Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
leeeloinost

Ist mein 6S Akku defekt ?

Recommended Posts

leeeloinost

Hey,

 

ich bin es mal wieder mit nem neuen Problem:

 

Mein Iphone 6S war von gestern bis heute im Ladekabel via USB/PC (Als ich es gestern am PC anschloss damit es auflädt, hatte mein 6S zwar 100% aber ich hab es trotzdem im PC gelassen damit es auf 100% bleibt für heute nachmittag -.-),

jetzt hab ich ihn rausgezogen und der Akku spinnt rum.

 

Ich hab lange gespielt bis 40%, und jetzt hab ich es wieder am PC angeschlossen damit es auflädt und der akku hat jetzt 36% von 40% während er dauernd im Stecker war.

Ich hab ihm vom PC entfernt, und jetzt hab ich 37% WTF ? Wie lädt sich ein Iphone auf während er nicht im Stecker ist ?

 

Ist jetzt der Akku im Eimer oder ist das die Kalibrierung ? sollte ich es leer laufen lassen ? oder hat es doch mit nem Jailbreak zutun ? (hab Ios 9.1 mit Jailbreak ohje).

 

ps.Ich hatte vor kurzem mal ein Iphone 5S von nem Ebay Händler gekauft und ließ es über ICloud wiederherstellen und bemerkte das dass Akku nie aufladen wollte.Das Akku wurde immer mehr Leer trotz USB Anschluss am PC und steckdose.

Solangsam glaub ich das es alles mit meine Wiederherstellungen zutun hat, da ich ein Backup mit einem Iphone 5 IOS 7.1.2 gemacht hatte früher, und genau den Backup als Wiederherstellung nahm für meinen 5S und 6S....

 

Edit: mein 6S ist neu, den hab ich vor paar Tagen gekriegt (Finanzierung mit Vertrag natürlich).

 

Edit2: Laut Apple Seite ist das normal unter IOS 9.1. Unter Fix auf Apple steht man soll auf IOS 9.3 oder höher Updaten weil der Akku in Prozentzahl verbuggt ist.

Ich dreh durch, Apple bringt neue Firmwares raus und haut ganz dolle Bugs rein die noch nie zuvor da waren.Es ist ja okay das sowas ab und zu passiert, aber nicht mit ALLEN Updates...Pro Update geht irgendwas Kaputt (zumnidest lese ich gerne immer wieder das leute Probleme habe nach einem Update von IOS x zu IOS y).

 

Edit3: Hat sich geklärt.

Ich entschuldige mich dafür das ich schnell in Panik gerate wenn ich Macken sehe auf mein 6S.Ich hatte einfach lange kein Handy mehr seitdem mein Iphone 5 ein Wasserschaden bekam.Und als ich nach langer Zeit mir endlich ein 5S holte und da das Akku nicht aufladen wollte, und seitdem das mein vorheriges 6S mit Garantie sehr viele Macken hatte, bin ich schnell unter Panik.

 

Ich hab mein 6S neugestartet und es bis 15% leer laufen lassen und versucht wieder aufzuladen und jetzt geht es mit dem Aufladen.Ist anscheinend wirklich ein IOS Bug, wie apple beschrieben hat.

bearbeitet von leeeloinost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cplpro227

Na, glück gehabt - liegt also an iOS 9.1  ... 


Nichts desto trotz, kann es auch öfters bei einem Jailbreak zu solchen Problemen kommen, dass das iPhone nicht richtig mit PC Verbindung geladen wird. 

Manchmal ist auch einfach die Anwendung auf dem iPhone so stark, dass der PC nicht genug Saft hergibt... Einfach immer wieder mal testen und das 

Verhalten analysieren.

 

Mit deinem Backup hat das wirklich NICHTS zu tun.

 

Weiterhin viel Spaß mit deinem iPhone 6s! 


Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
leeeloinost

Egal was passiert, ich denk immer die Backups sind schuld da sogar die System einstellungen vom alten Handy auf neuem 6S übertragen werden.Da denk ich immer das noch etwas Wiederhergestellt wird vom alten Iphone das nicht Kompatibel ist mit dem 6S.

 

Mal ne andere Frage: Ich kenn mich nicht mit Netzteilen, Watt usw. aus und habe 0 Ahnung was diese Begriffe alles bedeuten, genauso wie USB 2.0 oder 3.0.

 

Ich weiß nur das mein PC 2.0 hat, und jetzt wollt ich mal Fragen: Lädt ein Netzteil schneller ein 6S auf oder eher USB anschluss am PC ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
indiana1212

Laden am PC:

 

Da hast Du nur das Kabel im USB Anschluß. Also das ist egal ob das ein USB 2 oder 3 ist. Deswegen läd das nicht schneller. Das Netzteil versorgt ja nur den PC und der gibt über USB dann Strom zum Laden von dem Handy.

 

Laden über das Netzteil:

 

Da ist dann das weiße schmale Kabel mit dem USB Anschluß mit dem Viereckigen Stecker der auch weiß ist verbunden.

 

Hier gibt es tatsächlich Unterschiede. Die neueren Neueren Netzteile laden das Gerät schneller. Also auch lPad und so.

 

 

Wer ein iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s oder iPhone 6s Plus besitzt, darf sich glücklich schätzen. Voraussetzung: Man besitzt ein iPad-Netzteil. Während die beigelegten iPhone-Netzteile den Akku nur mit 5 Watt aufladen, schafft das größere iPad-Netzteil deutlich mehr – und zwar satte 12 Watt. Diese Möglichkeit kommuniziert Apple zwar nicht öffentlich. Dennoch ist die Verwendung eines iPad-Netzteils wohl die effektivste Möglichkeit, um sein iPhone möglichst schnell wieder aufzuladen. Wer ein solches Netzteil nicht besitzt, kann es bei Apple für 25 Euro erwerben.

 

Quelle 

 

https://www.turn-on.de/ratgeber/iphone-schneller-laden-3-tipps-fuers-fixe-akku-aufladen-63073

 

ansonsten Google 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Moin

 

vor 8 Stunden, indiana1212 said:

Da hast Du nur das Kabel im USB Anschluß. Also das ist egal ob das ein USB 2 oder 3 ist. Deswegen läd das nicht schneller. Das Netzteil versorgt ja nur den PC und der gibt über USB dann Strom zum Laden von dem Handy.

 

Nicht ganz richtig, USB 1 und 2 geben maximal 500mA Strom ab, während USB 3 mit 900mA spezifiziert ist.

 

Gruss Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
leeeloinost

Ich hab ein Spiel auf mein 6S geladen: Heroes Order & Chaos. Ich hab das Spiel gestartet während mein Iphone am PC angeschlossen war zum aufladen und hab gesehn das ich NUR Akku verliere die ganze zeit.

 

Als ich das zweite mal das Spiel spielte, hab ich mein Iphone am Strom Angeschlossen und siehe da:

 

1.Iphone lädt sich extrem schnell auf (ich nutze die Standard Zubehöre, also Kabel und den Stecker die mitgeliefert wurden für mein 6S).

 

2.Auch wenn ich das Spiel Heroes Order & Chaos Starte und Spiele, lädt mein Iphone IMMER noch auf :o.

 

Ich werde nie mehr über PC aufladen.

Ich hab auch das Gefühl das dass Iphone länger braucht bis es leer wird nach dem Aufladen über Strom direkt, ist aber nur ein gefühl.

 

ps.Wenn ich mein Iphone am PC Anschließe, öffnet sich Automatisch auf mein Windows10 Rechner ein Ordner namens: Mein Iphone.

Wie verhindere ich das dieser Ordner immer geöffnet wird ? das nervt halt (ich kann ja selber den Ordner aufmachen wenn ich es mal brauche.Ich muss nur auf "Arbeitsplatz" klicken und da "Mein Iphone" wählen lol).

Außerdem öffnet sich auch Itunes dauernd wenn ich mein Iphone anschließe, und wie verhindere ich Itunes das es sich nicht beim anschließen eines Iphones öffnet ? 

 

 

bearbeitet von leeeloinost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cplpro227

Hallo @leeeloinost,

 

ja an deinem PC das iPhone aufzuladen, erfordert wesentlich mehr Zeit! :D

Solltest du eine Steckdose oder einen USB Verteiler (am Strom angeschlossen) haben, lädst du das iPhone 

auf jeden Fall effektiver. 

 

Solltest du dann auch noch im Besitz eines iPad Ladesteckers sein, wirst du in den Genuss noch schnellerer Ladezeiten kommen. ;)

 

Wie das genau am PC zu verhindern geht, kann ich dir momentan nicht sagen - verbinde mein iPhone immer nur am MacBook. 

Kann aber mal nachschauen, wenn du magst - ob eine Möglichkeit besteht.


Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
leeeloinost

Danke.

 

Brauchst nicht extra nachzuschauen da ich eh nur noch über Strom auflade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.