Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mlerch

Huawei Ascend Y300 - Akku / Akkulaufzeit / Verbrauch

Recommended Posts

mlerch

10288_android_batterie.png

In diesem Thread

könnt Ihr über Erfahrungen mit den Akku-Eigenschaften Eures Gerätes berichten

________________________________________________________________

Grundsätzliche Hinweise:

  • den Akku im neuen Handy oder Tab vor dem ersten Gebrauch vollständig aufladen!
  • anfangs ein paar Mal zwischen 7-12% erneut vollständig aufladen - danach spielt der Zeitpunkt keine große Rolle mehr
  • pro Monat den Akku mindestens einmal bis zu 5% entladen und im ausgeschalteten Gerät komplett aufladen. Dadurch wird der Akku kalibriert bzw. das System, welches das Ladungsniveau misst, justiert.
    Entladung unter 5% schadet dem Akku und vermindert die Leistung auf längere Sicht erheblich! Demgemäß kann ein längere Zeit nicht benutzter Akku ohne gelegentliche Aufladung unbrauchbar werden!
  • immer nur das mitgelieferte Ladegerät verwenden - jede Ersatzlösung oder zusätzliche Ladestation sollte mindestens die gleiche Volt-Ausgangsspannung haben!

Anregungen zum Stromsparen:

  • Display-Helligkeit vermindern (max. 15-25% spart enorm)
  • Auto-Rotation aus (automatische Ausrichtung)
  • Displayabschaltung ein (nach 15-30 Sek.)
  • Auto-Synch aus
  • Mail -> Abruf nur gelegentlich (es sei denn, ständige Verbindung ist aus bestimmten Gründen nötig)
  • GPS aus (sofern hardwaremäßig vorhanden und von einer beendeten Anwendung nicht autom. abgestellt)
  • "nur" 2G-Modus deaktiviert 3G und spart viel Strom (genügt für normale Telefondienste)

Android-App für schnellen Zugriff auf wichtige Einstellungen:
"Quick Settings"

----------------------------------------------------------------------------------------

technische Informationen zum Thema Akku:

----------------------------------------------------------------------------------------

das große Handy-Faq AKKU-KOMPENDIUM:

(von enrique_ac)

user304366_pic6435_1333971525.png

----------------------------------------------------------------------------------------

...und -->
Praxis-Tipps eines Users

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
InterGeek

So, wollte mal meine Erfahrungen schreiben.

Das Y300 hat eine wirklich gute Akkulaufzeit. Ich habe es jetzt viel genutzt, Mailempfang über Exchange und etwas surfen im Netz. Telefoniert habe ich etwa 15-20 Minuten. Ich hatte es mal ein paar Minuten am Rechner angeschlossen da hatte es etwas geladen. Jetzt schaut es nach etwas über 2 Tagen so aus:

post-710355-14356917506957_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gutemine

Hi,

wäre es ratsam ein stärkeres Akku einzusetzen ? Gibts sowas überhaupt, macht es Sinn (damit ich eine längere Laufzeit habe?) Schadet es evtl. dem Handy?

Will da nix falsch machen ;)

LG

Gutemine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lumi25

So, wollte mal meine Erfahrungen schreiben.

Das Y300 hat eine wirklich gute Akkulaufzeit. Ich habe es jetzt viel genutzt, Mailempfang über Exchange und etwas surfen im Netz. Telefoniert habe ich etwa 15-20 Minuten. Ich hatte es mal ein paar Minuten am Rechner angeschlossen da hatte es etwas geladen. Jetzt schaut es nach etwas über 2 Tagen so aus:

das ist doch e super

Ich bin keine Signatur - ich putz' hier nur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
InterGeek

Hi,

wäre es ratsam ein stärkeres Akku einzusetzen ? Gibts sowas überhaupt, macht es Sinn (damit ich eine längere Laufzeit habe?) Schadet es evtl. dem Handy?

Von Huawei selbst gibt es keinen stärkeren Akku nach meinem Wissen. Akkus von Drittanbieter sind mit Vorsicht zu genießen da sie oft mehr versprechen als halten. Dann würde ich lieber einen zweiten originalen Akku kaufen und bei Bedarf wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gutemine

Von Huawei selbst gibt es keinen stärkeren Akku nach meinem Wissen. Akkus von Drittanbieter sind mit Vorsicht zu genießen da sie oft mehr versprechen als halten. Dann würde ich lieber einen zweiten originalen Akku kaufen und bei Bedarf wechseln.

Danke für die Antwort, :dankescho dann überlege ich mir das .Ich daddel so 2-3 Stunden und da geht das Akku schnell in die Knie. Nach 4-5 Std. muss es dann wieder aufgeladen werden. Deshalb war meine Überlegung, evtl. ein Stärkeres einzusetzen.

LG

Gutemine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
freedroid

Spiele sind Akkukiller. Hier wird selbst ein stärkerer Akku nur ein paar Minuten mehr Spaß bringen. Wenn dann würde ich dir hier ein Powerpack empfehlen, das am an dem USB Anschluss das Gerät zusätzlich anschließen kann. Diese gibt es mit sehr hohen Kapazitäten (bspw. 10000 mAh)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gutemine

Spiele sind Akkukiller. Hier wird selbst ein stärkerer Akku nur ein paar Minuten mehr Spaß bringen. Wenn dann würde ich dir hier ein Powerpack empfehlen, das am an dem USB Anschluss das Gerät zusätzlich anschließen kann. Diese gibt es mit sehr hohen Kapazitäten (bspw. 10000 mAh)

Hallo freedroid :dankescho.

Wenn du mir dann bitte noch sagen könntest, was ich da holen muss?? :huh:

Bin völlig ahnungslos. Aber das hört sich gut an und wäre sicher die Anschaffung wert.

LG

Gutemine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
InterGeek

Hier mal ein Beispiel: Amazon Link. An diese Teile schließt du dein Smartphone einfach an und es wird über diesen starken Akku mit Strom versorgt und geladen. So kannst du in Bus und Bahn spielen und gleichzeitig den Akku aufladen.

Auch hier gilt nicht zum billigsten greifen da ein Akku mit Qualität seinen Preis hat. 30- 50 Euro ist so der Rahmen den du einplanen solltest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gutemine

Hier mal ein Beispiel: Amazon Link. An diese Teile schließt du dein Smartphone einfach an und es wird über diesen starken Akku mit Strom versorgt und geladen. So kannst du in Bus und Bahn spielen und gleichzeitig den Akku aufladen.

Auch hier gilt nicht zum billigsten greifen da ein Akku mit Qualität seinen Preis hat. 30- 50 Euro ist so der Rahmen den du einplanen solltest.

Ja, Klasse :eusa_danc, das ist ja supi. Hatte mich sowieso schonmal nach einem externen Ladegerät umgeschaut, damit man unterwegs nicht auf einmal niemanden mehr erreichen kann.

Danke für den link.

LG

Gutemiune

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.