gewünscht. Deshalb habe ich das HIER gefunden.

Nur Stock-ROMs? Keine CRs?

Also Newbies kennen es nicht.

Wie verbinden? USB, W-Lan, BT,...?

Ich habe zudem wo gelesen, dass der Akku bei solchen Vorgängen stets voll sein muss.

Und woher weiß ich das vorher? Kann ich das vor dem Flashen testen? Kann ich diese ADB-Verbindung auch jetzt schon, bevor ich das S3 besitze, installieren und irgendwie testen?

Ich würde mich freuen, wenn der Verfasser noch ein klein wenig mehr ins Detail gehen würde, sprich die Anleitung dahingehend abändert/hinzufügt.

zu 1. Ja ADB Verbindung ist der USB Debugging Modus auf dem Smartphone :D

zu 2. Ja auch Custom Roms kann man flashen :D eigendlich sogar ALLES es muss nur eine .tar Datei sein ;)

zu 3. Odin ist sozusagen die Mutter aller Samsung Flash Programme ;) mit Odin konnte man Dateien schon auf das S"1" oder S2 flashen ;) ich denke er will damit ausdrücken das es kein neues Programm ist.

zu 4. Über USB im USB - Debugging Modus

zu 5. Normalerweise wenn man ein Smarphone im ADB Modus anschließt, wird er als Wechseldatenträger angezeigt. Da es jetzt Probleme gab ob nur MTP unterstützt wird oder nicht, weis ich das leider nicht genau :(

Auf jedenfall erkent Odin das Handy nur im diesen Modus glaube ich ;) müsst ich "HOFFENTLICH" nachher testen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Danke Dir. Habe mir das JDK jetzt aus der ersten Tabelle genommen und hoffe, dass das richtig ist???

Ich habe es auch installiert. Nur, jetzt öffnet sich im Browser ein Fenster, dass ich JDK reggen soll. Muss ich das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bl4cKH4wK96

Danke Dir. Habe mir das JDK jetzt aus der ersten Tabelle genommen und hoffe, dass das richtig ist???

Ich habe es auch installiert. Nur, jetzt öffnet sich im Browser ein Fenster, dass ich JDK reggen soll. Muss ich das?

JDK??? ich kenn die Abkürzung nur für Java??? :D

Und welche Tabelle? :8

oh **** muss los Lehrgang und so :8 bis heut Abend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Ja Java. Ich halte mich an dieser Anleitung HIER. Und zum Downloaden hat man die Wahl zwischen 2 Tabellen. Die Namen sind oben bezeichnet. Ich habe einfach die erste genommen und ist auch schon installiert. HIER die beiden Tabellen. Ich hoffe ich habe die richtige Datei, aus der oberen Tabelle genommen.

Nun geht es in der Anleitung weiter mit SDK. Hier habe ich ein nächstes Problem. Es wird empfohlen im Pfad C:\android zu installieren. ich habe mir den Ordner auch angelegt, aber während der Install von SDK kann ich manuell keine Pfadangabe vergeben. Der will mir das ins System32 installieren.(???)

post-615907-14356887936266_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lunchbox

@John Sinclair (Beitrag #8):

1.) Da ist ein Link, wo die ADB-Verbindung erklärt wird.

2.) Theoretisch auch Custom-ROMs, diese werden aber zu 99% übers Recovery geflasht, dazu ist ein Custom-Kernel notwendig

3.) Mag sein, der Satz war allgemein gemeint und viele kennen es schon.

4.) USB, ich dachte, das wäre klar, wird aber noch ergänzt.

5.) Siehe 1.)

6.) Den Development Kit, abhängig davon, ob du Windows 7 mit 32 oder 64bit hast.

7.) Nein

bearbeitet von Lunchbox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Danke Dir. Aber in dem Link wird nicht erklärt worum es sich allgemein handelt. Aber egal, ich habe ja ne Erklärung gefunden. USB-Debug-Modus.

Zu 6....das ist schon klar. Aber ich sagte es bereits, habe es auch betitelt und nen Link dazu eingefügt. es gibt 2 Tabellen. Eine oben und ein darunter. In beiden kann man sich seinem OS entsprechend die datei aussuchen. Nur...aus welcher Tabelle nimmt man die Datei? HIER nochmal der Link.

Zu meinem Problem mit der Pfadangabe im Post #12. Ich komme nämlich nicht weiter.

Wie vergebe ich den Installationspfad C:\android? Siehe Bildanhang.

Nun geht es in der Anleitung weiter mit SDK. Hier habe ich ein nächstes Problem. Es wird empfohlen im Pfad C:\android zu installieren. ich habe mir den Ordner auch angelegt, aber während der Install von SDK kann ich manuell keine Pfadangabe vergeben. Der will mir das ins System32 installieren.(???)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lunchbox

Die Installationspfade kannst du alle belassen wie sie sind. ;) Ich werde mal sehen, inwieweit ich das ADB-Kapitel noch verfeinere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Nochmals vielen Dank. Hmmm, mich wundert nur, dass unter Win Systemdateien, also System32, installiert wird.

Ich machs jetzt einfach mal.

PS: Oh Mann, im nächsten Schritt kann man den Pfad angeben. Ich machs jetzt unter C

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Ich muss es nochmal hochholen. Denn in der Anleitung wird etwas beschrieben, was es gar nicht (mehr?) gibt.

Was muss ich hiervon nehmen? Ist das alles richtig so? Oder muss ich noch mehr unter "Extras" anwählen?

PS: Ich habe das hier, was auf dem 2. Screenshot zu sehen ist, jetzt mal installiert.

post-615907-14356887938316_thumb.jpg

post-615907-14356887938786_thumb.jpg

bearbeitet von John_Sinclair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lunchbox

Steht alles in der ADB-Anleitung, sogar in roter Schrift. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
John_Sinclair

Steht alles in der ADB-Anleitung, sogar in roter Schrift. ;)

Das steht dort in Rot. Ich habe alles gelesen.

Wenn ihr nur ADB braucht, reicht es, wenn ihr nur die Android SDK Platform Tools auswählt und bei dem Rest den Haken weg lasst. ADB findet ihr dann zum Schluss in eurem Verzeichnis unter Platform-Tools!

Aber diese Funktionen sind so gar nicht mehr vorhanden. Die Screenshots sind veraltert. Das stimmt alles nicht mehr. Warum sagt mir man mir nicht einfach, ob das was auf den Screenshots zu sehen ist, richtig oder falsch ist? Einfacher konnte ich es den Helfenden nicht machen. Das wäre viel einfacher und hilfreicher gewesen, als mich auf das Rotgeschriebene hinzuweisen. Jaja, ist alles super einfach. Man nimmt Odin und alles wird gut. Von wegen. Von einer ADB-Verbindung war im Vorfeld aber nicht die Rede. Und dass die Anleitungen veraltert sind, auch nicht. Sorry, aber ein klein wenig Unterstützung hatte ich mir schon erhofft. Ja ich weiß, ihr macht das alles freiwillig und ich habe keinen Anspruch darauf. Aber nachdem was mir alles erzählt wurde,...sehr enttäuschend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.