Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
huaba.net

Stock Recovery wiederherstellen ohne Datenverlust

Recommended Posts

huaba.net

Hi,

ich wollte mein GN fit für OTA machen. Aktuell hat es einen offenen Bootloader und ist gerootet. Dabei habe ich wahrscheinlich CWM installiert (glaube ich). Der CWM funktioniert aber nicht (erscheint immer der Androide mit dem roten Dreieck) und die OTAs brechen bei der Installation ab.

Nun wollte ich zurück zum Stock Recovery OHNE meine ganzen Daten zu verlieren. Ich hab jetzt schon länger danach gesucht, aber nix Konkretes gefunden. Wie geht denn das?

Danke für die Hilfe...

Huaba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
flatflo

Hallo,

das File für die Stock Recovery ist im Factory Image enthalten. Jedoch habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung, ob man nur rein die Recovery alleine so flashen kann, bzw. ob es klappt. Hast du ne Custom ROM auf deinem Handy?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
huaba.net

Hab die Stock Rom drauf.

Somit sollte ich eigentlich das Factory Image drüberflashen können, ohne Daten zu verlieren, oder? Die Frage ist nur wie ich das mache...

Da der CWM nicht geht, kann ich das Factory Image über das Stock Recovery zurückspielen? Wenn ja, wie geht das? Wo muss ich das File auf dem GN ablegen?

Danke für die Geduld :-)

Huaba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
flatflo

Jetzt bräuchte man einen Erfahrungswert ob jemand schon das neuste Image ohne Wipe geflashed hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Qpa

Denke du kommst nicht drum herum dir ein offizielles Factory Image (4.1.2 / 4.2) über fastboot zu flashen.

Dabei sind leider alle Daten weg!

Um welche Daten geht es dir den?

Denn,

Kontakte/Mails etc sind auf Google gesichert

Daten wie Musik/Bilder/Videos, kannst du selber sichern, einfach auf dem Pc ablegen.

Apps kannst du neu runterladen.

Wenn es um Save Games/App Daten geht kannst du MyBackup nutzen.

Einfach ein Online Backup machen, das kannst du dann wieder nach dem flashen zurück spielen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lapje

Ich klinke mich mal hier rein, da ich einfach nicht mehr das Stock-Rec drauf bekomme.

Habe bereits die 4.2-Version drauf gemacht, aber wenn ich ins Rec will habe ich nur den toten Roboter. Habe dann versucht via GN Tool Kit das original-Rec drauf zu machen, keinen Unterschied...

Habe die 4.2 übrigens mit der fastboot.exe drauf gemacht, habe also ein jungfräuliches System...

Was kann ich noch machen dass ich das Stock-Rec wieder drauf bekomme? Ich denke mal den Bootloader schließen bringt nicht viel, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
huaba.net

Ich hab auch gerade versucht über Wug's Nexus Root Toolkit den Stock Recovery darauf zu spielen. Leider kommt dann beim OTA Update wieder der tote Androide.

Hab mir jetzt gedacht, ich versuch einfach mal über Fastboot zu flashen und zwar ohne Wipe. Leider brauch ich das Factory Image von der 4.1.1 da ich die 4.1.2 noch nicht drauf hatte. Wo kriege ich denn das her?

@Icen: Klar, Kontakte liegen auf Google und Exchange, genauswo wie die Mails. Das Sichern der Bilder usw. ist auch kein Problem. Mich nerven dann aber immer so Dinge wie die Kontakte auf dem Gerät zusammenfügen, die ganzen Signaturen im Mailclient anzulegen (sind auch 4 Konten) usw.

Das Kleinzeug halt :-)

Zum Thema Backup: ich hatte in meiner Vergangenheit auf den Mobiles schon soviel Ärger mit nicht zu restorenden Backups (in Windows Mobile und auch Android) das ich mich darauf nicht mehr verlassen möchte. Ich gebe MyBackup aber einen Versuch ;-)

Ich geb dann mal Bescheid, ob es geklappt hat...

Ciao

Huaba

bearbeitet von huaba.net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lapje

@huaba.net

Die 4.1.1 sollte man über das Nexus Tool Kit bekommen können...oder eventuell hier?

https://developers.google.com/android/nexus/images

Welches File für das Stock-Rec nimmst Du? Dann würde ich das auch mal über fastboot ausprobieren.

Und wie sieht Deine Batch dabei aus?

Oder spielst Du dann das komplette Factory Image auf? Das hat bei mir leider auch nicht funktioniert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
huaba.net

Da hab ich schon geschaut. Ich hab eine Yakju Version und da gibts leider nur das 4.1.2 Image. Im NRT ist der Ordner "Factory Images" leider leer.

Ich hätte das komplette Image drübergezogen. Aber wenn das nicht klappt, dann spare ich mir die Arbeit...

Im NRT würde aber noch das IMG für das Stock Recovery liegen. Vielleicht klappt das. Jetzt muss ich mir nur noch rauslesen, wie ich ein IMG flashe :-)

Huaba

PS: gehts schon wieder los mit dem Backuptools... MyBackup beendet sich andauern beim Backup schreiben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
flatflo

MyBackup wurde bei mir im Laufe der Zeit immer unzuverlässiger.

Was meinst du mit NRT und was hast du nun genau vor? Warum flasht du nicht das takju Image?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lapje

OK, ich hab mir auf Empfehlung das takju-Image aufgespielt, daher gab es da die anderen Images...

Oder ist die Rec auch von den Images abhängig? Also könnte es evt. sein dass ich früher auch ein Yakju hatte und nur mit diesem auch das Rec wieder drauf bekomme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
huaba.net

NRT = Nexus Root Toolkit

Kann ich einfach das Takju drüberflashen, wenn ich ein Yakju drauf hatte?

Auch vom Takju ist nur das 4.1.2 online.

Wenn ich eine 4.1.2 bzw. gleich das 4.2 flashe muss ich ja auf jeden Fall einen Wipe machen, oder?

Huaba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lapje

@huaba.net

Also bei dem Link denn ich gepostet habe ist auch die 4.2 vorhanden...

@flatflo

Hat der Bootloader eigentlich Einfluss auf das Rec?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
huaba.net

So, ich hab jetzt über Fastboot das Factory Image 4.1.2 Takju eingespielt und zwar OHNE WIPE (wie hier beschrieben: https://www.handy-faq.de/forum/galaxy_nexus_forum/219912-galaxy_nexus_unlock_root_clockworkmod_factory_image_flashen.html#post2024342)

Ich hatte es vorher über den Nexus Root Toolkit von Wug versucht, aber der bootete immer in das Team Win Recovery und dann machte es nicht mehr weiter. Hab erst danach gesehen, das man das in den Einstellungen ändern kann.

Scheint geklappt zu haben, es läuft bisher ganz stabil. Außer das gleich beim Starten einen Meldung kommt "Wallet wurde leider beendet". Kommt wahrscheinlich daher, das in der Takju-Version (die ich vorher drauf hatte) kein Wallet dabei war, oder?

Ich hab dann auch gleich das OTA-Update auf die 4.2 bekommen und die lief auch erfolgreich durch! Wenn es stabil läuft, scheint sich das Thema somit erledigt zu haben

:blob:

Danke für die Hilfe und Unterstützung!

Huaba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lapje

Zum Bootloader: z.B. ob ich auch ohne offenen Bootloader ins Rec komme...und ob es vielleicht am Bootloader liegt dass ich kein originales Rec mehr aufspielen kann.

ach ja, hab es auch nach Deiner Anleitung gerade versucht, leider auch kein Erfolg...wieder toter Andy...ich weiß nicht was da los ist...

Seltsam ist auch dass ich folgende Fehlermeldung dabei bekomme:

archive does not contain 'boot.sig'

archive does not contain 'recovery.sig'

archive does not contain 'system.sig'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
flatflo

Ins Stock Recovery kommt man auch mit gesperrtem Bootloader.

Die Meldungen sind normal. Flasht du mit Wipe?

Hast du auch den richtigen Bootloader + Baseband vor dem Image geflasht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lapje

OK, jetzt komm ich ins straucheln...

richtiges Baseband? richtiger Bootloader?

Ich hab einfach die Files aus dem entpackten Image verwendet...

Oder hätte ich da was anderes machen sollen?

Oder anders gefragt: Was kann ich noch machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.