Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Coolzero82

Von iPad Drucken

Recommended Posts

Coolzero82

Hallo, ich möchte gerne von meinem iPad auf meine EPSON stylus sx100 Drucken.

Der Drucker ist per USB an meine fritzbox angeschlossen und somit im Netzwerk verfügbar.

Wie kann ich nun vom iPad Drucken?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Moin!

Von eqinem iDevice kannst du nur drucken, wenn dieser auch AirPlay tauglich ist!

Meist wird das durch n Label auf dem drucker karton gekennzeichnet oder es steht auch in der Bedienungsanleitung!

Hier findest du alle Drucker mit denen du auch vom iPad, iPhone aus drucken kannst!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Coolzero82

Es gibt keine andere Möglichkeit? Kauf jetzt nicht extra en neuen Drucker!

Der Drucker ist im ganzen Netzwerk verfügbar, dann muss das doch auch irgendwie mit einem iPad/iPhone gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Leider ist mir keine alternative bekannt. Aber ich bin eh nachher in Oberhausen und dann kann ich mal nachfragen!

Alternativ würde mir als idee halt die airport geschichte einfallen...ich mach mich aber wie gesagt nachher mal schlau!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

So...

Eine gute...und eine schlechte Nachricht!

Also Drucken vom iPad / iPhone geht mit einem ins Netzwerk eingepflegten Drucker!

Nun die schlechte: Es geht nur mittels Jailbreak

Halt aber mal die Augen offen nach Druckern die halt auch AirPlay unterstützen...wenn die im Angebot sind, kosten die auch nur um die 50€

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BigEddie

Hallo.

Hatte jetzt kürzlich das gleiche Probelm und für mich gab es eine eine Lösung auch ohne Jailbreak.

Allerdings geht diese nur, wenn man den Drucker über eine Fritz!Box in das Netzwerk eingebunden hat.

Man kann dann mit der App Printing for iPad Printer Verification den entsprechenden Drucker (in meinem Fall einen Canon IP-4300) einrichten und dann über die App Printing for iPad Dokumente per Wifi auf dem Drucker ausgeben.

Falls du denselben Weg gehen kannst (also eine Fritz!Box besitzt an die der Drucker via USB angeschlossen werden kann), kann ich auch eine Anleitung nachreichen.

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Was ist, wenn der Drucker seine IP über die Fritzbox bekommt?

Der USB Port ist bei mir bzw wird bei mir bald durch n Massenspeicher beöegt!

Sent from my iPad using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BigEddie

Müsste man ausprobieren, das Problem wird sein, ob die App den im Netzwerk freigegebenen Drucker erkennt und über das WLAN-Netz ansteuern kann. Beim Direktanschluss an die Box übernimmt die ja den ganzen Prozess.

Wobei der Anschluss dürfte nicht das Problem sein. Ich nutze einen USB-Hub an der Fritzbox, habe also sowohl Drucker als auch Massenspeicher direkt an die Fritzbox angeschlossen, das geht ohne Probleme und wäre dann eine Alternative.

Der Rest ist eigendlich ganz einfach. Die oben genannte App herunterladen und installieren, wenn man Glück hat wird der Drucker schon direkt als Network-Printer angezeigt. Wenn nicht kann man ihn einfach über Add New Printer heraussuchen.

Dann die IP-Adresse der Fritz!Box eingeben (hier sollte es vielleicht dann auch die feste IP des Druckers im Netzwerk tun) und den Port eingeben.

Danach erscheint eine Testseite zum ausdrucken und man sieht direkt, ob das Ganze funktioniert.

Ist das geschafft braucht man dan Printing for iPAd (leider nicht kostenlos) und schon sollte man vom iPad auf jeden beliebigen Drucker im WLAN drucken können.

Es gab auch die Möglichkeit über Printer Pro Desktop unter Windows einzurichten, der dann in Verbindung mit der entsprechenden App ebenfalls ein Drucken von Dokumenten auf beliebigen Netzwerkdruckern ermöglicht. Dazu muss aber der Druckserver laufen, heißt der PC an sein.

Ich werde in Kürze, da ich mir eh endlich mal einen AIO-Drucker leisten und mi einen entsprechende Airprint kompatiblen Tintenkleckser von Canon holen.

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

App getestet...findet meinen MFC-490CW zwar..aber der Testdruck geht nicht durch!

Schade! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BigEddie

Hi.

Könnte da vielleicht was von einer Firewall blockiert werden?

Musste den Port der Fritz!Box über den der Drucker angesprochen wird seinerzeit auch erst frei geben.

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Coolzero82

Hallo.

Hatte jetzt kürzlich das gleiche Probelm und für mich gab es eine eine Lösung auch ohne Jailbreak.

Allerdings geht diese nur, wenn man den Drucker über eine Fritz!Box in das Netzwerk eingebunden hat.

Man kann dann mit der App Printing for iPad Printer Verification den entsprechenden Drucker (in meinem Fall einen Canon IP-4300) einrichten und dann über die App Printing for iPad Dokumente per Wifi auf dem Drucker ausgeben.

Falls du denselben Weg gehen kannst (also eine Fritz!Box besitzt an die der Drucker via USB angeschlossen werden kann), kann ich auch eine Anleitung nachreichen.

Gruß

Edgar

Hallo, ja mein Drucker ist über USB an eine fritzbox angeschlossen!

Wie muss ich Vorgehen? Geht das sich mit einem iPhone?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.