Jump to content
exodus88

Fehler, Schwächen und Probleme von EMUI 4.0

Recommended Posts

exodus88

Hallo,

 

inspiriert zu diesen Post hat mich ein Beitrag auf www.huaweiblog.de --> https://www.huaweiblog.de/testberichte/iphone-6s-vergleich-mate-8/

 

Wobei ich den Autor des verlinkten Artikels geantwortet habe und mein Post hier auch "teilweise" wiedergibt.

 

Natürlich basiert dieser Post auf meine persönlichen Erfahrungen und Nutzerverhalten... Was sich aber mit dem ein oder anderen Anwender auch deckt...

 

Unter EMUI 3.1 war fast alles unter Einstellungen direkt zu finden. War das jemanden zuviel, konnte er zwischen der „normalen“ und „alle“ switchen, das ist unter EMUI 4.0 nicht mehr möglich.
Bei EMUI 4.0 wurde alles zusammengeschnitten und in einer Unterkategorie „erweiterte Einstellungen“ gepackt die wiederum etliche Untermenüs und Einstellungen enthält.
EMUI 4.0 wirkt unter Marshmallow sehr unausgereift und erweckt den Anschein das dieses auf die schnelle für Android 6.0 irgendwie nach dem Motto „soll der User selber schauen wie er damit zurecht kommt“ angepasst wurde. Damit wurden etliche Einstellungen sehr verschachtelt und finden sich mehrfach sogar unter anderen Namen (Bezeichnungen) wieder.
Wie bereits geschrieben, reichte es unter EMUI 3.1 eine App als „geschützt“ zu deklarieren und alles war gut.


Diese Funktion findet man gleich zweimal wieder und das wie bereits angesprochen unter verschiedenen Bezeichnungen…


Pfad 1:
Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/Akkumanager/Geschützte Apps – hier kann man den Regler bedienen und die App theoretisch vor dem Tiefschlaf schützen.
Pfad 2:
Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/Speicher/Speicherbereiniger/Einstellungen (rechts oben das Zahnrad)/Weiße Speicherbereinigungsliste – hier kann man den Regler bedienen und die App theoretisch vor dem Tiefschlaf schützen.

Vergleiche mal die beiden Optionen „Geschützte Apps“ (Pfad1) und Weiße „Speicherbereinigungsliste“ (Pfad 2). Fällt dir dabei was auf? Ja, es handelt sich um die identische Funktion nur mit einer anderen Bezeichnung

 

Jetzt zum Thema „theoretisch vor dem Tiefschlaf schützen“…. Es reicht eben nicht mehr die einzelnen Apps als „geschützt“ zu deklarieren. Ebenfalls muss man umständlich unter:
Einstellungen/Apps/Erweitert (unten links)/Optimierungen ignorieren/Zulässig – auf alle (Drop Down oben rechts)/App anklicken/Zulassen auswählen.
Ebenfalls sollte noch unter:
Einstellungen/Apps/Erweitert (unten links)/Systemeinstellungen schreiben/Menü (unten in der Mitte)/System Anzeigen/App anklicken und auf „Ja“ stellen. (seit der Version C432B170 nicht mehr möglich).

 

Warum macht dieses EMUI nicht automatisch wenn ich eine App als "geschützt" deklariere?!?

 

Auch gibt es keinerlei Möglichkeit mehr um zu sehen, wie lange das Gerät seit der letzten Aufladung aktiv ist bzw. die Laufzeit. Man erhält lediglich noch die Information wie Lange der Akku theoretisch noch hält.

 

Außerdem sind mir noch einige Sachen unklar bzw. lässt sich nicht aktivieren, da es keine Möglichkeiten gibt...

Es gibt eine toll beschriebene Funktion Namens "Signal+"... Noch nie gehört? Dann Navigiert mal zu:

Einstellungen/...Mehr/Link+/Signal+ und lest euch das ganze mal durch. Wie gesagt, hört sich Super an, aber wie kann ich das Aktivieren?

 

Gruß

 

Roland

 

 

 

Screenshot_2016-04-01-10-46-27.jpg

bearbeitet von exodus88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Moin Roland,

 

ich sehe das Problem bei den "geschützten Apps" genauso. Hier hat Google mit ANdroid 6 Marshmallow eine Funktion eingeführt, die Huawei mit EMUI bereits vorher hatte. So weit, so gut. Leider tritt aber genau das Problem auf, welches Du beschreibst: die beiden - vom Sinn her identischen Funktionen - greifen irgendwie nicht ineinander und ich muss an mehreren Stellen Einstellungen für ein und dieselbe Sache vornehmen.

Ich hoffe hier wird nachgesteuert.

 

Mein Vorschlag hierzu geht sogar noch weiter:

  • “Blacklist” statt “Whitelist”: viele “normale” Nutzer haben Probleme mit Benachrichtigungen etc., da sie Apps erst als geschützte App einstellen oder unter Energiesparen “Leistung” wählen müssen und unter Android 6 ggfs. auch noch "Optimierungen ignorieren" als Zulässig setzen müssen. Statt hier explizit genehmigen zu müssen (Whitelist), sollte im Sinne von unerfahrenen Nutzern der umgekehrte Weg eingeschlagen werden. So wären grundsätzlich alle Funktionen gegeben und der fortgeschrittene Nutzer kann Funktionen einschränken/anpassen (Blacklist)

 

So wäre sichergestellt, dass das Gerät erst einmal einwandfrei funktioniert. Vielleicht zu Lasten des Akku, aber erst einmal wäre für jederman die volle Funktionalität gegeben. Und der erfahrene Nutzer kann dann immer noch - ganz nach seinen Wünschen und seinem Nutzerverhalten - das ganze anpassen.

 

Was die Funktion Signal+ betrifft, so ist diese immer aktiv. Es handelt sich hier tatsächlich lediglich um eine Beschreibung in den EInstellungen zu dieser Funktion. Warum man diese unbedingt in die Einstellungen gepackt hat, weiß ich auch nicht.

Signal+ regelt die Schaltung der beiden verbauten Antennen, so dass im Idealfall immer Empfang gegeben ist.

 

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
exodus88

Hallo Marco,

 

vielen Dank für deine Information bezüglich der Funktion Signal+

 

Ob die angesprochene Funktion geschützte App, White- oder Blacklist heißt, sollte doch keine Rolle spielen. Es geht darum die gewünschte Funktion mit einem Klick, Schieber oder sonst was zu aktivieren oder deaktivieren, ohne sich umständlich durch das ganze System hangeln zu müssen. Hier sehe ich persönlich massives Besserungspotential wobei Huawei schnell reagieren müsste.

 

Bist du noch so nett und kannst das angesprochene überprüfen und eine Rückmeldung geben?

 

Quote

Einstellungen/Apps/Erweitert (unten links)/Systemeinstellungen schreiben/Menü (unten in der Mitte)/System Anzeigen/App anklicken und auf „Ja“ stellen. (seit der Version C432B170 nicht mehr möglich).

 

Diese Funktion steht mir nur noch bei WhatsApp zur Verfügung... Bei vielen anderen nachinstallierten Apps wie Ebay, PayPal, Sparkasse usw. ist diese Funktion zwar sichtbar, aber ausgegraut und nicht anwählbar :-(

 

 

 

Gruß

 

Roland

Screenshot_2016-04-04-09-59-46.png

Screenshot_2016-04-04-09-59-54.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Roland es ging mir nicht um die Bezeichnung "Blacklist" oder "Whitelist", sondern um den Umstand, dass grundsätzlich alles so eingestellt ist, dass es funktioniert.

Das also keine Optimierungen laufen, sondern z.B. Push-Nachrichten grundsätzlich immer ankommen.

Und der versierte Nutzer kann sich dann eine "Blacklist" erstellen für die Apps, bei denen er dies nicht benötigt und die dann - folgerichtig - auch "schlafen" können.

So ist für den "normalen" Nutzer der volle Funktionsumfang - allerdings zu Lasten des Akkus - gegeben und der versierte Nutzer kann alles selber einstellen.

 

Ich gebe Dir aber absolut recht, dass diese Einstellung an einer Stelle vorgenommen werden sollte und nicht an zwei Stellen geschehen muss!

 

Quote

Einstellungen/Apps/Erweitert (unten links)/Systemeinstellungen schreiben/Menü (unten in der Mitte)/System Anzeigen/App anklicken und auf „Ja“ stellen. (seit der Version C432B170 nicht mehr möglich).

Kann ich bei mir nicht bestätigen. Die Möglichkeit hier die Berechtigung auf "Ja" zu stellen, ist bei mir mit der C432B170 weiterhin gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
exodus88

Darf ich noch fragen bei welchen Apps du nachgesehen hast?

 

Bsp. Whatsapp, AuqaMail, Firefox geht das auch problemlos. Aber bei Ebay, Sparkasse, Wetter & Uhr Widget, SwiftKey, PayPal, Megasound und vielen anderen funktioniert das nicht mehr. Es ist somit nicht jede App davon betroffen?!? Klar ist auch das wir beide nicht die identischen Apps haben und somit nicht ganz leicht auf einen Nenner zu kommen.

Unter der C636B170 hatte ich dieses Problem nicht und konnte jede App anwählen.

 

Gruß

 

Roland

Screenshot_2016-04-04-10-34-58.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Die Einstellung funktioniert bei mir bei allen Apps, die dort angezeigt werden.

Swiftkey & Paypal werden mir aber gar nicht angezeigt in der Liste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
tues

SwiftKey und eBay stehen bei mir drin geht aber nicht zu verstellen, ausgegraut. Rest benutze ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
exodus88

Hatte ich komplett vergessen zu erwähnen....

 

Letzte Woche, nach einem FR hatte ich eine Meldung auf dem Sperrbildschirm.

 

"Ihr Gerät ist für Signal+ bereit und kann verwendet werden"

 

oder so ähnlich. Diese Meldung kam nicht sofort nach dem Zurücksetzten sondern erst 2 oder 3 Tage später.

Ich wollte dann die App bzw. Meldung über den Sperrbildschirm öffnen, allerdings führte das Öffnen ins leere. Lediglich die Hauptseite der Einstellungen waren zu sehen.

 

LG

 

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Signal+ ist keine EInstellung die man vornehmen kann. Es ist eine Funktion, die automatisch abläuft im Hintergrund. Das Popup ist lediglich eine Info. Sicher auch um etwas "Werbung" für solche verborgenen Features zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
exodus88

Hallo Marco,

 

das wusste ich bereits, da du das hier im Thread schon sehr schön erklärt hattest --> https://www.handy-faq.de/forum/fehler-schwaechen-und-probleme-von-emui-4-0-t321353/?do=findComment&comment=2933674

 

Allerdings war mir die Meldung neu und hatte diese bisher noch nie gesehen, deshalb hatte ich es nochmals erwähnt.

 

LG

 

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Für "Otto-Normal-Verbraucher" müssten diese Techniken vielleicht besser erklärt werden. Oder - wenn ich eh nix einstellen kann - einfach im Verborgenen bleiben. Etwas anders ist WLAN+. Da kann man die Funktion ja aktivieren und deaktivieren. Macht auch Sinn, da bei einem schlechten WLAN ggfs. auf die mobile Datenverbindung gewechselt wird. Allerdings dauert es erfahrungsgemäß auch etwas, bis WLAN+ erstmalig sichtbar aktiv wird, da es erst "lernen" muss.

 

Es ist wie immer mit der Technik, sie bietet viel, ist aber nicht immer leicht zu durchschauen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
exodus88

Mal eine "blöde" Frage zum Thema Designs unter EMUI.... Hier finden sich immer wieder widersprüchliche Aussagen zum Thema Schriftarten ändern.

 

Ich habe jetzt so ziemlich alle Beiträge aus verschiedenen Foren durchgekaut, und bin auf folgende Schlussfolgerung gekommen.

 

Die Option "Schriftart ändern" erscheint ausschließlich bei eine C900 Firmware, praktisch die falsche für das Gerät.

 

Ich habe ein C636 mit der Version B180, diese wird mir auch als C636B180 in den Infos über das Gerät angezeigt. Ich kann die Designs alle Laden, allerdings keine Schriftarten ändern.

Ebenso sollte es bei einem Europäischen Gerät mit der Cust C432 sein, spielt man hier die richtige FW auf, so bleibt die Option deaktiviert.

 

Nimmt man jetzt als Bsp. die Afrika C185 Variante und spielt diese auf ein C432 oder C636 auf, wird diese als C900B180 angezeigt. Hier hat man die Option die Schriftart zu ändern. Allerdings fehlen ein paar Apps wie Backup, Spiegel, Kompass, Health usw. und auch der Download verschiedener Designs wird nicht mehr angezeigt, nur noch was vorinstalliert oder manuell installiert wurde. Die Apps sind kein Problem, da man diese problemlos nachinstallieren kann, der Zugriff auf die online Designs bleibt allerdings verwehrt, bis die richtige FW wieder aufgespielt wurde.

 

Handelt es sich hierbei um einen Fehler oder Absicht????

 

gruß

 

Roland

 

 

uploadfromtaptalk1460104984339.png

design.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Dieses krytische Rätsel wird wohl nur Huawei selber - wobei ich selbst da meine Zweifel habe - beantworten können! ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
tues

Folgendes habe ich zu berichten.

Ich habe eben in dem Speichermanager rumgespielt. Da gelöscht, Cache geleert usw.

Dabei, mehr mittendrin, hat sich mein Gerät selbst neu gebootet, nicht mit Nachfrage (sieht mir nach Fehler aus). Nun kann ich, und sehe das auch zum erstenmal, die Schriftart nach deinem Screenshot ändern.

Diverse Einstellungen waren verstellt und ich bekomme auch seit langem wieder auf beiden Signalanzeigen die Verbindung angezeigt ( 2G / LTE). Bisher nur die 'Aktive Daten Karte'.

MATE 8, C636B180

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
exodus88

Hier noch ein Reproduzierbarer Fehler der auf allen aktuellen Versionen zu finden ist. Getestet habe ich das die letzten Tage unter der C432B192, C636B200 und den EMUI 4.1 Versionen B320 + B321....

 

Nach einem Update/Factoryreset und der Ersteinrichtung (Cleaninstall, kein Backup) verliert Whatsapp und Aquamail die Benachrichtigungstöne nach dem ersten Neustart des Gerätes. Whatsapp stellt sich auf den Standartbenachrichtigungston um und Auquamail bleibt stumm, da überhaupt kein Ton mehr hinterlegt und/oder abgespielt wird.

 

Das ist mir in der Vergangenheit auch schon mehrere male aufgefallen, dachte aber das ist mein Fehler und ich hatte das vergessen einzustellen. Aber jetzt ist es amtlich, diese Einstellungen gehen verloren. Den Neustart hatte ich immer mit der Umstellung des Ansichtsmodus Groß auf Mittel hervorgerufen.

 

Gruß

 

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.