Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
blacksock

iPhone 4s - WLAN lässt sich nicht aktivieren

Recommended Posts

blacksock

Hallo,

einige Tage nach dem Update auf iOS 7.0.3 hat mei 4s jetzt auch das bekannte WLAN-Problem. Apple bietet mir nur ein Austauschgerät an, das mein Handy aus der Garantie raus ist.

Weiss jemand schon mehr darüber? Handelt es sich um einen Hardwaredefekt oder liegt es am iOS?

Dann würde ja das nächste Update den Fehler (hoffentlich) beseitigen?

Hat man auf das Austauschgerät eigentlich auch Garantie, oder darf man beim nächsten Defekt wieder ca. 200 Euro nach Kalifornien überweisen?

Grüße

Lösung des Handy-FAQ-Teams:

13537_iphone_4s_wlan_antennen_austausch.jpg

Austausch der W-Lan Antenne 4S

In dieser Anleitung zeigen wir Dir, wie Du die defekte W-Lan/ Bluetooth Antenne Deines iPhones tauschen kannst.Diese Reparatur ist hilfreich, wenn Du Probleme beim W-Lan/Bluetooth Empfang hast, oder dieser nicht funktioniert.Ist die W-Lan Funktion in den Einstellungen grau hinterlegt, so wird der W-Lan Chip nicht vom iPhone erkannt.Dann ist ein Austausch oder das Nachlöten des W-Lan Chips notwendig.

Schritt 1: Entfernen der Gehäuseschrauben

tfwl1nxuwrg4.jpg

  • 1. Zum Öffnen benötigst Du einen Pentalobe-Schraubendreher.


  • 2. Entferne die beiden Pentalobe-Schrauben an der unteren Gehäuseseite. Sie befinden sich rechts und links neben dem Dock Anschluss.Leg die Schrauben in ein gemeinsames Fach im Sortierkasten.

  • O 2x 3,6 mm Pentalobe-Schrauben


Schritt 2: Entfernen des Backcovers


awgdldp54djp.jpgjd4jexk7bsvg.jpg



  • 1. Schiebe das Backcover (die Abdeckung auf der Rückseite des iPhones) mit dem Daumen oder der flachen Hand ca. 4 mm von der Unterseite des Telefons (am Dock Anschluss) weg (Siehe Bild 1).

  • Anschließend kannst Du das Backcover am überstehenden Ende abheben (Siehe Bild 2).


Schritt 3: Trennen des Akku-Steckers


j149wwmgz28g.jpgtlnd9s9ibvtw.jpg


  • 1. Wenn Dein iPhone noch nicht ausgeschaltet sein sollte, so schalte es jetzt aus.Halte hierzu den Standby-Schalter ca. fünf Sekunden gedrückt und folge der Aufforderung auf dem Display.

  • 2. Entferne beide Phillips-Schrauben am Akku- Connector mit einem Phillips-Schraubenzieher (Siehe Bild 1).Leg die Schrauben in ein gemeinsames Fach im Sortierkasten.


  • O 1x 1,5 mm Phillips-Schraube
    O 1x 1,3 mm Phillips-Schraube

!! Die Kontaktstelle auf dem Logicboard kann sich lösen.Sollte die Kontaktstelle abbrechen, aber die Lötstellen noch intakt sein, so kann die Kontaktstelle wieder angelötet werden.

  • 3. Hebe nun vorsichtig den Akku-Stecker ab.Nimm hierfür den spitzen ESD-Spudger und gehe damit ganz leicht unter die silberne Deckplatte (Siehe Bild 2).Falls Du keinen Spudger zur Hand hast, kannst Du es auch mit dem Fingernagel versuchen.


  • 4. Du kannst im weiteren Reparatur-Verlauf auch den Metall-Spatel anstatt des Spudgers benutzen.Evtl. fallen Dir damit einige Schritte leichter.Wir empfehlen jedoch ausdrücklich die Verwendung des explizit für Feinelektronik hergestellten ESD-Spudgers.

Schritt 4: Trennen des Akkus

setc8l1raz8d.jpg

  • 1. Unter dem Akku-Stecker befindet sich die Abdeckung der Antenne.Nimm sie heraus und lege sie zusammen mit der zuvor gelösten Phillips-Schraube in ein Fach des Sortierkastens. (Siehe Bild 1)


Schritt 5: Entfernen des Antennensteckers

2gfkfbvh1v1p.jpgc8wuen4phc4i.jpg


  • 1. Entferne die Phillips-Schraube auf der Antennenabdeckung (Siehe Bild 1).Leg die Schraube in ein separates Fach des Sortierkastens.

    O 1x 1,5 mm Phillips-Schraube

  • Nun kannst Du die Abdeckung des Antennenkabels entfernen (Siehe Bild 2).Leg sie zu der zuvor entfernten Schraube.


Schritt 6: Entfernen der W-LAN Antenne

3alkov7br8v.jpgdxhmll824vn.jpg
sbr8qxwy4k8x.jpg


  • 1. Entferne die Phillips-Schraube, welche die W-LAN Antenne befestigt (Siehe Bild 1).

    O 1x 2,4 mm Phillips-Schraube

  • 2. Löse den Antennenstecker mit dem Spudger (Siehe Bild 2).

  • 3. Heb nun die Antenne ab (Siehe Bild 3).

Schritt 7: Anbringen der W-LAN Antenne

xc3kaqd8st5.jpg

  • 1. Bringe die W-LAN Antenne wieder an und verschraube sie und stecke den Antennenstecker an.

    O 1x 2,4 mm Phillips-Schraube

Schritt 8: Befestigen des Antennensteckers

bo1ewjbnmvbu.jpgoo7wt9iauub.jpg

  • 1. Lege die Abdeckung des Antennenkabels auf (Siehe Bild 1).

  • 2. Schraube die Phillips-Schraube auf der Antennenabdeckung fest (Siehe Bild 2).

    O 1x 1,5 mm Phillips-Schraube

Schritt 9: Anbringen des Akkus

rxtw5yq5oruo.jpgighfhtl3xp4m.jpg

  • 1. Leg nun den Akku wieder in das iPhone.


  • 2. Zunächst musst Du den Antennenstecker wieder befestigen (Siehe Bild 1).

  • 3. Bringe anschließend die Abdeckung der Antenne an (Siehe Bild 2).


  • 4. Klicke nun den Akku-Stecker wieder ein und verschraube ihn (Siehe Bild 3).

    O 1x 1,5 mm Phillips-Schraube
    O 1x 1,3 mm Phillips-Schraube

Schritt 10: Anbringen des Backcovers

trn8487fklb.jpg

  • 1. Leg das Backcover wieder auf und schiebe es vorsichtig die restlichen Millimeter in Richtung des Dock Anschlusses.


Schritt 11: Befestigen der Gehäuseschrauben

bxd6hk33hjhh.jpg



  • 1. Verschraub nun die beiden Schrauben an der unteren Gehäuseseite.
    O 2x 3,6 mm Pentalobe-Schrauben

  • 2. Anschließend musst Du nur noch den SIM-Karten-Tray hineinschieben

Quelle (Bilder): iDoc.eu

Diese Anleitung wurde von bunny1917 erstellt und stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit dar. Weder der Ersteller noch Handy-FAQ haften bei eventuellen Schäden. Die Anleitung für den Austausch der W-Lan Antenne 4S wird auf eigene Verantwortung durchgeführt.

bearbeitet von bunny1917
Banner eingefügt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Y033614

Hallo,

einige Tage nach dem Update auf iOS 7.0.3 hat mei 4s jetzt auch das bekannte WLAN-Problem. Apple bietet mir nur ein Austauschgerät an, das mein Handy aus der Garantie raus ist.

Weiss jemand schon mehr darüber? Handelt es sich um einen Hardwaredefekt oder liegt es am iOS?

Dann würde ja das nächste Update den Fehler (hoffentlich) beseitigen?

Hat man auf das Austauschgerät eigentlich auch Garantie, oder darf man beim nächsten Defekt wieder ca. 200 Euro nach Kalifornien überweisen?

Grüße

hallo mein problem ist weg !!! du nimmst einen föhn und hälst ihm auf der rückseite rechts ans eck gegenüber camera!! handy wird ganz heiss dann kommt eine fehlermeldung gerät zu heiss bla bla bla iphone abdrehen 15 min warten wlan geht wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
blacksock

Ok, das mit dem föhn habe ich auch schon gelesen und probiert, aber nur für ca. 1 Minute. Danach funktionierte das WLAN auch wieder für einige Stunden bis das Handy abgestürzt ist und das Problem wieder bestand.

Also erhitzen bis die Meldung kommt, dass das Gerät zu warm geworden ist?

Wie lange hast du es geföhnt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Y033614

ich habe es so 3-4 minuten bis die meldung da war ! bei meinem 1.versuch ging es nicht beim 2. war dann alles ok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dzedo

hallo mein problem ist weg !!! du nimmst einen föhn und hälst ihm auf der rückseite rechts ans eck gegenüber camera!! handy wird ganz heiss dann kommt eine fehlermeldung gerät zu heiss bla bla bla iphone abdrehen 15 min warten wlan geht wieder

Vielen Dank Y033614 für den Typ mit den Föhn.

Es hat gleich funktioniert.

Lg Dzedo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
LizaLee

Hehe , ich hatte dieses Problem mit meinem 4S auch dauernd. Sollte es auch einschicken (innerhalb der Garantiezeit), weil alles, was ich probiert hab, nix geholfen hat. Manchmal war der WLAN-Schalter sogar grau hinterlegt, so dass garnix mehr ging....

Bis ich irgendwann feststellte, dass wenn das Teil eine gewisse Temperatur (z.B. Körpertemperatur) hat, auch das Wlan wieder funzt, nur das hielt nicht lang. Dann hat's mir gereicht. Ich hab mein Körnerkissen genommen , das 2min bei 900 Watt in der Mikrowelle erhitzt und dann das Phone darin eingeschlagen, bis die Warnmeldung kam. iPhone abkühlen lassen und Wlan geht wieder für/seit etlichen Wochen ! Es ist unglaublich aber wahr und so mancher, der das liest, wird wohl wie verrückt den Kopf schütteln....

Was mir allerdings auch aufgefallen ist:

Ich verstelle manchmal (wegen einer App.) meine Uhrzeit. Wenn dann die Differenz zur tatsächlichen Zeit zu groß wird, geht das Wlan auch nicht. Dann gehe ich kurz auf "automatisch einstellen", "respring" mit SB und dann geht's auch wieder :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Ich musste das 4s meiner Tochter leider auch reparieren. Die Fön Variante hat gleich beim ersten Mal funktioniert. Mal schauen wie lange das nun halten wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Wie lange hat die Fön Lösung bei Euch gehalten? Muss ich damit rechnen nun alle paar Tage das Handy zu brutzeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Adorion

hallo mein problem ist weg !!! du nimmst einen föhn und hälst ihm auf der rückseite rechts ans eck gegenüber camera!! handy wird ganz heiss dann kommt eine fehlermeldung gerät zu heiss bla bla bla iphone abdrehen 15 min warten wlan geht wieder

Hallo zusammen,

ich hatte das Problem erst nach dem letzten Update auf IOS 7. (VOR 10.03.2014).

Heute Abend habe ich dann mehrfach kopfschüttelnd die "Fön"-Lösung gesehen und hielt es erst für einen netten Gag, der offenbar durch ein paar witzige Zeitgenossen verbreitet wird.

Langer Rede, kurzer Sinn : es funktioniert !!!

nach 3 Minuten kam die Temperaturmeldung. Danach habe ich das 4s ausgeschaltet, ca. 10 min gewartet und alles war wieder in Ordnung.

VIELEN DANK FÜR DEN TIP!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
moellerman

Zugegeben, ich ging wirklich davon aus, die Fön-Idee sei ein blöder Scherz. Aber nachdem ich alle konventionellen Tipps (Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, DFU-Wiederherstellung) erfolglos befolgte, diente mir die Fön-Lösung quasi als Ultima Ratio.

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen: Es funktioniert tatsächlich. Ich kann es immer noch nicht fassen. Hoffentlich handelt es sich nicht um eine tempoärare Lösung, aber für den Moment bin ich hoch zufrieden.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Palmin

Wo ich gerade hier so entlang schlendere.

Ja, die Fön Variante funktioniert. Leider musste ich sie letzte Woche also so knapp nach drei Monaten wiederholen. Zur Zeit dann wieder alles jut mir WLAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
LizaLee

Hallo Leute, melde mich heute zum o.g. Thema auch mal wieder zu Wort.

Die Fönvariante hat bei mir nun ein halbes Jahr geholfen. Hätte sie wohl auch noch länger, wenn ich mein Phone nicht in der Badewanne versenkt hätte...

Aber es hat es überlebt, dachte ich zunächst. Anfangs hat der Homebutton ein bissel rumgesponnen . Ich konnte drücken, was ich wollte, ich kam einfach nicht zurück zum Homescreen. Also IPhone aufgemacht , unten das Teil mit der Flexantenne ausgebaut , alles trocken gelegt und sieh, das Problem hatte sich erledigt.

Nächstes Problem, mein Wlan-Empfang zu Hause war extrem schwach. Sobald ich das Zimmer mit dem Router verließ, verschwand auch das WLAN / Wifi Signal. Alle im Web vorgeschlagenen Tipps haben nichts geholfen.

Die im Iphone unten befindliche Flexantenne hatte ich bereits getauscht, ging trotzdem nicht. Auch die Schraube der Antennenabdeckung oben im Handy fester zu Schrauben brachte nix. Kurzer Hand hab ich mir vor zwei Tagen eine neue Abdeckung und ein neues Wlan/Wifi/ Bluetooth Signal-Antenne bestellt (sitzt oben, wo auch die Kopfhörerbuchse ist!) und diese Teile heute ausgetauscht ( mit einer Anleitung von "iDoc", dauerte ca 10 Min) . Und was soll ich euch sagen? Ich bin zwar jetzt grad nicht Zuhause , aber mein Wlan funzt wieder ! Das iPhone erkennt/findet auf Anhieb wieder Wlannetze, die locker mal 300m weit weg sind ! Dann sollte das jetzt wohl auch Zuhause wieder funktionieren ! Werd ich ja heut Abend sehen ....

Schönen Tag euch noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bunny1917

Kurzer Hand hab ich mir vor zwei Tagen eine neue Abdeckung und ein neues Wlan Bluetooth Signal-Antenne bestellt (sitzt oben, wo auch die Kopfhörerbuchse ist!) und diese Teile heute ausgetauscht ( mit einer Anleitung von "iDoc", dauerte ca 10 Min) . Und was soll ich euch sagen? Ich bin zwar jetzt grad nicht Zuhause , aber mein Wlan funzt wieder! Das iPhone erkennt/findet auf Anhieb wieder Wlannetze, die locker mal 300m weit weg sind ! Dann sollte das jetzt wohl auch Zuhause wieder funktionieren ! Werd ich ja heut Abend sehen....

Schönen Tag euch noch

Danke für deine Rückmeldung ;)

gesendet von meinem iPhone 5S

- Tapatalk -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
r4wDroid

Hallo,

ich bin auch von dem ausgegrauten WLAN Problem betroffen mit meinem 4S.

Habe das Handy nun ein halbes Jahr (Zweitbesitzer) und das WLAN lief auch einige Wochen mit iOS 7 - plötzlich von jetzt auf gleich WLAN weg.

Habe noch 1 Monat Gewährleistung drauf (Rechnung vorhanden - von Vodafone). Apple schickt mich zu Vodafone -> Vodafone will nichts machen, da ich der Zweitbesitzer bin. Samstag werde ich mal zum Applestore nach Köln, vielleicht habe ich Glück (wie einige andere) und erhalte ein Austauschgerät, was ich aber fast schon bezweifle.

Daher bin ich natürlich an einem Reflow interessiert - eher im Backofen als mit dem Fön.

Nun meine Frage: kann mir einer von den Betroffenen bitte einmal genau erklären, wie Ihr vorgegangen seid.

- Wieviel °C, Back-Dauer, habt ihr nur das Board in den Ofen gelegt oder das kompl. iPhone, etc..?!

- Und wielange hat es bei euch gehalten?

- Gibt es auch Betroffene, die sich so das iPhone zerstört haben?

Wäre wirklich sehr dankbar über eure Beiträge.

LG r4w

bearbeitet von bunny1917
Titel angepasst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bunny1917

Diese Methode hält maximal 2 - 3 Monate allerdings nur beim Fön.

Gruß

bunny1917

- HF-Team -

gesendet von meinem iPhone 5S

- Tapatalk -

bearbeitet von bunny1917

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
r4wDroid

Hat sich heute erledigt.

Nachdem ich dem Apple Support nochmal auf den Zeiger bin, wurde mir ein Tausch aus Kulanz angeboten :dankescho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bunny1917

In Ordnung ;)

Danke für die Rückmeldung.

BTW: auf " gelöst " umgestellt!

gesendet von meinem iPhone 5S

- Tapatalk -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
r4wDroid

Noch eine kurze Rückmeldung:

Das Austausch 4S hat auch wesentlich besseren Empfang, was das Handynetz angeht.

Vorher 0-1 Balken.. jetzt 3-5 Balken :D *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Adorion

Hallo zusammen,

ich hatte das Problem erst nach dem letzten Update auf IOS 7. (VOR 10.03.2014).

Heute Abend habe ich dann mehrfach kopfschüttelnd die "Fön"-Lösung gesehen und hielt es erst für einen netten Gag, der offenbar durch ein paar witzige Zeitgenossen verbreitet wird.

Langer Rede, kurzer Sinn : es funktioniert !!!

nach 3 Minuten kam die Temperaturmeldung. Danach habe ich das 4s ausgeschaltet, ca. 10 min gewartet und alles war wieder in Ordnung.

VIELEN DANK FÜR DEN TIP!

Kurzer Nachtrag: Heute (etwa 7 Monate später) hatte ich zum ersten Mal wieder das gleiche Problem - und auf die selbe Art und Weise gelöst. Fön anschalten - abwarten bis die Temperaturmeldung kommt - IPhone abschalten und 10 Minuten warten - IPhone einschalten - geht wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.