Jump to content
Alphatier2010

USB Tethering andersrum!?

Recommended Posts

Alphatier2010

Hallo zusammen!

Bin nun auch stolzer SGS2 Besitzer :-)

Meine Frage: Es gibt ja die Möglichkeit das Handy quasi als Modem zu nutzen um mit dem PC ins Internet zu kommen.

Geht das auch andersrum?

Sprich wenn ich am Handy kein Internetempfang habe, das ich es per USB Kabel an dem mit dem Internet verbundenenen PC anschließe und so auch Internetzugang am Handy habe?

Danke :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
texasmatze

Hm, ich weiß nicht, was dir das bringen soll. Da kannst du doch gleich über den PC online gehen bzw. das Handy über WLAN einbinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
helomoto4

Z.B. könnte er dann in den Market, falls er wirklich keine Datenflat / kein Wlan hat !

BTT: Sry, keine Ahnung wie/ob das geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Wichtig:

Hab auf meinem Samsung Galaxy S2 derzeit keine Datenflat und habe daheim kein W-Lan! Nutze daheim ein Netbook mit Internet über HSDPA/UMTS SIM-Karte (drahtlos über bildmobil.de).

Wie kann ich das Internet von meinem Netbook auch auf dem SGII nutzen? (Über USB oder über W-LAN-Netbook-zu-SGII -> wie einrichten?)

USB-Tethering also andersrum. ABER WIE???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Danke für die Antwort.

Gibt es wirklich keine Direkt-Lösung? Warum können selbst alte Handys das Internet vom PC saugen? (siehe Bild - irgend ein altes Handy:)

htc.jpg

Kann ich irgendwas einrichten oder mittels einer Software weiterkommen?

@all nochmals: Ich möchte Internet auf dem Samsung Galaxy S2 VOM PC nutzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Ich habe das hier gefunden:

AW: mit dem galaxy s2 über den usb port am PC ins internet

ich bin nach dieser Anleitung hier vorgegangen: https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=793102

Hier nun meine ausführliche Vorgehensweise:

1. Man braucht Root Rechte !!

2. USB Treiber installieren, dies geschieht normalerweise automatisch wenn man das Handy mit dem PC verbindet.

3. Das Handy mit dem PC per USB verbinden.

4. Am Handy unter Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke > Tethering und mobiler Hotspot > Tethering aktivieren

5. Nun taucht am PC im Netzwerk und Freigabecenter eine neue Verbindung auf.

6. Nun muss man die Internet Verbindung des PCs mit der Verbindung zum Handy "koppeln", dies geht folgendermaßen:

6.1. Auswählen der Verbindung über die der PC ins Internet kommt. z.B."LAN-Verbindung"

6.2. Verbindung öffnen

6.3. Dann auf Eigenschaften

6.4. Dann auf den Reiter "Freigabe"

6.5. Haken bei "anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu benutzen" setz en.

6.6. Nun in der Auswahl unter Heimnetzwerkverbindung die neue LAN-Verbindung zum Handy auswählen z.B. "LAN-Verbindung 2".

7. Ein Terminal fürs Handy herunterladen, ich habe mich für das App " Android Terminal Emulator" entschieden, welches es kostenlos im Market gibt https://market.android.com/details?i...=search_result.

8. Das App installieren und öffnen.

9. Nun folgendes Eintippen:

su

netcfg usb0 dhcp

Diese zwei Befehle müssen jeweils mit dem Enter auf der Tastatur bestätigt werden.

Zum trennen der Verbindung gehe ich auch wie in der XDA Anleitung vor, d.h. erst die Verbindungen "entdoppeln" und dann das Tethering am Handy deaktivieren

Viel Spaß damit, ich hoffe damit alles auführlich genug beantwortet zu haben

Allerdings komme ich bei Schritt 9 nicht weiter:

Nachdem ich "su" eintippe und enter drücke erscheint "su: not found"

Nachdem ich "netcfg usb0 dhcp" eintipppe und enter drücke erscheint :action ´dhcp´ failed (Permission denied)

WAS TUN? JEMAND N TIPP FÜR MICH? (Ich bin so nah dran)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Ich hab mein Samsung Galaxy S2 soeben rerootet. Jetzt funktioniert auch Schritt 9 der Anleitung. Allerdings komme ich noch immer nicht ins Internet mit dem SGSII. Im Netzwerk- & Freigabecenter meines Netbooks steht für das aktive Netzwerk des SGSII bei Zugriffstyp "Kein Internetzugriff".

Was als Nächstes tun, damit es funzt? (Bin nun noch näher dran. Aber wie vollenden?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Geschafft, dass bei Zugriffstyp jetzt "internet" steht, im browser des handys funzt internet aber noch immer nicht, hmmmm. wie nun weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

DHCP ist nicht aktiviert, steht unter "Details" bei "Status Lan-Verbindung".

WIE AKTIVIERE ICH DHCP???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Um DHCP zu aktivieren muss ich in die Eigenschaften des Internetprotokolls (TCP) Der Button ist aber grau und nicht anklickbar. Warum???

58f341a3b7a31accb7497b75d1a5b108.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
kabagoes

ganz schön viel aufwand, hast du eigtl schonmal daran gedacht dein netbook als wlanrouter zu nutzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
airich

Das versucht er doch gerade?!?

Nenn mir ein Netbook, dass das serienmäßig kann ;)

oder besser: schreibs mal hierhin, da ich mal annehme weißt wie es geht. Würde mich auch mal interessieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
kabagoes

alls was er bisher beschrieben hat, zielte darauf ab es über usb zum laufen zu bekommen...

daher eben auch die frage :)

da er windows 7 zu benutzen scheint, dürfte es ausreichen sich von intel die aktuellen treiber zu laden. danach läd er sich noch virtual router runter (mit seiner verbauten wifilink 1000 sollte es funktionieren). treiber & programm installieren und einfach ausprobieren.

Using Virtual Router, users can wirelessly share any internet connection (Wifi, LAN, Cable Modem, Dial-up, Cellular, etc.) with any Wifi device (Laptop, Smart Phone, iPod Touch, iPhone, Android Phone, Zune, Netbook, wireless printer, etc.) These devices connect to Virtual Router just like any other access point, and the connection is completely secured using WPA2 (the most secure wireless encryption.)
bearbeitet von kabagoes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Netbook als W-LAN-Router benutzen?

Geile Idee!!! Ich brauche ne Anleitung dafür. Wie mache ich das?

Habe:

-Netbook mit Win7 und verbautem Wifilink 1000

-!!! Internet darauf über ins Netbook eingesetzte SIM-Karte von Bildmobil (HSDPA drahtlos) !!!

- Kein Fest-Internetanschluss daheim (also nix aus der Dose wie DSL, etc.)

- Dementsprechend auch kein W-LAN-(Router) daheim

- Netbook & Samsung Galaxy S2 können natürlich beide W-LAN nutzen

WIE GEHE ICH VOR?

Und, wichtig: Nochmals zu meinem Problem (3 Beiträge höher scrollen):

(Kann es sein, dass ich DHCP in den Eigenschaften des Internetprotokolls (TCP) nicht anklicken kann (grau hinterlegt), weil das bei einem Mobilmodem aus Gründen der Hersteller bzw. Netzbetreiber von Mobilmodems nicht geht??? (Umts / 3G benutzen Proxys, um ins Netz zu gelangen. Kann man daher nix umstellen???)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
kabagoes

du brauchst lediglich die aktuellen treiber zu installieren und die freizugebende verbindung aufzuwählen. einstellungen als solche gibt es nicht weil virtual wifi im grunde eine feature von windows 7 ist. den link zu intels treiberseite habe ich dir oben gegeben.

außerdem würde ich dir nahe legen die vorher durchgeführten schritte rückgängig zu machen, sprich die freigaben zurücknehmen und erstellenten verbindungen löschen.

wenn alles soweit fertig ist, verbindest du dich über umts und wählst bei "shared connection" diese als freizugebende verbindung aus, "ssid" und "passwod" sollten klar sein und im anschluß klickst du auf "start virtual router". danach musst du nur noch am handy zu der oben erstellten ssid so verbinden wie du es zu jedem anderem wlanrouter auch tun würdest.

leichter als mit virtual router geht es kaum, alternativ bekommst du das ganze aber auch über die kommandozeile hin (da fehlt dir dann halt die GUI vom virtual router).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
T_breaker

Nenn mir ein Netbook, dass das serienmäßig kann ;)

Beispiel: Lenovo Thinkpad T410s und so weit ich weiß alle anderen, die es ab 2010 im Programm gab(zumindest die T, X und W Modelle) bei den Anderen kann ich nix dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blinki27

Virtual Router funzt nicht. Laut Testberichten soll conectify das BESTE Programm sein.

conectify runtergeladen, installiert und beinahe hätte es endlich gefunzt. ABER:

Für 3G/4G Netzwerke (also Internet über UMTS) braucht man die Vollversion des Programms (pro feature). Weiß jemand wo ich die kostenlos runterladen kann???

Kennt noch jemand ein anderes Software-Programm oder eine andere Lösung?

Ich will mein UMTS-Netbook zum W-LAN-Router für mein Smartphone machen

HELP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.