Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
redbull-e30

Versehentlich interner SDCard Speicher gelöscht, wie wiederherstellen

Recommended Posts

redbull-e30

Hallo zusammen,

leider habe ich den internen Speicher gelöscht (SDCard). Leider habe ich in den letzten 3 Stunden nach Lösungen im Internet gesucht, leider jedoch nichts erfolgreiches gefunden.

Das größte Hindernis ist, dass ich den internen Speicher nicht als Ordner im Explorer angezeigt bekomme und somit kann ich auch kein Datenwiederherstellungsprogramm drüberlaufen lassen.

Habt Ihr eine Lösung, wäre wichtig.

Smartphone: Xperia Go.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Gruß Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Faye

Hallo,

Wie hast du den denn gelöscht? Also was genau hast du gemacht?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eidannemo

Versuch es mit dem Tool "Photorec", ist bei Testdisk dabei.

Ist ein geniales Rettungstool für SD Karten, sollte auch bei interner SD funzen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
redbull-e30

Gelöscht habe ich ihn versehentlich als ich den SD0 Ordner vom internen Speicher gelöscht habe. Mein Problem ist, dass der interne Ordner am PC nicht als normaler Ordner angezeigt wird und somit auch keine Datenrettung wie z.B. bei einer SD Karte möglich ist.

Gruß Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
GeneSimmons

Mit Freeware stehen die Chancen eher schlecht.. Je nach dem, was dir die Daten wert sind, versuche es mal mit kostenpflichtiger Software.

Was aber sein kann, das das Handy schon angefangen hat, die SD0 Karte wieder zu beschreiben, und dann schaut es sehr schlecht aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
redbull-e30

Danke für eure Antworten, ich werde wohl dann auf die Daten verzichten. Die wichtigsten Daten warten ja zum Glück auf der externen SD-Karte.

Gruß Andi

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Faye

Oh okay...da habe ich auch keine Lösung für. Hoffe dass nichts all zu wichtiges weg ist :)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
GeneSimmons

Danke für eure Antworten, ich werde wohl dann auf die Daten verzichten. Die wichtigsten Daten warten ja zum Glück auf der externen SD-Karte.

Gruß Andi

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Dann gehe ich mal davon aus, das du was daraus gelernt hast:

Regelmäßige Datensicherung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eidannemo

Mit Freeware stehen die Chancen eher schlecht.. Je nach dem, was dir die Daten wert sind, versuche es mal mit kostenpflichtiger Software.

Was aber sein kann, das das Handy schon angefangen hat, die SD0 Karte wieder zu beschreiben, und dann schaut es sehr schlecht aus...

Selten so ein Schwachsinn gelesen, SORRY..

Testdisk ist eines der besten (Freeware) Recovery Programme die es gibt, und macht meist dort weiter, wo kostenpflichtige Tools schon längst ausgestiegen sind, nur mal so am Rande..... :rolleyes:

Und selbst wenn schon etwas überschrieben wurde, ist dennoch vieles rettbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eidannemo

Danke für eure Antworten, ich werde wohl dann auf die Daten verzichten. Die wichtigsten Daten warten ja zum Glück auf der externen SD-Karte.

Gruß Andi

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Na Du gibst aber schnell auf...

Testdisk bzw. Photorec findet Deine Daten, das würde ich wetten!!!!

Ich wette, ich bräuchte 5 min. und all Deine Daten wären wieder da. ;)

Der Datenträger muss nicht unbedingt als SD Card erkannt werden.. um mit Photorec (Windows) Daten zu recovern..., wenn nicht, gehts sicher dann mit Testdisk.

Doch Photorec ist etwas leichter zu bedienen und reicht meistens. ;)

Nur etwas Eigeninitiative solltest Du schon an den Tag legen, kann ja nicht noch eine Anleitung für Dich schreiben, Google ist Dein Freund...

Kleine Starthilfe...

https://www.chip.de/downloads/TestDisk-PhotoRec_21853834.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eidannemo

Gelöscht habe ich ihn versehentlich als ich den SD0 Ordner vom internen Speicher gelöscht habe. Mein Problem ist, dass der interne Ordner am PC nicht als normaler Ordner angezeigt wird und somit auch keine Datenrettung wie z.B. bei einer SD Karte möglich ist.

Gruß Andi

Hab dazu schon meinen Senf gegeben, es geht !!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
redbull-e30

Danke für den Tipp, bin bei meiner Suche leider nicht darauf gestoßen. Ich werde es versuchen.

Gruß Andi

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eidannemo

Danke für den Tipp, bin bei meiner Suche leider nicht darauf gestoßen. Ich werde es versuchen.

Gruß Andi

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Kannst ja dann berichten, obs geklappt hat... :)

Bin ja nicht so.... hier eine sehr detailierte Anleitung...

Photorec (probiers zuerst damit):

https://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_Schritt_f%C3%BCr_Schritt

Testdisk:

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
spencinator

Ich habe das gleiche Problem und versuche verzweifelt gelöschte Bilder zu retten. Problem ist leider das der interne Speicher nicht als Laufwerk erkannt wird. Sämtliche Versuche den internen Speicher zu mounten sind fehl geschlagen. Wenn mir da einer bei helfen könnte wäre ich sehr sehr dankbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cron

Ich habe das gleiche Problem und versuche verzweifelt gelöschte Bilder zu retten. Problem ist leider das der interne Speicher nicht als Laufwerk erkannt wird. Sämtliche Versuche den internen Speicher zu mounten sind fehl geschlagen. Wenn mir da einer bei helfen könnte wäre ich sehr sehr dankbar...

hab das selbe problem :( bist du weitergekommen? hab schon den USB Mass Storage Enabler geladen aber der bringt mich auch nicht weiter.

Na Du gibst aber schnell auf...

Testdisk bzw. Photorec findet Deine Daten, das würde ich wetten!!!!

Ich wette, ich bräuchte 5 min. und all Deine Daten wären wieder da.

Der Datenträger muss nicht unbedingt als SD Card erkannt werden.. um mit Photorec (Windows) Daten zu recovern..., wenn nicht, gehts sicher dann mit Testdisk.

Doch Photorec ist etwas leichter zu bedienen und reicht meistens.

Nur etwas Eigeninitiative solltest Du schon an den Tag legen, kann ja nicht noch eine Anleitung für Dich schreiben, Google ist Dein Freund...

Kleine Starthilfe...

https://www.chip.de/downloads/TestDis..._21853834.html

@eidannemo, hast du nenn Tipp wie ich auf das Laufwerk komme.. hab auch schon überall gesucht und nix passendes gefunden.

Hier meine Austattung: S3 Android 4.3 Root vorhanden, + Win7 BS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cron

hab das selbe problem :( bist du weitergekommen? hab schon den USB Mass Storage Enabler geladen aber der bringt mich auch nicht weiter.

@eidannemo, hast du nenn Tipp wie ich auf das Laufwerk komme.. hab auch schon überall gesucht und nix passendes gefunden.

Hier meine Austattung: S3 Android 4.3 Root vorhanden, + Win7 BS

sorry für den Doppelpost.

ich bin zu einer Lösung gekommen.

mit dem Tool DiskDigger

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.defianttech.diskdiggerpro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
WWE250


Haben Sie vorher ein Backup von Android Bilder erstellt, wie Google, Samsung Cloud und so weiter? Wenn Sie ein Backup haben, können Sie natürlich einfach die Android gelöschte Bilder wiederherstellen.

Oder haben Sie vorher Ihre Android Bilder auf PC kopiert? Mit einer Kopie können Sie schnell die Android gelöschte Bilder wiederherstellen.

 

---FonePaw: Expert für iPhone und Android

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.