Jump to content
mlerch

Huawei Mate S - Root / Rooten

Recommended Posts

Royal Saxon

Ich habs mit dem Unlocker gemacht, zumindest mit dem Mate 8,war ne Sache von paar Minuten und ging super

Gesendet von meinem HUAWEI NXT-L29 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mad4root

Ok, hat geklappt mit dem DC unlocker. Vielen Dank für den Tip! Jetzt bin ich endlich Herr über mein Gerät! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hofi01

hallo

 

Hat alles besens geklappt, Danke für  die Anleitung

 

MFg

bearbeitet von hofi01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
rg_muenchen

Hallo zusammen,

 

versuche seit Tagen mein Gerät Huawei Mate S (Vodafone Branding, Firmware B122) zu rooten aber ohne Erfolg und bin sehr frustriert.

Habe die Anleitung hier genommen, USB Debugging und OEM Entsperrung aktiviert, Bootloader entsperrt und twrp-2.8.7.0-carrera.img geflasht.

Kann aber das Smartphone nicht ins Recovery starten (Vol. + und Power). Was mache ich da falsch? Bin schon sehr verzweifelt.

 

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,

 

Technische Infos:
CRR-L09
CRR-L09C02B122
CUSTC02D122 

bearbeitet von rg_muenchen
Technische Infos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Hallo @rg_muenchen,

 

Willkommen bei Handy-FAQ und hier im Huawei Bereich.

 

Bitte stell Deine Fragen immer nur an einer Stelle. Ansonsten musst Du Dir selber nachher im ungünstigsten Fall die Antworten selber zusammenpuzzeln. Und im schlimmsten Fall gibt es - z.B. aufgrund unterschiedlicher Lösungsansätze - auch noch Durcheiander und Du richtest Schaden an Deinem Gerät an.

 

Da es konkret um die Vodafone Firmware geht, geht es deshalb ausschließlich dort im Thread weiter:

 

-> https://www.handy-faq.de/forum/huawei-mate-s-mit-vodafone-fw-und-root-t319964/?do=findComment&comment=2937144

 

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
MaKaber

Ich habe ein kleines Problem.

Mein Mate S wurde bei der Telekom gekauft und auf B321 geupdatet.

 

Ich habe mir einen Unlock Code besorgt und den Bootloader Unlocked.

Dann habe ich TWRP geflashed, hat auch geklappt.

Nach reboot ins twrp gebootet. Da habe ich gesehen das ich supersu nicht auf der sd karte hatte.

Beim verlassen hat mich twrp gefragt ob ich super installieren möchte. Nach dem Installieren hänge ich nun im Bootloop.

 

In das Recovery komme ich noch, sonst geht im moment nichts.

Wie kann ich die FW neu flashen und noch mal bei 0 starten?

 

-- LÖSUNG --

 

Ich hab supersu deinstalliert und nun bootet es wieder.

-> Im recovery (twrp)  https://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=63615067 installieren.

 

Danach genau die SuperSu zip aus dem start post installiert und schon ist es gerootet.

 

Evtl. im startpost erwähnen das auf keinen fall twrp einen eigenen root durchführen darf!

 

 

bearbeitet von MaKaber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mlerch

Erst musst Du wieder das Original Recovery per fastboot flashen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Einstein^^

Ich checks nicht...

 

Hab mich auf der Huawei seite brav via facebook eingeloggt und dann die Daten vom handy eigegeben aber...er spuckt mir keinen ulockcode aus.

Jedesmal steht da

 

Please make sure the verification code and model number are correct. If your device has multiple IMEIs or MEIDs, please try another IMEI or MEID.

 

Alles nochmal geprüft aber dieser Text kommt immer wieder.

Hab dann einfach mal nen falschen captcha eingegeben und da sagt er mir tatsächlich dass das Captcha falsch sei.

Also nochmal...alles geprüft und wieder die Mitteilung...

 

Please make sure the verification code and model number are correct. If your device has multiple IMEIs or MEIDs, please try another IMEI or MEID.

 

jemand ne idee was ich falsch mache ??

 

Edit...

 

ok erledig

 

adb shell su -c "grep -m1 -aoE 'WVLOCK.*[0-9]{16}' /dev/block/mmcblk0p7 |grep -aoE '[0-9]{16}'"

 

und schon hat man seinen code...

 

 

bearbeitet von Einstein^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Einstein^^

Als ich versuchte auf dieser weise das mate s mit android 6 zu rooten ging es,nach dem installieren der super su im twrp, nicht weiter.

Ich sah nur noch das huawei logo und “powered by android“...das wars :/

 

Nach schweistreibenden stunden hab ich es dann wieder zum Leben erwecken können.

 

Meine Frage...gibt es eine sichere möglichkeit das matte s mit der c432b321 zu rooten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lara_22

Mir geht es ähnlich wie Einstein. Ein auf L09C432B361 geupdatetes (unbranded) Gerät nach der Anleitung gerootet. Nach Installation der SuperSU (per twrp) endet es im Boot-Loop. Hat jemand eine Idee?

 

Auch der Lösungsvorschlag von MaKaber hat leider nichts gebracht...

 

On 23.6.2016 at 13:54, MaKaber said:

-- LÖSUNG --

 

Ich hab supersu deinstalliert und nun bootet es wieder.

-> Im recovery (twrp)  https://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=63615067 installieren.

 

Danach genau die SuperSu zip aus dem start post installiert und schon ist es gerootet.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SoloConGiotto

Ich habe auch ein kleines Problem...

ich komme beim TWRP nicht weiter.

Sobald ich den TWRP flashen möchte, sagt mir cmd auch das alles geklappt hat.

Jedoch ist TWRP trotzdem nicht drauf und wenn ich mein mate s mit POWER/+ starte kommt nur das huawei logo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.