Jump to content
DerSandman

[gelöst]Zurück zur Stock ROM mit Branding / CSC Dt. Telekom

Hallo zusammen,

 

ich bin noch ein absoluter Neuling auf dem Android Gebiet :-) ich habe schon meine Erfahrungen beim Apfel sammeln dürfen aber in Sachen Android stehe ich noch recht am Anfang.

 

Kurz zu meinem Vorgang mit dem S7 Edge bislang, habe mir ein gebrauchtes Telekom Gerät gekauft, dies hatte ab Werk ein Telekom Branding drauf. Ich habe dann nach Anleitung mir ein freies Original ROM besorgt und mit Odin geflasht. Mit dem ROM habe ich bislang auch OTA Updates erhalten. Der Knox Zähler ist auf 0. Sprich alles gut soweit.

 

Nun zu meinem Problem... ich muss das Gerät wegen des bekannten Pinken Streifens auf der rechten Seite des Displays zu Samsung einschicken, möchte daher auf Nummer sicher gehen und das Gerät wieder in den Ursprungszustand versetzen. Habe mir aus einem Nachbarforum die Stocks G935FXXU1BPLL_TMobile bzw. G935FXXU1BPJK_TMobile (jeweils nur die BL und AP vorhanden) besorgt, der Flash klappt jeweils auch immer aber erstens ist kein Branding zu sehen beim starten des Handys und zum anderen kein deutscher CSC wie ich das raus finden konnte.

 

HILFE :-) wer kann mir kurz und knapp sagen wie ich wieder an ein Stock ROM mit Branding und CSC Deutschland Telekom komme?

 

PS: wenn ich richtig gegoogelt habe, darf Samsung allerdings die Garantie laut deren Bedingungen nicht ablehnen so lange ich nur original FW geflasht habe bzw. auch der KNOX Counter auf 0 ist korrekt?

 

 

Lade mit dem Program SamFirm (zu finden in unserer Anleitung) die Firmware mit T-Mobile Branding (DTM) und flashe diese mit Odin.

 

 

Das mit dem flashen originaler Firmware und dem dadurch unberührten Triggers hast du ja bereits richtigerweise verstanden ?

 

 

Gesendet von meinem SM-G930F

bearbeitet von KST66
Link ergänzt

OK danke probiere ich nachher aus.

 

Nur zum Verständnis ich habe also aktuell eine falsche Firmware erwischt mit falschen CSC bzw halt ohne Branding obwohl es so angegeben war?

vor 12 Stunden, DerSandman said:

G935FXXU1BPLL

Das ist die aktuelle 6.0.1 mit TCom Branding für Deutschland.

 

vor 3 Stunden, DerSandman said:

Nur zum Verständnis ich habe also aktuell eine falsche Firmware erwischt mit falschen CSC bzw halt ohne Branding obwohl es so angegeben war?

Das weiss wohl keiner so genau... :D

 

Hier gibt es eine Anleitung die ich erst vor ein par Tagen geschrieben habe:

http://www.handy-faq.de/forum/anleitung-galaxy-s7-s7-edge-neuinstallation-odin-android-7-nougat-t323887/

Da gehts zwar um Nougat (Android 7.x), aber passt für eine 6.0.1 mit TCom Branding genau so.

 

Wenn Du der Anleitung folgst, dann müsste das ohne Probleme klappen.

 

Achte lediglich bei Samfirm drauf, dass Du bei Region "DTM" (Grossbuchstaben !) angibst und bei Binary Nature ein Häkchen setzst.

 

Heraus kommt bei Samfirm:

Checking firmware for SM-G935F/DTM/G935FXXU1BPLL/G935FDDX1BPJ1/G935FXXU1BPJG
Model: SM-G935F
Version: G935FXXU1BPLL/G935FDDX1BPJ1/G935FXXU1BPJG/G935FXXU1BPLL
OS: Marshmallow(Android 6.0.1)
Filename: SM-G935F_1_20161221175713_cll1ccako1_fac.zip.enc4
Size: 2218990384 bytes
LogicValue: b36jgmx3flq97svp

 

Runterladen, nach Anweisung installieren und Du hast ein sauberes Handy mit TCom Branding.

 

Sag  Bescheid.

 

Gruss Klaus

Ich glaube kaum, dass es Samsung interessiert welches Branding drauf ist.

 

Die interessiert lediglich ob es ein original Rom ist und was Knox sagt.

 

Der steht laut deiner Aussage auf 0.

 

Also alles gut.

Richtig, lediglich wenn Du es zu der Telekom schickst könnte es Probleme geben.

Mein Post habe ich geschrieben, falls Du die Telekom FW trotzdem draufmachen willst.

Dadurch würden, wenn Du dann noch den internen Speicher löschst, alle Daten vernichtet.

Viele Leute wollen das, zwecks Datenschutz, so, bevor sie das Handy einschicken.

 

Greez

Achtet denn die Telekom darauf?

 

Ich hatte noch nie ein Gerät vom rosa Riesen.

 

Bei der roten Konkurenz werden sehr viele Geräte ohne Branding ausgeleifert.

 

Daher ist es egal ob mit oder ohne Branding.

 

Hauptsache Original und Knox 0.

Ich sags mal so:

wenn man kein Problem mit Flashen hat, schrubbt man einfach das Branding drauf.

Dann kommen die von Vornerein gar nicht auf dumme Gedanken einen Gewährleistungsfall abzulehnen.

Und gewiped ist es dann auch, also keine persönlichen Daten mehr drauf.

 

Aber klar, gebe Dir schon Recht.

Erstmal vielen Dank an alle! Super nett das Ihr so schnell mit Rat und Tat zur Seite steht. Das war auch früher hier schon so, ein dickes Lob für euch!

 

Ich habe es nach der genannten Anleitung gemacht und das erste mal das Sam Tool benutzt. Es hat mir eine entsprechende ROM gesucht geladen mit den einzelnen Komponenten, alles an korrekter Stelle eingefügt und geflasht. Habe dann noch ein Cache Wipe und ein Factory Reset gemacht, Neustart.

 

Habe im angehangenen Foto mal per *#1234# ausgelesen... ist der CSC nun korrekt? Was nun fehlt ist immer noch das Branding davon ist weder beim Start was zu sehen, noch wurden irgendwelche T-Mobile Apps installiert auf die man sonst so gern verzichtet. 

 

 

PS: Die Annahme das ich das Branding wieder aufspiele um unnötige Diskussionen zu vermeiden war auch vollkommen korrekt. So kommt Samsung erst gar nicht auf dumme Ideen.

IMG_20170313_190542.jpg

So kannst Du das losschicken.

Formatiere vorher noch den internen Speicher und nimm die SD-Karte raus.

Dann im Recovery nochmal "Factory Reset" machen und am Besten gar nicht mehr starten.

 

Gruss Klaus

DDX ist der Ländercode aus der CSC heraus gelesen?

Was ist mit dem Branding, ist ja keines vorhanden, wie kommen die Telekom Apps auf das Gerät, sind ja auch nicht da. 

 

Irgendwie fehlt mir da noch was oder?

Hm, ehrlich gesagt war mir DDX bisher unbekannt.

Tatsache ist, dass Du jetzt die FW von der Telekom draufhast, die auch über OTA drauf wäre.

Branding hin Branding her, das ist die Telekom FW.

Damit wird es keine Probs geben.

 

P.S.: kann auch bei den einschlägigen Seiten nicht genau rausfinden was DDX ist.

Könnte aber Congstar sein.

 

Das hab ich jetzt recherchiert:

Germany (DE)
DBT = Open Germany (fomerly Debitel)
DDE = T-Mobile DE
DTM/DDX = T-Mobile DE
DUT = ???
EPL = E-Plus DE
MAN = Mannesmann
MBC = Mobilcom
TEF = Telefonica
VD2 = Vodafone DE
VIA = O2 DE (formerly VIAG Interkom)
XEG = 1&1 (formerly Open Germany)

Du kannst es so belassen wie es ist, wie KST66 schreibt ist DTM/DDX = T-Mobile DE  Telekom!

Also alles richtig gemacht.

Telekom vergibt auch Handys ohne branding!

Okay danke schön. Dann lasse ich es nun so. 

 

Aber rein aus Interesse, wenn ich ein Branding wieder drauf haben wollen würde also mit Startanimation und Apps und so, was hätte man zu tun?

 

Habe mal ein Foto vom Handy meiner Liebsten angehangen da hatte ich vor längerer Zeit mal wegen Problemen mit der Stock Rom eine andere ausprobiert. Was zur Hölle iat daa für ein CSC Code? Es scheint mir die Olympic Edition zu sein. Normal ist es ein freies deutsches Gerät ohne Branding und Provider Tools.

 

Was würdet Ihr für ein ROM bevorzugen? 

IMG-20170312-WA0008.jpg

Nimm das Handy wie es jetzt ist, da gibt es definitiv keine Probleme.

So ist es richtig und gut gemacht.

vor einer Stunde, KST66 said:

Formatiere vorher noch den internen Speicher und nimm die SD-Karte raus.

Dann im Recovery nochmal "Factory Reset" machen und am Besten gar nicht mehr starten.

 

Ich möchte lernen und da gehört fragen ja dazu :D

 

Hmm OK ich dachte nun OXJ wäre auch für einen Provider/Land stellvertretend. Also kann man bei ihr das ROM so lassen da sie ka auch vor dem Flash damals schon ne freie Version hatte.

 

Welche ROM benutzt ihr so? Nehme mal an auch DBT? Ist der CSC ausschlaggebend dafür wie schnell man an die Updates respektive Nougat OTA kommt, oder ist die IMEI / Seriennummer hierfür Weg weisend? 

vor 2 Minuten, DerSandman said:

Ist der CSC ausschlaggebend dafür wie schnell man an die Updates respektive Nougat OTA kommt, oder ist die IMEI / Seriennummer hierfür Weg weisend? 

Genau das weiss niemand, zumindest von uns, so genau.

Tatsache: Du kannst nur entsprechende Updates mit dem entsprechenden Region Code (CSC ??) erhalten.

Es gibt also keine DBT Updates bei einer VD2, XEG oder DTM Firmware.

Wie jetzt die Updatepolitik von Samsung läuft kann ich, und ich glaube auch die meisten Anderen, nicht sagen.

Ich glaube nicht, dass die IMEI da eine grosse Rolle spielt.

Ich glaube das der CSC schon eine sehr Große Rolle spielt, man hat es ja beim letzten Update auf Nougat gesehen wie lange es dauerte bis endlich DBT dran war.

Da waren die Engländer (BTU) glaube ich am schnellsten drann.

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×