Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
suri123

zu wenig Speichplatz vorhanden - was kann ich machen?

Recommended Posts

suri123

Hallo,

ich habe Probleme mit meinem Samsung Galaxy Y. Ich möchte gerne ein Update vom Virenscanner und WhatsApp machen aber es heißt jedesmal nicht genügend Speicherplatz vorhanden.

Bei WhatsApp bekomme ich gesagt das diese Version in 2 Tagen ein Update benötigt, wenn ich aber auf Aktualisieren gehe heißt es das ist zu wenig Speicherplatz vorhanden. H. d. wenn ich in 2 Tagen kein Update drauf habe, funktioniert WhatsApp nicht mehr?

Der Gesamtspeicher vom Galaxy Y ist 3,69 GB davon sind noch 3,26 GB frei. Dann gibt es aber noch den internen Telefonspeicher der hat noch 31,40 MB frei.

Bei den technischen Daten habe ich gelesen, dass der interne Speicher beim Galaxy Y nur 150 MB hat aber erweiterbar auf 32 GB.

Kann mir jemand den Unterschied zwischen den ganzen Speichern erklären?

Wo werden den die Updates hin gespeichert, d. h. wenn ich den internen Speicher auf 32 GB erweitern lasse, kann ich dann die Updates wieder runterladen? Gerade den Virenscanner aktuell zu halten ist ja wichtig.

An Apps habe ich nur den Virenscanner, WhatsApp und die DB App selber heruntergeladen.

Außer beim Virenscanner habe ich alle Caches gelöscht. Beim Virenscanner war ich mir nicht sicher, ob ich das auch darf bzw. ob er dann beschädigt wird.

LG suri123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Hallo Suri123,

Das Problem, dass das Galaxy Y leider einen sehr kleinen internen Speicher hat, ist bekannt. Da du nur 3 Apps installiert hast, sollte es aber nicht zu diesen Probleme kommen.

Falls du es noch nicht getan hast, solltest du mal deine Benutzerapps auf die SD-Karte verschieben.

Benutzer-Apps kann man zum Teil auf die SD Card schieben. Das machst du, in dem du in die Einstellungen gehst ► Anwendungen ► Anwendungen Verwalten ► Auf die App klicken, die verschoben werden soll ► Auf SD Card Verschieben.

Das solltest du mit allen machen. Dann ist wieder ein bisschen Speicher frei ;)

Der Unterschied zwischen dein Speichern ist, dass der eine dem Telefon "gehört" und der andere der SD Karte "gehört".

Auf dem Telefonspeicher sind die vorinstallierten Apps und das Betriebssystem (Android) installiert. Man spricht hier übrigens auch vom ROM (Read only Memory).

Updates werden erstmal auf dem ROM (telefonspeicher) gespeichert. Falls eingestellt, werden sie danach zum Teil auf die SD Karte verschoben.

Den Telefonspeicher kann man nur sehr schwer bis gar nicht erweitern.

Allerdings geht es nicht ohne die Garantie zu verlieren.

Zum Thema Virenscanner:

Ich (und viele anderen) finden ihn überflüssig, da bei einem Sandbox System wie Android nicht wirklich etwas passieren kann. Ich habe seit 1,5 Jahren keinen mehr und mir ist nicht passiert. So könnte man sich Speicherplatz sparen...

Mehr zum Thema Virenscanner gibt es hier:

https://www.handy-faq.de/forum/android_forum/233149-brauche_virenprogramm_fuer_android.html

Grüße

Vincent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
suri123

Hallo borgerapper,

bei den meisten Apps ist "auf die SD Karte verschieben" grau hinterlegt. Das heißt doch das sie schon auf der SD Karte sind? Oder das es h. d. das es nicht geht?

Nur bei der DB App steht "auf Telefonspeicher verschieben".

Die angegebene interner Speicher von 150 MB ist dann also der Telefonspeicher. Aber du schreibst doch das der Telefonspeicher schwer bis gar nicht erweiternund was bedeutet dann auf 32 GB erweiterbar?

Ich habe das Galaxy Y gerade mal 3,5 Monate und komme jetzt schon nicht damit zu recht.

LG Suri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Ja, grau Hinterlegt heißt es geht nicht.

Die DB APP ist schon verschoben.

Aus 32GB erweiterbar heißt, dass du SD Karten mit bis zu 32 GB in das Young stecken kannst. Auf SD Karten werden Bilder, Video, Musik, ... gespeichert.

Sent from my Nexus 4 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
suri123

wenn die Updates auf dem Telefonspeicher gespeichert werden und es geht jetzt schon nicht mehr, kann man das Galaxy Y ja eigendlich gar nicht lange gebrauchen.

Also noch mal zum verständnis: dieb 150 MB sind der interne Telefonspeicher und auf dem Speicher werden auch die Updates gespeichert und den Telefonspeicher kann man nicht erweitern.

Und nur die SD Karte ist um 32 GB erweiterbar d. h. wenn ich jetzt Fotos und Videos runterlade hilft mir das bei meinem Update Problem auch nicht weiter.

Entschuldige meine blöden Fragen aber das ist mein erstes Smartphone.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Eigentlich müsstest du updaten können. Es kann eventuell sein, dass du etwas anderes im internen Speicher gespeichert hast ;)

Sent from my Nexus 4 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
der-mali

Wenn schon so voll ist, macht vielleicht mal ein Werksreset Sinn?

Evtl. vorher Backup machen.

Hast Du dein Handy gerootet?

Damit kannst Du unnötige Apps und andere Sachen rauslöschen.

Gerade bei unserem "Kleinst"-Handy mit wenig Speicher, langsamer CPU und sonst eben auch geringen Resourcen macht das besonders Sinn.

Garantie - Root...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Das hätte ich auch empfohlen. Aber bei 3 Apps doch nicht? Bei mir war der Speicher damals nach 20 Apps voll. Aber rooten bringt was. Hatte danach fast 80MB internen Speicher frei ;)

Sent from my Nexus 4 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
der-mali

Ich weiß ja nicht, was man mit Whatsapp alles schicken kann: auch Bilder und Videos?

Dann wird der Speicher schnell voll sein!

Wenn das Handy dann noch ein "dummes" Branding mit Zusatzsoftware vom Anbieter hat, sind auch noch andere Apps drauf (habe ewig kein Handy mehr mit Vertrga gekauft, aber Vodafone war früher schlimm...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

WhatsApp Dateien werden auf der externen SD Karte gespeichert. Also wird der interne Speicher nicht belastet.

Am Branding wird es sicherlich auch mit liegen. Ich denke, rooten wäre hier sinnvoll ;)

Sent from my Nexus 4 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Androiddoktor

Hallo,

es gibt bei Android immer einen Internen Speicher und (meistens) die Möglichkeit, Daten auf einer externen SD Karte abzulegen. Auf den internen Speicher kommt das System, Apps (und noch caches, etc.) und wenn dann noch Platz "übrig" ist, dann wird der Rest als "interne" SD Karte als "freien" Speicher zur verfügung gestellt. Diesen Fall haben wir jedoch m.W. beim Galaxy Y nicht! Diese verschiedenen Speichergebiete haben alle ihre eigene Partition, z.B. gibt es eine "data" Partition, auf die alle Apps kommen, d.h. du kannst keine Bilder darauf speichern. Das heißt, von den 150MB internen Speicher kommt Platz fürs system weg und für Apps. Apps könnten nicht komplett auf die externe SD Verschoben werden, nur ein kleiner Teil ("App2SD"). Um wirklich alles zu verschieben, braucht man zunächst einmal Root. Dann kann man mit "Link2SD" die Apps verschieben. Dafür muss man aber die externe SD Formatieren. Ich zitiere mich hier einmal, da ich das schonmal woanders erwähnt habe:

Hallo,

Es wird unterschieden zwischen App2SD und Link2SD.

App2SD unterstützt Android von Haus aus, das kann ohne jegliche Zusatzapp auch über Einstellungen > Anwendungen mit "auf SD Karte verschieben" bzw. "Auf Telefon verschieben" gemacht werden. Dabei wird aber nur die apk-Datei auf die SD Karte verschoben und nicht die ganzen anderen Daten wie z. B. die die App-Einstellungen oder der dalvik-cache. Deshalb bringt das native App2SD nicht so viel wie Link2SD.

Bei Link2SD wird eben Alles verschoben, auch App-Daten und dalvik-cache. Das wird gemacht, indem die App "Link2SD" dem System vorgaukelt, die App wäre im internen Speicher installiert, in Wirklichkeit besteht nur ein LINK im Gerätespeicher, der auf die Ext2/3 Partition der SD Karte führt, wo dann auch tatsächlich alles Liegt.

Gut also was du nun machen kannst, ist rooten und dann deine externe SD Karte partitionieren mit einem EXT3 Dateisystem und die Partition auf "primary" setzen. 500Mb-1GB sollten da locker ausreichen. Dann kannst du dir die App Link2SD runterladen, ein mountscript für Ext3 erstellen und die Apps verlinken.

Gruß,

Androiddoktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pappschachtel

Nein brauche ich nicht, grade was ich habe, zugelegt.

Ist die App nur für das Samsung Handy, oder geht das auch auf andere Hersteller?

bearbeitet von borgerapper
Doppelpost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Das geht auch bei anderen Herstellern ;)

Bitte unterlasse aber das nächste mal den Doppelpost ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Entschuldigung, das ist auch mein erstes Smartphone, und mit dem Doppelposten mache ich ja nicht extra, ist halt wegen meiner Krankheit, da vergisst man schon etwas. Aber einige wissen Bescheig.

Mfg

Überhaupt kein Problem! Ich meine nichts böse. Im Gegenteil, Doppelposts sind schlecht für die Übersichtlichkeit und damit auch für euch ;)

Musst kein schlechtes Gewissen haben! ;)

LG Vincent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
DERJACKROSNER

also ich mache so wenn es Aktualisierungen für Apps gibt dann deinstallierte Apps und dann installiere ich die App neu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
galaxyweiß

Hallo,

ich habe ein Samsung Galaxy Y 5230 nach eurer Anleitung gerootet, nun weiß ich nicht wie es weitergehen soll.....

Der interne Speicher ist zwar nicht mehr so voll, aber Apps kann ich verschieben - dann kommt die Mitteilung :

zweite Partition nicht gefunden ... stelle sicher, dass du zweit Partitionen auf deiner SD KArte hast und beide primär sind.

ich verstehe nur BAHNHOF .... ich dachte das rooten würde reichen ..... damit die SD karte erkannt wird.

Bin ein LAIE auf dem Gebiet und durchaus lernfähig ... das Samsung soll für mein Kind ein Anfangshandy sein.

ach ja ... dann habe ich hier noch gelesen .... nur Benutzerapps verschieben oder überflüssige Apps löschen ... um mehr Speicher zu erhalten.

woher weiß ich, welches Benutzer APPS sind und welche überflüssig??

ich bedanke mich schon mal im voraus für Eure Hilfe und liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
borgerapper

Herzlich willkommen bei Handy-FAQ!

[...]Apps kann ich verschieben - dann kommt die Mitteilung :

zweite Partition nicht gefunden ... stelle sicher, dass du zweit Partitionen auf deiner SD KArte hast und beide primär sind.

Mit welchen Apps hast du das probiert und wie bist du vorgegangen?

ich verstehe nur BAHNHOF .... ich dachte das rooten würde reichen ..... damit die SD karte erkannt wird.

Die SD-Karte wird auch ohne Root erkannt. Auch einige Apps kannst du ohne Root auf die SD-Karte verschieben. Unnütze Systemapps, die Speicher belegen (=Bloatware) kannst du jedoch nur mit Root löschen.

woher weiß ich, welches Benutzer APPS sind und welche überflüssig??

Benutzer Apps sind die Apps, die du selber installierst bzw. aus dem Play Store herunterlädst.

Welche Apps überflüssig sind, kann man pauschal nicht sagen, da manche eine App benutzen und andere nicht. Ich habe damals SocialHub, eMail, Dateimanager, ... deinstalliert. Achte aber darauf, dass du keine Apps deinstallierst, die wichtig für das System sind. Lass am besten die Finger von allen Apps die als Icon ein grünes Androidmänchen oder ein Zahnrad haben ;)

Eine Anleitung zum deinstallieren von Systemapps gibt es übrigens hier: https://www.handy-faq.de/forum/android_forum/263345-systemapps_entfernen.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
galaxyweiß

Hallo Ihr :-)

welche Apps ich versucht habe zu verschieben, weiß ich nicht mehr.

.... folgende Apps sind auf dem Samsung Y :

App2Rom - Galarie - AppZorter Lite - Kalender - Downloads - Googlemail - Kamera - Latitude - eigene Dateien - KeepScreen - Link2SD - Local - E-Mail - Einstellung - Internet - Maps - PlayBooks - Sprachmemo - Playstore - Quick Office - Memo - Rechner - Quick Boot - Rott Explorer - Samsung Apps - Social Hub - Musik - Navigation - Sprachsuch... - News + Wetter - G Suche - Talk Talk - Tastmanager - Uhr - Ukw Radio - Whats app - You Tube - Superuser

So das sind alle .... mit vielen kann ich natürlich etwas anfangen, aber zum Beispiel AppZorter Lite .... kann ich im Play Store nicht finden, muß also zum Handy gehören, oder??

..... ich schaue noch mal im Handy nach den Apps mit dem Grünen Männchen und dem Zahnrad .... und welche ich als überflüssig einstufen kann ....

:dankescho bis bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
galaxyweiß

Hallo,

ich habe auf dem Samsung noch genau 7 mb frei interner Speicher, also habe ich nach der Anleitung zum deinstallieren von Systemapps: Systemapps entfernen

versucht Platz zu schaffen, ich wollte die Talk.arp entfernen - kein grünes Männchen oder Zahnrad - alles klappte gut .... nur zuletzt kam statt Optionen kam Package Installer ....

Keine Ahnung ... ich warte mal ab, was Du mir schreibst ... bevor ich etwas Falsches mache :(

bye

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.