Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
stp402

LG P970 Optimus Black - Alternative Akku / Ersatz-Akkus

Recommended Posts

dst22

@Paco11

ich denke qualitäts-mäßig wird da nicht viel was anders sein!!!

hab schon einen 3000 mAh "china" akku und bin zufrieden damit !!!

macht was er soll (wird nicht heiß usw...)

hab mir die hier bestellt:

https://www.ebay.de/itm/2X-1900mAh-BL-44JN-High-Power-Capacity-Battery-Charger-For-LG-Optimus-Black-P970-/380373332040?pt=PDA_Accessories&hash=item5890047048

erwarte sie noch diese woche und werde dann berichten

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mokie

Da gibt das nicht viel zu berichten. Habe mal 3 Stk. vermessen, und alle sind etwas schlechter wie der originale Akku. Gut das war jetzt nicht so die Überraschung. Bei gleicher Größe kann man halt nicht 400mAh mehr haben. Wie bei Chinaware üblich wird hier mit Sicherheitsfaktor 1,5 gearbeitet :icon_chee . Das kenne ich schon von den Modellbausachen. Aber für ~5€ das Stück sicher kein rausgeschmissenes Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
korrekt1

Hallöle,

bin Elektrolaie.

Warum steht 1900 drauf, wenn sogar weniger drin ist als beim Original Akku mit 1500 ?

Kann man so etwas mit einem normalen Messgerät messen ?

Wie hats Du das gemacht ?

Greeetz

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mokie

Naja was drauf steht sind halt Chinazahlen.

Ich bin beruflich Elektroniker und privat Modellbauer. Von daher habe ich entsprechende Lade- und Meßgeräte. Damit kann ich verschiedene Zyklen fahren. Jeder Akku hat ca. 10 Zyklen hinter sich. Hat schon ein paar Tage gedauert. Liion Akkus haben eine bestimmte Energiemenge pro Volumeneinheit. Will man mehr muß der Akku größer werden. Zumal LG selber Akkufabriken hat und die Akkus von LG ganz gut sind. Es gibt aber ein paar interresante Entwicklungen auf dem Akkumarkt. Wird aber noch ein bischen dauern bis das marktreif ist.

Gruß Maik

edit:

Nur noch damit keine Mißverständnisse aufkommen, die Akkus sind nicht schlecht. Sie haben nur keine 1900mAh.

Um es in Zahlen zu sagen: mein alter original Akku hatte noch ca. 1200 mAh , der " 1900ér " hat knapp 1400 mAh und ein neuer Original knapp 1500 mAh. Also wer einen alten hat, ist mit 5€ für den " 1900ér " gut bedient.

Wie diese Zahlen zustande kommen ist auch eine Frage der Messung. Schaut man sich die Datenblätter an sieht man das einige Hersteller die Zellen bis 3V entladen und andere bis 2,5V, wobei das schon hart an der Zellschädigung ist. Das Black schaltet zwischen 3,1 und 3,2V ab. Diese Spannung habe ich auch für meine Messung genommen um praxisnahe Werte zu erhalten. Auch die Aussage das die Zellen ein paar Zyklen brauchen bis sie die volle Kappa haben kann ich nicht nachvollziehen. Der Wert schwankt zwischen Zyklus 1 und Zyklus 10 nur um ein paar mAh. Bei alten Nicd-und Nimh-Akkus stimmte das , aber bei Liion habe ich das noch nicht erlebt. Die funktionieren oder auch nicht.

Also für das Geld kein schlechter Akku. Das gilt für den Feipusi, den anderen habe ich nicht.

bearbeitet von mokie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.