Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Roman Hammer

Windows RT - Recovery USB Stick erstellen (Anleitung)

Recommended Posts

Roman Hammer

Da Windows RT keine herkömmlichen Windows Desktop-Programme starten kann, sondern nur Apps aus dem Marketplace, ist es wichtig eine "Recovery-Disc" (USB-Stick) zu erstellen. Hierzu reicht ein USB-Stick mit 4 GB (oder größer) oder ein Flash-Speicher völlig aus, auf dem alle Dateien von Windows RT in Form eines Backups sind.

Windows RT kommt vorinstalliert, also gibt es keine Möglichkeit, es von einer DVD zu booten.

Erstellung eines Wiederherstellungs-USB-Sticks

  • Aus dem Start-Bildschirm heraus, tippt auf die Desktop-Tile um auf den Windows - Desktop zu kommen.
  • Mit einen Swipe rechts die Charms Bar in den Desktop holen und das Symbol "Einstellungen" antippen
  • Sobald das Fenster "Einstellungen" angezeigt wird, tippt im oberen Bereich auf "Systemsteuerung"
  • Danach klickt auf den Bereich "System und Sicherheit" und dann auf "Datei-History"
    Wenn das Fenster "Datei-History" angezeigt wird, tippt auf "Wiederherstellung" in der linken unteren Ecke.
  • Tippt auf "Wiederherstellungspunkt erstellen", wenn das "Wiederherstellungs"-Fenster erscheint.
  • Der Assistent führt euch durch die Anleitung durch, beginnend mit Einstecken eines USB-Flashspeichers mit 4 GB oder größer. Danach kopiert er die Oberfläche der Recovery-Partition auf dem USB-Stick, das zukünftige Recovery-Laufwerk.

2ybede4e.jpg

Starten vom Recovery-Laufwerk

Wenn das System nicht richtig geladen wird, geht folgendermaßen vor, um vom Recovery-Laufwerk zu starten:

  • Dreht euer Surface ab und steckt das Recovery-Laufwerk (USB-Laufwerk) in eurer Surface
  • Schaltet nun euer Surface mit Hilfe der "Start"-Taste ein und haltet dabei die "Leiser"-Taste gedrückt
  • Nach ein bis zwei Minuten ist das Tablet von euren Recovery-Stick geladen und ihr könnt euer Surface auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

ygymazy7.jpg

So habt ihr eine Möglichkeit euer Surface wieder zum Starten zu bringen.

Euer Sgt.Sledge

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF300T mit Tapatalk 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
InterGeek

Wer noch kein Backup selbst erstellt hat kann im Fall der Fälle jetzt ein Recovery Image direkt bei Microsoft herunterladen. Dies hat eine Größe von knapp 4GB. Eine Anleitung liegt dem Download bei.

Download: Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Rasputin56

Wer noch kein Backup selbst erstellt hat kann im Fall der Fälle jetzt ein Recovery Image direkt bei Microsoft herunterladen. Dies hat eine Größe von knapp 4GB. Eine Anleitung liegt dem Download bei.

Download: Link

Im Moment nur die Amerikanische Version verfügbar.

Fraglich ob diese für Deutsche Geräte nutzbar sein wird!.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
InterGeek

Ja, ob eine deutsche Version folgt weiß ich nicht, die US Version lässt sich aber auch installieren. Es ist zwar nicht optimal, aber wenn das Update schief gegangen ist und das Surface nicht mehr startet ist es als Übergangslösung erst einmal besser als ein defektes Gerät.

Ich denke aber mal das eine deutsche Version noch folgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.