Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Qpa

Ubuntu Touch 13.10 für das Nexus 4

Recommended Posts

Qpa

DSC00143z_large_verge_medium_landscape.jpg

Hier werdet ihr bald eine deutsche Anleitung finden wie ihr Ubuntu Touch 13.10 auf euer Nexus 4 bekommt.

Muss erst einmal selber getestet werden ;)

So lange bitte noch gedulden oder die Englische zur Hand nehmen.

https://www.ubuntu.com/phone/install

https://wiki.ubuntu.com/Touch/Install -> weiter unten Manual Download & Installation

Was könnt ihr erwarten?

Nach der Installation von Ubuntu Touch für Smartphones, habt ihr folgende Funktionen:

Shell und Grund Apps (Rechner/Uhr etc)

GSM Netz auf dem Galaxy Nexus and Nexus 4 (UMTS / 3G)

Telefon und SMS auf dem Galaxy Nexus und Nexus 4

WLAN

Funktionierende Front- und Rückkamera

Geräte Zugriff über ADB (Android Debug Bridge)

News im News Bereich ist hier. https://www.handy-faq.de/forum/handy_news/294840-ubuntu_touch_ab_17_oktober_fuer_galaxy_nexus_nexus_4_verfuegbar.html

bearbeitet von Qpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Qpa

Allgemeiner Hinweis: Ubuntu für Smartphones ist immer noch nicht für den täglichen Einsatz zu gebrauchen. Wenn ihr euch Ubuntu für Phones flasht, liegt wie bei allen anderen CustomROM's die Verantwortung, für eventuelle Schäden an eurem Gerät, bei euch!

Wenn ihr nicht schon mit dem flashen vertraut seid würde ich definitiv davon abraten. Ubuntu Touch ist absolut nicht zu empfehlen und für eine Spielerei ist es zu viel Aufwand und mit zu viel Risiko verbunden.

Support gibt es dafür auch nicht!

Variante 1 über Linux und Terminal selber:

  • Ihr braucht einzig und alleine eine Linux VM. Hier findet ihr genügend Anleitungen im Netz.
  • Macht ein Backup von allen euren Daten, diese werden spätestens beim flash-Vorgang von Ubuntu restlos gelöscht.
  • Wenn ihr eine CustomROM nutzt, ist es besser zuvor ein Google Factory Image aufzuspielen. Anders ist es bis jetzt nicht getestet.
  • Aktiviert USB-Debugging in den Entwickleroptionen (7 Mal Build Nummer antippen)
  • Öffnet unter Linux ein Terminal und bindet das Repository ein
  • sudo add-apt-repository ppa:phablet-team/tools
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install phablet-tools android-tools-adb android-tools-fastboot
  • Wenn euer Smartphone komplett Stock ist und schon immer war, müsst ihr es nun unlocken. (Man sieht beim Booten kein offenes Schloss unter dem Google Schriftzug)
  • Backup mit adb backup -apk -shared -all (Handy muss hochgefahren und entsperrt sein)
  • sudo fastboot oem unlock (Daten sind alle restlos gelöscht)
  • Wenn es nicht automatisch passiert, begebt euch wieder in den fastboot Modus
  • adb kill-server
  • adb start-server
  • Dann kommt der eigentlich Flash Vorgang
  • phablet-flash ubuntu-system --no-backup

Der Vorgang dauert gute 30 Minuten!!!!! Macht währenddessen nichts im Terminal oder am Handy selber, außer ihr werdet zu einer Eingabe aufgefordert!

Nach erfolgreichen Abschluss landet ihr in der Oberfläche von Ubuntu Touch.

Variante 2 über fastboot und Windows CMD:

Diese Variante ist auch für Windows geeignet.

Dies passiert wie das flashen eines normalen Factory Images von Google.

Ihr benötigt Treiber für fastboot und adb sowie die entsprechenden Dateien.

Die fastboot files bekommt ihr aus dem Download Paket. Wegen Treibern schaut einmal hier.

Die Files für Ubuntu bekommt ihr auf dieser Seite.

Ladet euch alle Files für das Nexus 4 runter (MAKO).

Diese hier benötigt ihr alle.

saucy-preinstalled-boot-armhf+mako.img

saucy-preinstalled-recovery-armel+mako.img

saucy-preinstalled-system-armel+mako.img

saucy-preinstalled-touch-armel+mako.zip

saucy-preinstalled-touch-armhf.zip

Kopiert diese Dateien in euren fastboot/adb Ordner und öffnet an dieser Stelle ein Terminal.

Stellt sicher das USB-Debugging aktiviert ist und bootet in den fastboot Modus.

  • adb reboot fastboot
  • fastboot flash recovery saucy-preinstalled-recovery-armel+mako.img
  • fastboot flash boot saucy-preinstalled-boot-armhf+mako.img
  • fastboot flash system saucy-preinstalled-system-armel+mako.img
  • adb reboot recovery
  • adb push saucy-preinstalled-touch-armel+mako.zip /sdcard/autodeploy.zip
  • adb reboot recovery
  • adb push saucy-preinstalled-touch-armhf.zip /sdcard/autodeploy.zip
  • adb reboot recovery

Dieser Vorgang dauert ca. 5 Minuten, danach landet ihr in Ubuntu Touch.

bearbeitet von Qpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

@Alyen

Du kannst es also empfehlen? Wie läufts bei dir? Schreib mal nen kleinen Bericht hier her, bitte! :-)

Werde es heute oder morgen auch mal installieren mit der Anleitung von Qpa.

lg

EDIT:

btw bin ich etwas verwirrt, da ich durch die links "Fastboot Dateien" und "Treiber" bei Galaxy Nexus Seiten lande.

bearbeitet von ZephyR1511

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

ich will ja nichts sagen...aber bei mir hats nicht geklappt.

habe die treiber installiert.fastboot files geladen . ubuntu files in fastboot ordner verschoben und dort cmd aufgemacht.

allerdings haben bei mir die befehle nicht funktioniert.

ich habe für reboot bootloader zb nicht "adb reboot fastboot" eingeben können weil ers nicht genommen hat (adb kein bekannter befehl) sondern "fastboot-windows reboot-bootloader" ebenso bei allen anderen befehlen habe ich immer fastboot-windows am anfang schreiben müssen damit er arbeitet. und jetzt steckt er seit 15 min beim weißn Google schriftzug...

also falls niemand tipps hat lad ich mir mal occam runter...

lg

EDIT:

ich bin ne flasche.ich hab am schluss statt ins recovery zu booten das handy versucht normal zu starten. das war der fehler nachdem ich ins recovery gestartet habe und ~5 min gewartet habe bin ich nun im ubuntu os. ( ._.)

danke für die anleitung.und sorry für den überstürzten hilfeschrei :X

bearbeitet von ZephyR1511

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

erster eindruck: es wirkt sehr interessant und an vielen stellen gut durchdacht. es ist frisch undbringt einiges an abwechslung zu android. allerdings ist es noch immer nicht ganz ausgereift.zum beispiel sehe ich zur zeit keine möglichkeit meine kontakte wieder herzustellen.die einstellungen fallen sehr mager aus und es ist noch nicht ganz flüssig.der browser bereitet mir die meisten schwierigkeiten.auch ist das wischen von rechts (letzte verwendete app) nicht sehr hilfreich mMn.besser wäre es gewesen hier eine “zurück” funktion einzubauen. diese ist nämlich nur (zb im browser) durch wischen von untn und tippen auf “zurück” zu erreichen.

bin gespannt ob es nächstes jahr wenn es auf hardware ausgeliefert werdn soll mehr taugt.

werde ubuntu bis morgen mal spasshalber oben lassen, dann aber wieder zu android wechseln.

lg

send from mz N4 with Ubuntu Touch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Qpa

Sorry ja stimmt im Download Paket ist die fastboot Datei ja umbenannt. Mein Fehler. Werde es ausbessern.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bornsummer

Hatte Ubuntu gestern für ein paar Minuten drauf. Das ist mMn noch nix ernst zu nehmendes. Besten Dank für die Übersetzung der Anleitung.

Hier mal mein Verbesserungsvorschlag für ein fehlerfreies Flashen (auch für Anfänger).



  • adb reboot bootloader
  • fastboot flash recovery saucy-preinstalled-recovery-armel+mako.img
  • fastboot flash boot saucy-preinstalled-boot-armhf+mako.img
  • fastboot flash system saucy-preinstalled-system-armel+mako.img
  • Nexus 4 mit Vol-Minus und Power-Taste halten in Bootloader-Modus bringen und Recovery auswählen (adb Befehle funktionieren nicht im Bootloader)
  • adb push saucy-preinstalled-touch-armel+mako.zip /sdcard/autodeploy.zip
  • adb reboot recovery
  • Nexus 4 mit Vol-Minus und Power-Taste halten in Bootloader-Modus bringen und Recovery auswählen (Vergeblicher Neustartversuch nach automatischem Flashen und automatischem Neustart der ersten ZIP-Datei)
  • adb push saucy-preinstalled-touch-armhf.zip /sdcard/autodeploy.zip
  • adb reboot recovery

bearbeitet von bornsummer
Codes entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
alexkno

Hab heute mal per recovery die 13.10 zips geflasht. Sieht ganz nett aus, aber irgendwie ist die Bedienung gewöhnungsbedürftig und ausser den vorgeschlagenen Apps konnte ich auch nix installieren, denn im Suchfeld tat sich dann nix. Ich denke ich gebe dem nochmal ein paar Monate und dann probiere ich es nochmal. Optisch hat es jedenfalls was

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Alyen

Hab heute mal per recovery die 13.10 zips geflasht. Sieht ganz nett aus, aber irgendwie ist die Bedienung gewöhnungsbedürftig und ausser den vorgeschlagenen Apps konnte ich auch nix installieren, denn im Suchfeld tat sich dann nix. Ich denke ich gebe dem nochmal ein paar Monate und dann probiere ich es nochmal. Optisch hat es jedenfalls was

naja wie der Qpa schon gesagt hatte , noch nix für den Normal gebrauch :) aber freue mich schon sehr auf final

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

Nun ist schon 2014, fast 4 Monate nach der 1.0 Veröffentlichung. Wie siehts aus? Hats mal wieder wer ausprobiert? Wie siehts aus mit der Hardware? Bin da nicht mehr am Laufenden.

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

hat in letzter zeit mal wieda wer veruscht die ubuntu files zu flashen? ich wollts gerade probieren. die ersten drei dateien (recovery boot system) haben problem funktioniert. dann mit adb die zip dateien gingen auch noch. allerdings nach dem flashvorgang und abschließendem reboot der recoverys landet er nach den cca 5 min boot/installationszeit mit androiden im NICHTS. schwarz-leuchtendes bild. nichts passiert...und das schon zum 2. mal.

wer ne idee warum?

die zu ladenden dateien auf ubuntu heißen jetzt anders. aber ich habe das beim flashen natürlich beachtet.

gruss zephyr

bearbeitet von ZephyR1511

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ZephyR1511

ich habs jetzt nochmal übers ubuntu recovery probiert. zuerst die trusty-preinstalled-touch-armel+mako, reboot recovery und dann die trusty-preinstalled-touch-armhf, reboot recovery und dann reboot system. bin aber wieder im schwarzen nichts gelandet. kann ich annehmen das die files einfach beschädigt sind ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.