Jump to content
Pille_S5830

[Anleitung] Mate S vollständig debranden

Recommended Posts

Pille_S5830

  1. Das Mate S nach der Anleitung hier im Forum rooten

  2. Die oeminfo partition sichern mit folgendem Befehl : adb shell su -c "dd if=/dev/block/platform/hi_mci.0/by-name/oeminfo of=/sdcard/oeminfo.img" - danach adb pull /sdcard/oeminfo.img

  3. oeminfo.img mit oeminfo.exe (vorher entpacken und Virenscanner abschalten) auf hw/eu ändern

  4. oeminfo.img wieder flashen mit folgendem Befehl : adb put oeminfo.img /sdcard/oeminfo_mod.img - danach adb shell su -c "dd if=/sdcard/oeminfo_mod.img of=/dev/block/platform/hi_mci.0/by-name/oeminfo"

  5. Das Mate S neu starten

  6. Servicemenü  *#*#2846579#*#* zeigt nun hw/eu an

  7. Root wenn nicht benötigt wird oder gewollt ist wieder entfernen (SuperSU vollständig entfernen und original Recovery wieder per adb flashen)

  8. Fertig ist das debranden

 

Also ich habe das ganze mit einer B145 gerootet gemacht.

 

Mein Mate S hatte davor ein Branding der Telekom wo ich die B145 einfach als lokales Update drüber geflasht hatte.

 

Gruß Pille

bearbeitet von Pille_S5830

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
maurocasto

after making debrand, it will continue to receive updates by OTA, or not?

and when final release beta marshmallow for mate s ?

 

thank u boss

 

Moderator Edit

Bekommst es nach dem Debranden immer noch Updates über OTA, oder nicht?

Und wann wir das finale Release Android Marshmallow fürs Mate S kommen?

 

Danke dir Boss!

bearbeitet von Trafalgar Square
Übersetzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pille_S5830

If no root and Stock Recovery installed are OTA Updates possible.

Greetings Pille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
maurocasto

thank u boss....so for debrand, I have to install firmware no brand, and after change oem info (vector and country right?)

You know when it will be available official marshmallow for mate s?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pille_S5830

Ich kann es Dir nicht genau sagen weil ich keinen kenne der es in diese Richtung probiert hat.

Sollte aber eigentlich möglich sein wenn Du eine Vodafone Firmware danach manuell flashst.

Gruß Pille

Gesendet von meinem Samsung Note 3 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
deci2103

Hallöchen zusammen.

Ich habe mein Mate S (t-mobile gebrandet) mehr oder weniger unwissend mit der Software B114 geflasht. Verlief auch alles gut. Allerdings kam nach jedem Neustart eine Fehlermeldung (defect report reminder...).

Dann bin ich auf die B145 (zwar Fehlermeldung beim Upgrade, aber doch scheinbar alles prima). Hatte nun eine andere Fehlermeldung (dieses Mal auf Deutsch, irgendwas mit kein Benchmark) und habe nun finally die offizielle B321 drübergebügelt. Läuft nun ohne Fehlermeldung gut. Aber ist es wirklich “debrandet“ und bekomme ich wohl nun OTA Updates?

LG,

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pille_S5830

Nein das Branding ist nicht weg und Updates per OTA wirst Du nicht bekommen.

Dazu müsstest Du die oeminfo noch entsprechend ändern.

Gruß Pille

Gesendet von meinem Samsung Note 3 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
lockesn

Ich habe ein Telekom-gebrandetes Mate S von der ursprünglichen B121 auf die B321 geupdatet. 
Das Update verlief ohne Fehler und ich habe auch beim Neustarten KEINE Fehlermeldungen ("Defect report reminders" o.ä.).
Das Branding (Bootscreen, Apps, etc) ist weg. 

Allerdings habe ich als VendorCountryInfo noch immer: dt/de
Wie bekomme ich das nun auf einfachstem Weg auf hw/eu?!
Geht der oben beschriebene Weg auch direkt mit der B321 oder muss ich erst auf die B145 downgraden?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pille_S5830

Zurück auf 145 kommst Du nicht mehr ohne das Mate zu himmeln.

Normal müsste es auch gehen nur die oeminfo zu editieren.

Probiert habe ich das nicht.

Kenne auch keinen der es versucht hat.

Gruß Pille

Gesendet von meinem Samsung Note 3 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Einstein^^

So...wollte mein tcom brandiong jetzt auch wegmachen...

wenn ich jedoch adb pull /sdcard/oeminfo.img eingebe sagt er mir daß,das file nicht existiert...hmmmm :/

 

such ich nach meiner oeminfo-datei hat sie 0,0 kb und per root-browser lässt sie sich nicht kopieren.

 

wasn kaputt?

 

Edit..

 

habs hinbekommen...ABER, nu häng ich im bootloop. Sehe das Huawei-logo und dann startet es in twrp.

Android fährt nicht mehr hoch.

fastboot komm ich rein aber dder pc findet das handy via adb nicht??

 

is da noch was zu machen?

bearbeitet von Einstein^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Louis235

Hallo.

Hab nach dieser Anleitung debrandet und hat auch alles geklappt. Alerdings wenn ich das Update OTA auf die 177 durchführen will steht da immer "Ihr System wurde geändert" und das Update wird nicht angestossen.

Woran liegt das? Root ist nicht mehr vorhanden.

Jemand eine Idee?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Einstein^^

Hast du denn die originale recovery wieder geflasht? 

 

Bei mir läufts wieder.  Konnte die recovery flashen un hochfahren. Update auf 177 kam auch gleich.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Louis235

Ich hab immer die originale Recovery drauf gehabt. Hab weder Root noch Bootloader Unlocked. Hab temporär gerootet via Kingroot (hätte ich lieber lassen sollen). Ich weiß auch wo das Problem liegt. Ich bekomm die Kingroot Binaries nicht weg. Die sind irgendwo im System drin. Hab SÄMTLICHE gängigen Ansätze, die zu löschen, durch. Alles erfolglos. Frage: wenn ich nun die 321 mit dload auf internen Speicher flashe: ist das gründlicher als Werkseinstellungen/Hard Reset? 

Wenn ja, würde ich die nochmal flashen. Oder kann man via ABB das System.img flashen? 

Vielen Dank. 

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
reffsten
On 23.6.2016 at 10:04, lockesn said:

Ich habe ein Telekom-gebrandetes Mate S von der ursprünglichen B121 auf die B321 geupdatet. 
Das Update verlief ohne Fehler und ich habe auch beim Neustarten KEINE Fehlermeldungen ("Defect report reminders" o.ä.).
Das Branding (Bootscreen, Apps, etc) ist weg. 

Allerdings habe ich als VendorCountryInfo noch immer: dt/de
Wie bekomme ich das nun auf einfachstem Weg auf hw/eu?!
Geht der oben beschriebene Weg auch direkt mit der B321 oder muss ich erst auf die B145 downgraden?!

Hallo,

ich habe auch ein Telekom B121 drauf. Kann ich sofort auf B321 updaten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Louis235

Ich habe die 145 geflasht.  Dann debrandet. Je nachdem welche Art zu Rooten Ihr wählt. Kingroot funktioniert, glaube ich, nur unter 5.1.

Bei mir läuft jetzt auch alles und ich kann OTA updaten. Gruß 

bearbeitet von Louis235

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
pikko
On 23.4.2016 at 08:27, Pille_S5830 said:

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Das Mate S nach der Anleitung hier im Forum rooten

     

     

  2. Die oeminfo partition sichern mit folgendem Befehl : adb shell su -c "dd if=/dev/block/platform/hi_mci.0/by-name/oeminfo of=/sdcard/oeminfo.img" - danach adb pull /sdcard/oeminfo.img

     

  3. oeminfo.img mit oeminfo.exe (vorher entpacken und Virenscanner abschalten) auf hw/eu ändern

     

  4. oeminfo.img wieder flashen mit folgendem Befehl : adb put oeminfo.img /sdcard/oeminfo_mod.img - danach adb shell su -c "dd if=/sdcard/oeminfo_mod.img of=/dev/block/platform/hi_mci.0/by-name/oeminfo"

     

  5. Das Mate S neu starten

     

  6. Servicemenü  *#*#2846579#*#* zeigt nun hw/eu an

     

  7. Root wenn nicht benötigt wird oder gewollt ist wieder entfernen (SuperSU vollständig entfernen und original Recovery wieder per adb flashen)

     

  8. Fertig ist das debranden

     

 

 

Also ich habe das ganze mit einer B145 gerootet gemacht

das funzt so ja wohl auch mit der original Telekom B121??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pille_S5830

Kann ich nicht beantworten.

Müsste aber eigentlich.

Gruß Pille

Gesendet von meinem Samsung Note 3 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
lukaas123

Hallo,

bin neu hier im Forum und habe gestern ein gebrandetes Huawei Mate S von Telekom bekommen. Buildnummer ist die B121.

Rooten ist für mich Neuland.

Ich möchte zum einen das handy debranden und zum anderen rooten.

Ich habe mich etwas eingelesen und würde nun wie folgt vorgehen:

flashen auf B145 ( Einfach die Firmware aufs Handy laden und bei Updates die Datei auswählen. )

dann rooten mit dieser Anleitung: https://www.handy-faq.de/forum/huawei-mate-s-root-rooten-t317525/

anschließend debranden mit dieser Anleitung hier.

 

Ist das so richtig ?

 

LG

 

Lukas

 

bearbeitet von lukaas123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
pikko

Im Prinzip ja.

Nimm die B145 Schweden , mach sie auf die ext SD in dload, mach aber ein Forced Update (Gerät ausschalten. Zum Einschalten alle drei Taste so lange gedrückt halten, bis das Update startet)Dann haste die C900B145 drauf.

Factory Reset aus dem Recovery

Rooten kannste dann einfacher.

Mach Kingroot drauf und roote aus Kingroot heraus, brauchst erst mal keinen Unlockkey, kein TWRP etc.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen und Impressum & Datenschutzerklärung. Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist.